Wet’N’Wild – Magic Mauve

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Als ich euch gestern diesen Lidschatten gezeigt habe, baten mich einige noch ein bisschen was dazu zu sagen.

Besonders die Frage nach der Bezugsquelle kam öfters. Bisher habe ich meine Wet’N’Wild Produkte in Amerika über ebay bestellt, siehe hier und hier. Dort ist die Marke sehr erfolgreich.
Ich dachte, die Firma gibt es hier nicht. Durch einige Leser wurde ich aber darauf aufmerksam, dass es die Produkte sehr wohl in Deutschland gibt. wenn auch in einer anderen Aufmachung. Ihr könnt die Wed’N’Wild Theken in manchen Edeka-Läden finden. Die sehen dann so aus.

Ich war sehr skeptisch weil die Aufmachung billig aussieht und die Sachen im Edeka stehen. Aber wie ihr seht ist der Lidschatten gar nicht mal so schlecht. Leider weiß ich aber den Preis nicht mehr.

Die Haltbarkeit ist gut. Wie man auf den Bildern erkennt ist die Farbe mit Base und ohne nahezu gleich. Ebenso ist es auch mit der Haltbarkeit. Mit Base hält der Lidschatten den ganzen Tag durch, ohne Base verblasst er lediglich ein bisschen.



Je nach Licht erscheint die Farbe eher wie ein kühles Braun mit Silberschimmer oder eher wie ein warmes Braun mit einem Hauch von Gold. Das macht diesen Lidschatten ziemlich interessant. Mauve kann ich allerdings nicht erkennen.

Tageslicht – Kunstlicht

Erwähnenswert ist wohl noch, dass alle Produkte von Wet’N’Wild hygieneversiegelt sind. Daher die Klebereste am Döschen. 



[fazit] Alles in allem ist es ein schicker Lidschatten mit durchweg positiven Eigenschaften wenn man mal von den nervigen Kleberesten am Deckel absieht. Leider ist es ein Single-Eyeshadow und versauert deshalb wie meine übrigen Einzellidschatten in einer Schublade. Ich benutze im Moment fast nur Paletten. Aber vielleicht befasse ich mich doch bald mal wieder mit ihm, jetzt, wo ich ihn hier nochmal so sehe….0
Teilen:

6 Kommentare

  1. 26. Februar 2012 / 9:29

    Ich habe diesen Lidschatten sogar in unserem lokalen Ein-Euro-Shop gefunden, dort gibt es immer wieder Produkte von Wet'n'Wild.

  2. 26. Februar 2012 / 13:35

    hab die marke als kind benutzt..

  3. 26. Februar 2012 / 20:11

    Ich besitze zwei Glitter-Pigmente von der Marke. Hatte die damals im toom oder dergleichen gekauft. Dachte wäre die Hausmarke. In letzter Zeit taucht der Name aber irgendwie immer öfter auf.

    Zum Produkt selbst kann ich aber nicht viel sagen, da ich es noch nicht genutzt habe.

  4. 27. Februar 2012 / 10:19

    In unserem Edeka gibt es einen Wet'N'Wild Aufsteller. Wegen der -wie ich finde- billigen Optik habe ich bis jetzt aber noch nicht wirklich danach geschaut…
    Das nächste Mal sollte ich mir die Produkte wohl doch mal näher ansehen 🙂

    http://www.mypinkshadow.blogspot.com

  5. 27. Februar 2012 / 12:57

    Super schöne Farbe.. die ist mir noch nie aufgefallen … haben hier auch einen Wet 'n' Wild Aufsteller.. den werd ich mal besuchen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere