Wet n Wild – Petal Pusher + 2 kleine AMUs

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Letzte Woche habe ich euch die Palette Blue had me at Hello von Wet n Wild vorgestellt. Diese Woche ist Petal Pusher dran. Infos zu der Firma und Bezugsquellen findet ihr im Post zu der anderen Palette.

Eigentlich wollte ich diese Palette haben und die blaue habe ich eher durch Zufall mitbestellt. Die Bilder bei temptalia.com gefielen mir so gut.
Dort sind die Produkte der Firma auch sehr gut bewertet. Die Noten bewegen sich hauptsächlich im Bereich 2- bis 1-. Das wollte ich nur noch mal erwähnen, da es die Firma wohl auch vereinzelt in Deutschland gibt und anscheinend eher ein ramschiges Image hat. Da kann ich aber nicht genaueres zu sagen, ich kenne nur die Paletten die ich direkt in Amerika bestellt habe. Ich schließe das nur aus Leserkommentaren zu meinem letzten Bericht zu der Firma. Die amerikanische Homepage macht auch einen guten Eindruck und anscheinend ist die Firma in den USA auch sehr verbreitet und erfolgreich.

Aber nun zu der Palette Petal Pusher:






Ich habe wieder alles doppelt und dreifach fotografiert damit ihr die Farben gut erkennt. Grade die, die Glitzer enthalten oder einen andersfarbigen Schimmer haben erkennt man so einfach besser.
Auch bei dieser Palette sind wieder die möglichen Anwendungsgebiete eingeprägt und hinten findet ihr wieder kleine Anwendungsvorschläge:




Die beiden Farben für den Bereich unterhalb der Brauen sind beide roséstichig, einmal matt und einmal schimmernd. Leider sieht man den matten Ton auf meiner Haut kaum weil er meiner Hautfarbe sehr ähnlich ist. Wenn ihr aber dunkler seit sieht man ihn bestimmt, die Farbabgabe ist gut.
Die Töne für das bewegliche Lid sind einmal ein Lila/Altrosa, schwer zu sagen, aber auf dem Lid wirklich schön, und ein Rostton. 



Die Farben für die Lidfalte sind einmal ein schimmerndes, eher kühles Lila und ein dunkler Braunton mit zum Rostton darüber passenden Glitzerpartikeln.
Der Lilaton zum Definieren hat einen tollen Blauschimmer den man am besten mit Blitz erkennt. Der zweite Ton zum Definieren ist schwarz mit ein wenig silbrigem Glitzer, aber ziemlich dezent.

Weil grade die letzten 4 verschiedene Facetten haben hier nochmal mit Blitz und einmal nass aufgetragen:

*wie immer anklicken zum Vergrößern*


Von der Zusammenstellung her kommt es mir bei dieser Palette so vor, als wenn die Farben jeweils von oben nach unten betrachtet zusammengehören während ich bei der blauen Palette eher der Meinung war, dass man sie alle durcheinander tragen kann. Das geht hier zwar auch, aber es ist unverkennbar, dass besonders die rechte Seite sehr aufeinander abgestimmt ist. Deshalb habe ich zu jeder Seite ein AMU geschminkt. Zu der linken ein dezenteres und zu der rechten ein kräftigeres:






Mein Fazit:

Die Farben sind toll, die Farbabgabe auch, ich finde nur überraschenderweise die blaue Palette noch einen Tick besser. 
Für diejenigen unter euch die es eher weniger farbig mögen gibt es die Palette auch noch in Braun/Grüntönen. Der letzte sieht mir verdächtig nach einem MAC Club Dupe aus, oder was meint ihr? Klick!
0
Teilen:

8 Kommentare

  1. 17. Dezember 2011 / 14:11

    Hey ich bin mega überrascht. Wet n Wild wird z.B. bei McGeiz verkauft und hätte niemals gedacht, dass sie zum einen eine solche Aufmachung in den USA haben, zum anderen eine solche Qualität. Deine AMUs sehen wunderschön aus! Bisher dachte ich wirklich es wäre bloß Ramsch…

  2. 17. Dezember 2011 / 14:12

    Eine andere Aufmachung? So langsam frage ich mich, ob das hier eine ganz andere Firma ist…..

  3. 17. Dezember 2011 / 14:46

    tolle amus, die paletten sehen spannend aus, bei uns in der nähe ist ein counter, da werde ich nächste woche mal vorbeischauen
    lg bia

  4. 17. Dezember 2011 / 14:52

    Das letzte AMU ist spitze! 😀

  5. 17. Dezember 2011 / 14:55

    Mit Aufmachung meinte ich eher das Image, ansonsten sehen die Artikel auch so aus, das Logo stimmt auch überein… es ist bestimmt die selbe Firma!

  6. 17. Dezember 2011 / 16:38

    tolle farben!ich suche hier bei edeka immer vergebens nach diesen 6er lidschattenpaletten, da gibt es höchstens trios!:(

    lg

  7. 17. Dezember 2011 / 23:12

    Das zweite AMU ist wunderbar, finde ich richtig toll an dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.