[Swatches] Revlon – Cotton Candy

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Ich habe einen Lippenstift der wirklich schon ziemlich alt sein muss. Er ist im Grunde leer und ich habe ihn nur noch hier liegen, weil ich ihn immer so mochte und auf der Suche nach einem Ersatz bin. Es gibt ihn nämlich leider nicht mehr zu kaufen.
Die Rede ist vom Jade Maybelline Water Shine Lippenstift in der Farbe 07 Pink Lollipop. Ja, damals stand das “Jade” tatsächlich noch vor dem “Maybelline”, wie gesagt, er ist ziemlich alt.

Als ich letztens Swatches vom Lippenstift Colorburst Lip Butter von Revlon in der Farbe 045 Cotton Candy sah, dachte ich, er könnte meinem gesuchten Lippenstift nahe kommen. Also habe ich ihn mir kurzerhand über eBay aus den USA bestellt und die zwei mal gegenüber gestellt.

Und dies ist das gute Stück. Gekostet hat er mich 9,10 € inklusive Versand. Der Versand ging diesmal recht schnell, obwohl er aus den USA kam. Genau wie bei meinem anderen Lippenstift aus dieser Reihe, Peach Parfait, ist die Hülle farblich an den Ton des Lippenstiftes angepasst. Wieder muss ich bemängeln, dass die Hülle so groß ist, dass man unten nur einen schmalen Rand zum anfassen hat. Ich finde, das macht das Abziehen der Kappe unnötig unbequem.
Der Lippenstift ist oben zwar abgeschrägt, jedoch nicht spitz zulaufend. Bei sehr deckenden Lippenstiften mag ich das nicht so gern, dieser hier ist aber recht durchscheinend, deshalb ist das für mich hier kein Problem.

Und dies sind beide Kandidaten nebeneinander:

    


Beides sind Rosa-Töne mir goldenem Schimmer. Schon in der Hülle wirkt mein altes Schätzchen jedoch ein wenig wärmer, dunkler und goldiger. Cotton Candy hat einen feineren und weniger warmen Goldschimmer und die Grundfarbe ist eher so ein Kaugummi-Rosa.


Geswatcht sind sich die Farben zwar recht ähnlich, aber Pink Lollipop ist ein wenig deckender als Cotton Candy und wirkt auch hier wieder wärmer.

Und nun habe ich natürlich auch Tragebilder. Obwohl Pink Lollipop schon älter ist habe ich ihn noch einmal aufgetragen. Ich weiß, dass man so alte Lippenstifte nicht mehr tragen soll aber ich wollte gern testen, wie ähnlich sich die eiden auf den Lippen sind. Ich habe ihn auch nur kurz für das Foto nochmal benutzt.

Jade Maybelline – Pink Lollipop

Revlon – Cotton Candy

Leider, leider unterscheiden sie sich auch hier.
Ich mag Cotton Candy wirklich gern, es ist eine leichte Farbe die man super in der Handtasche dabei haben kann um mal eben – auch ohne Spiegel – die Farbe aufzufrischen. Ausserdem hat er eine pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. 
Aber farblich ist er leider nicht ganz so, wie ich gehofft hatte.

Ich finde es wirklich schade, dass diese Lippenstifte nicht ohne weiteres in Deutschland erhältlich sind. Revlon ist ja durchaus auch eine bekannte und gute Marke, deshalb verstehe ich nicht, wieso sie sich seit Mitte 2011 aus Deutschland zurückgezogen haben.
 Leider fehlen mir auch die Freunde, die ab und an in die USA reisen und mir welche mitbringen könnten. Also muss ich wohl weiterhin über eBay kaufen.

Kennt vielleicht noch eine von euch einen Lippenstift, der meinem Pink Lollipop näher kommt?


Einen schönen Sonntag!


Eure



0
Teilen:

14 Kommentare

  1. 10. Juni 2012 / 6:03

    Du könntest ja Maybelline anschreiben, ob sie im Sortiment eine ähnliche haben (werden) 🙂

  2. 10. Juni 2012 / 6:14

    Kuck doch mal bei den Clarins Joli Rouge. Der Pink Sugar sieht mir Deinem gesuchten recht ähnlich. Zudem sind die einfach toll in der Quali 🙂

  3. 10. Juni 2012 / 6:20

    ahhh sorry, die Nunace gibt es bei Joli Rouge Brilliant und nicht bei joli Rouge;-)

  4. 10. Juni 2012 / 6:40

    auf den lippen sind sie echt nicht mehr so ähnlich..

  5. 10. Juni 2012 / 6:43

    Ich finde es auch schade, dass es hier kein Revlon mehr gibt. Ist letzten Sommer aus dem Sortiment gegangen.

  6. 10. Juni 2012 / 7:16

    Mir gefallen beide Farben durch den golden Schimmer ausgesprochen gut 🙂

    Liebe Grüße<3

  7. 10. Juni 2012 / 7:21

    schade, deinen Pink Lollipop find ich viel schöner, da man dort den Goldschimmer echt schön sieht. Etwas zum empfehlen ist ja immer schwer wegen der unterschiedlichen Lippenfarben, aber hast du dir mal Rose Bud von NYX angeschaut? Den finde ich sehr schön, er ist nicht zu auffällig, aber hat auch so einen schönen Goldschimmer.

  8. 10. Juni 2012 / 14:45

    Revlon gibts in der Schweiz, genau so wie Covergirl.

  9. 10. Juni 2012 / 14:46

    Revlon gibts in der Schweiz, genau so wie Covergirl.

  10. 10. Juni 2012 / 15:53

    Waaaas?? Für das alles nur 100 Euro? Also auch mit 2 x Haare färben??

    Das wäre ja dann wirklich richtig günstig und deine Frisur war so schön 🙂

    Lieben Gruß
    maedchen

  11. 10. Juni 2012 / 15:56

    Da hast du aber mit Make-Up trotzdem ein gutes Schnäppchen gemacht, wie ich finde 🙂

  12. 10. Juni 2012 / 16:06

    Hihi, nichts…Färben tu ich und schneiden mein Zukünftiger 😉

    Aufgeschlüsselt wollen die für:
    Waschen, Schneiden, Kur, Färben und Föhnen 60,00 Euro

    für das 2. Mal Färben mit Kur 30,00 Euro

    fürs Probestecken 15,00 Euro

    und die Frisur an dem Tage zwischen 35,00 und 45,00 Euro.

    Wie gesagt, ich weiß nicht, ob billig oder teuer…habe null Erfahrungswerte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere