[Special] Herbst-Trends 2011 Teil 4: Lippenbekenntnisse

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Vor allem bei den Lippen gibt es diese Saison viele Varianten auf dem Laufsteg zu sehen. Deshalb habe ich sie mal für euch zusammengefasst. Insgesamt kann man sagen, es wird auffällig. Mit Ausnahme des klassischen Nudelooks, der auch diesen Herbst wieder angesagt ist.
Die Augen werden bei all den hier gezeigte Looks farblos und eher zurückhaltend geschminkt.
Hier gibts die Bilder:



Bei Diane von Fürstenberg  gibt die die klassischen knallroten Lippen zu bewundern. Wenn ich einen richtig (!) guten Tag habe geh ich gern mal mit roten Lippen vor die Tür, die Look gefällt mir 🙂 (Lippenstift: MAC – Cockney)

,


Beerige Töne sind auch dieses Jahr wieder angesagt, auch dieser Look ist was für mich. (Lippenstift: benefit – breathless)




DKNY ruft zu kalten Flieder- und Pinktönen auf. Pink habt ihr ja gestern schon gesehen. Ich muss sagen, ich finds schwierig. Gestern in Kombination mit dem warmen AMU sowie heute mit so gut wie keinem AMU. Vielleicht mit was dunklerem und dann für ne Party, aber für den Alltag…. nene, ich lass da lieber die Finger von. (Lippenstift: agens b. – Lolita Flieder, gibts nicht mehr)




Auch YSL setzt diese Saison auf Lila, allerdings auf die kräftige Variante. Überhaupt sind dunkle Lippenstifte, auch in dunkelrot, grade öfter mal an dem ein oder anderen Model zu sehen, zum Beispiel auch bei Hash und Navarra. Ich find Lila eigentlich ganz interessant auf den Lippen aber nicht so ein kräftiges Lila wie aus dem Farbmalkasten. Wieder nichts für mich (Höchstens in Kombi mit einem anderen AMU und dann nur abends). (Lippenstift: hatte ich keinen, hab das Pigment Grape von MAC genommen)


Nude… nene, ist nicht mein Geschmack, ich finde ich sehe damit noch toter aus als mit dem fliederfarbenen Lippenstift. Da muss dann schon ein etwas auffälligeres AMU zu oder wenigstens ein Gloss. (Lippenstift: MAC Lipliner – Naked)

Fazit:
Die beerigen Varianten gefallen mir, die lilanen kann ich mir höchstens mit dem richitgen AMU abends vorstellen und der Nudelook würde mir auch nur mit einem anderen AMU gefallen aber dann ist er ja nicht mehr Nude.

Was meint ihr?

0

4 Kommentare

  1. 22. September 2011 / 3:04

    wahnsinn, der Rote Lippenstift steht dir sehr gut. Ich finde ja auch den dunklen lilanen toll, aber da fehlt wirklich irgendwie das Augen-Make-Up, weils sonst total unproportional wirkt.

    Tolle Lippenstiftfarben aber allemal!

  2. 22. September 2011 / 7:20

    Tolles Posting! Cockney trage ich auch sehr gerne ,den Lippenstift von benefit muß ich mir am Counter genauer ansehen ,ein schöner Farbton ,steht dir auch ganz wunderbar 🙂

    LG

  3. 23. September 2011 / 9:59

    Mir gefallen die ersten beiden Lippenstifte am besten an dir. Rot steht dir hervorragend, aber der Beerenton finde ich noch ein Tick besser. Hast dir ja richtig viel Mühe gegeben. Toller Post!!!

  4. 25. September 2011 / 12:09

    Hallöchen 🙂

    Ich finde rote Lippen unglaublich hübsch. Im Alltag trage ich es eher selten, aber am Abend – top.

    ich will dir gleich ein paar Grüße hinterlassen, wo ich schon hier bin …

    Schönen Sonntag wünsche ich dir noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.