Chanel Rouge Allure Velvet (vs. Manhattan Soft Mat Lipcream)

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Mir viel mal wieder ein Pröbchen in die Hände, diesmal eines mit 4 der 8 Farben des Rouge Allure Velvet von Chanel. Dies sind matte Lippenstifte. Generell finde ich sowas sehr schön, allerdings muss man gepflegte Lippen haben und am besten noch einen Primer benutzen. Die Bilder die ihr hier findet sind ohne Primer und meine Lippen sind ein wenig trocken aber ok.

Hier gehts zu den Bildern und einem kleinen Vergleich mit den Manhattan Soft Mat Lipcreams die ich habe:



Die Farben 32,34,37 und 38 waren enthalten, wie gesagt, 4 von insgesamt 8 im Sortiment.Es gibt noch einen Beigeton, einen in Braun und einen weiteren in der Kategorie Rot. Oben seht ihr ja schon die Testerkarte, hier kommen die Swatches:




Zum Vergrößern klicken, wie immer 😉


Der Lippenstift trocknet meine Lippen nicht zusätzlich aus und ich mag den samtigen Effekt. Die Haltbarkeit ist auch sehr gut. Kostenpunkt liegt bei ca. 30 €. Enthalten sind 3,5 g.

Spaßeshalber hatte ich sie dann mal mit meinen Soft Mat Lipcreams von Manhattan verglichen die ich hier habe/hatte. Diese kosten 4 € bei 6,5 g Inhalt. Das ist preislich ja schon mal nen riesen Unterschied! Ich besitze die Farbe 45H und hatte noch 56K. Letzterer ist beim aussortieren bei Kleiderkreisel gelandet aber ich habe noch die Fotos:



Hier nochmal der direkte Vergleich:


Die von Manhattan sehen präziser aufgetragen aus weil da ein Applikator bei ist während ich die von Chanel mit dem Finger aufgetragen habe. Ansonsten sind sie sich sehr ähnlich.
Ich habe die beiden roten Lippenstifte mal direkt nebeneinander aufgetragen und an sieht wirklich keinen Unterschied. Der andere ist ja nicht mehr da und ich kann ihn nicht direkt vergleichen. 


Mögt ihr matte Lippenstifte? Und wie findet ihr die von Chanel im Vergleich zu Manhattan? 
Ich konnte qualitativ keinen Unterschied feststellen und werde bei Manhattan bleiben. 30 € ist für mich ne ganze Menge Geld für einen Lippenstift.

0

5 Kommentare

  1. 31. Oktober 2011 / 9:15

    Ich mag matte Lippenstifte am liebsten! 🙂

  2. 31. Oktober 2011 / 13:26

    Ich mag matte Lippenstifte nicht so gerne und ich finde die beiden Farben schon recht ähnlich im Vergleich mit der Manhattan Lip Cream. Letztere würde ich im Hinblick auf den Preis auch eher bevorzugen.

    Liebe Grüße
    Isabel

  3. 31. Oktober 2011 / 17:18

    schoener blog,echt toll.lese dich nun regelmäßig.wuerde mich freuen,wenn du auch mal bei mir vorbeiguckst =) lg

  4. 31. Oktober 2011 / 18:05

    Ich teste auch gerade das Probenkärtchen und bin recht angetan; mir gefällt die lange Haltbarkeit auf den Lippen.
    Für 30.- will das aber gut überlegt sein; ich denke noch darüber nach.

    Liebe Grüße.

  5. 31. Oktober 2011 / 18:16

    Stimmt; leider findet man in der Drogerie nicht so häufig matte Produkte.
    Der Rouge Coco Shine ist auch ganz gut; allerdings etwas transparent und man muss öfters mal nachlegen. Ich hatte damals Glück und ihn unbenutzt und neu für 15.- in einer Tauschbörse ergattern können.

    Liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere