[Schmink-Projekt 3.0] Heimatglück

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Es ist wieder so weit, eine neue Runde vom Schmink-Projekt 3.0 ist online und hier kommt mein Look.
Dies mal ist er offensichtlich nicht schön aber dafür stecken viele Gedanken drin, muss ja auch mal sein.

Vorweg muss ich euch aber leider berichten, dass es wieder kein Voting geben wird, da Leo leider ausgeschieden ist. Ihr fiel zum Thema “Heimatglück” einfach nichts ein, von dem sie dachte, es könnte Sabina und Fee überzeugen. Ganz ehrlich? Ich war auch drauf und dran aufzugeben! Dieses Thema war wirklich schwer! Denn schließlich wollen Sabina und
Fee nichts konventionelles sehen und somit fiel das offensichtlichste – Bayern, Trachten etc. – ja schon mal aus.
Leo, ich kann dich gut verstehen! Trotzdem finde ich es sehr schade und Josi und ich sind nun konkurrenzlos ins Finale eingezogen. Klar bin ich gern im Finale aber es fühlt sich so irgendwie nicht “verdient” an, wisst ihr, was ich meine? Es sind bei diesem Projekt leider so viele wirklich gute Leute aus persönlichen Gründen gegangen, das ist wirklich schade.
Aber gut, Josie und ich sind im Finale und es gilt noch einen letzten Look zu schminken. Das Thema wird “Freakshow” sein und da habe ich vermutlich keine Chance gegen Josi. Sie ist aber auch wirklich gut, das war mir von der ersten Runde an klar und ich glaube, das Thema liegt ihr 😉
Aber noch ist nicht aller Tage Abend! Erstmal zeige ich euch meinen Look zum Thema “Heimatglück” und dann mache ich mir mal Gedanken über das finale Thema.
Schaut aber unbedingt auch nochmal bei Sabina vorbei und guckt euch an, wie wunderschön Josi das Thema umgesetzt hat!

Ich habe mir viele Gedanken zu dem Thema gemacht und war wirklich kurz davor, die Flinte ins Korn zu werfen.
Zunächst habe ich mir überlegt, das für mich “Heimat” bedeutet. Das ist für mich ganz eindeutig die lebenswerteste Stadt der Welt, Münster! Aber was zeichnet Münster aus? Was gibt es für Wahrzeichen? Fahrräder, Studenten, Stadt des Westfälischen Friedens, das Schloss, der See, die vielen Kirchen und der Dom, die Architektur…. Hach, all dies lässt sich so schwer in einem Make up ausdrücken!

Also habe ich angefangen globaler zu denken. Für jeden von uns ist doch “Heimat” wo anders! Und im großen und ganzen kann man aber sagen, dass all unsere Heimatorte oder -länder irgendwo auf diesem Planeten liegen.
Letztendlich ist also der Planet unsere Heimat und der Himmel überspannt alles. Interessant ist auch, dass der Himmel so weit ist, dass man von sehr vielen Orten aus nahezu den selben Himmel sieht obwohl man hunderte von Kilometern auseinander wohnt. Das eint doch irgendwie, wisst ihr, was ich meine?

Ich habe also in meinem Make up versucht, verschiedene Länder und Städte darzustellen, alles umfasst vom Himmel. Deshalb sind übrigens auch die Lippen weiß, das sollen Wolken sein.

Die Augenbrauen habe ich ganz bewusst mit in die Motive eingearbeitet, einmal als eine Art Sandbank in der Karibik und einmal wie eine Wolke am afrikanischen Abendhimmel.


Hier haben wir die Karibik, eine Schneelandschaft wie beispielsweise in Alaska, und den Hollywood Hill. 



Dies sollen Afrika, Paris und eine blühende Wiese sein. Die Wiese steht zum Beispiel für eine Alm, aber natürlich auch stellvertretend für viele andere Orte auf der Erde. Sie sollte, genau wie die Schneelandschaft oben, einfach etwas allgemeiner sein um mehrere Orte darzustellen. 

Leider gibt es keine Produktliste. Ich habe wirklich viel verwendet und kann es nicht mehr rekonstruieren. Ich weiß aber, dass ich Afrika fast nur mit der Sleek Matte V1 geschminkt habe. Ansonsten muss ich leider passen.

Habt einen schönen Tag!



0
Teilen:

20 Kommentare

  1. 6. Juni 2012 / 6:53

    Interessanter Ansatz, die Umsetzung gefällt mir auch ^^

  2. 6. Juni 2012 / 7:06

    Gefällt mir total gut ,bin begeistert! Großartig gearbeitet ♡ ,unglaublich was du kannst ,wow!

    Liebe Grüße 🙂

  3. 6. Juni 2012 / 7:19

    Ein schweres Thema – dazu wäre mir auch nichts eingefalen!
    Schön ist das Make Up wirklich nicht im klassischen Sinne 😉 Aber es ist sehr detailorientiert und es ist wahnsinn wie genau du arbeiten kannst. Hätte ich einen Eiffelturm zeichnen sollen, wäre da nur Chaos rausgekommen 😉
    Die Blümchen/Alm finde ich unheimlich süß!

  4. 6. Juni 2012 / 7:29

    Mir wäre zum Thema wahrscheinlich nichts eingefallen.
    Finde deine Umsetzung toll und bin wirklich froh, dass du nicht aufgegeben hast ♥

  5. 6. Juni 2012 / 7:34

    Boah, wie lange hast Du denn daran gearbeitet? Das muss doch sehr zeitaufwändig gewesen sein?

    Sehr cool 🙂 ich grück Dir die Däumchen und bin gespannt wie es ausgeht:-)

  6. 6. Juni 2012 / 7:59

    Das mit den Trockenblümchen ist ja süß :).
    Wirklich ein schwieriges Thema, welches du aber kreativ gelöst hast ;).

    Was machen eigentlich die Vampirzähnchen, schon angekommen :D?
    Freue mich so auf deinen Look^^.

    Liebe Grüße, Jenny

  7. 6. Juni 2012 / 8:22

    Na, das geht so aber nicht :D!

    Haha, nein Spaß, dann warte ich noch ein bisschen 😉

  8. 6. Juni 2012 / 8:48

    Mir gefällt es total gut! Und das du keine Produktliste hast ist mehr als verständlich! ;-D

  9. 6. Juni 2012 / 9:58

    Das ist ja ein hübscher Look, ich wär niemals auf sowas gekommen

  10. 6. Juni 2012 / 11:58

    total genial 🙂 wie ja eigentlich immer.
    Ich find es toll welche Gedanken du dir gemacht hast und wie viel Liebe im Detail steckt. Am besten finde ich "Afrika".
    Habe ich es überlesen oder darf man fragen wie lange zu ca. an diesem Kunstwerk saßt? 🙂

  11. 6. Juni 2012 / 12:03

    @Aileen: Oh je, ich werd das echt oft gefragt, ich glaube, ich muss mir echt mal angewöhnen auf die Uhr zu gucken ^^ Ich weiß es leider nicht mehr 🙁

    Danke, dass es euch gefällt, auch wenn es mal ein bisschen was anderes ist 🙂

  12. 6. Juni 2012 / 14:04

    Oo
    Was für eine coole Idee! Mir wäre ums Verrecken gar nichts eingefallen, glaub ich ^^. Mir gefällt der Afrika-Part auch am besten, liegt aber wahrscheinlich schlichtweg an der Farbkombi. Der Rest ist aber auch verdammt cool! Respekt!

  13. 6. Juni 2012 / 15:06

    Es ist aufjeden fall kreativ aber diesmal sagt mir der Look gar nicht zu 🙁

  14. 6. Juni 2012 / 15:43

    @Isa: das kann ich gut verstehen, ich finde es auch nicht wirklich "schön" aber mir fiel einfach nichts besseres ein- Die Idee ansich mag ich sehr gern, da stehe ich auch zu, aber es ist definitiv nicht hübsch 😉

  15. 6. Juni 2012 / 16:48

    Dir wird es bestimmt schon langweilig mit meinen immer gleichen Kommentaren… ABER es ist sooo toll wie kreativ du bist, wie schaffst du es nur so toll und detailreich auf deinem Gesicht zu malen?

  16. 9. Juni 2012 / 19:39

    Sieht wunderschön aus! Richtig toller Look!

  17. 17. Juni 2012 / 22:12

    Hallo liebe Mel – du hast ja meine Bewertung auf Sabinas Blog schon gelesen, aber ich möchte noch etwas zu deinem Post loswerden :).
    'Unverdient' ist dein Einzug ins Finale ganz sicher nicht! Auch, wenn ich das Gefühl absolut nachvollziehen kann und es selbst super schade finde, dass Leo gehen musste (es hätte auch sein können, dass sie einzieht), kann man schon sagen, dass du und Josi bei jeder Runde immer ganz oben mitgespielt habt (Prinzipiell immer Top 3 meinerseits, mindestens). Also ihr seid, wenn man es insgesamt betrachtet, absolut die Favoritinnen und ich bin gespannt auf die Looks am Dienstag (ich kriege sie auch nicht vorher von Sabina zu sehen ;)).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.