Benefit – Sugarlicious!

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Es wird zum Anbeißen nude mit dem neuen Benefit Lip & Cheek Kit Sugarlicious!

Die 3 Lip & Cheek Kits hatte Magi euch bereits Mitte Juli vorgestellt. Damals gab es sie nur 2 Tage im Flash Sale im amerikanischen Benefit-Onlineshop. Ab September könnt ihr die Kits nun aber regulär am Benefit-Counter oder in Parfümerien kaufen.

Ich stelle euch heute das Lip & Cheek Kit Sugarlicious vor, in dem der Blush sugarbomb die Hautrolle spielt.






Das Kit enthält:

• benetint, 4ml (Tint für Wangen und Lippen)
• high beam, 4ml (rosa-silbriger Highlighter)
• sugarbomb, 3g (gold schimmernder pfirsichfarbener Blush)
• ultra plush sugarbomb, 6,5 ml (schimmernder Nude-Gloss)
• Blushpinsel
• Tips & Tricks

“Nude… köstlich süß-sanfte Farben für einen frischen, natürlichen-wirkenden Look.”



zum Vergrößern bitte anklicken




benetint ist sehr flüssig und wird mit einem Pinsel aufgetragen. Dieser befindet sich in der Kappe, ähnlich wie ihr es von Nagellack kennt. Man trägt ein paar Tropfen an den Stellen auf an denen man sanft erröten möchte, vorzugsweise auf den Wangen oder den Lippen, und verteilt es mit den Fingern oder einem Blush- oder Lippenpinsel. Wenn ihr die Finger benutzt denkt daran, dass eure Finger danach ebenfalls rot sind.
So intensiv die Farbe auch im Fläschchen wirkt, aufgetragen ist das Ergebnis eher natürlich. benetint ist idel um einfach ein wenig frischer auszusehen ohne das es gleich angemalt wirkt.Übrigens riecht benetint toll nach Rosen!
Ich habe dazu einen sehr amüsanten aber dennoch informativen Post von Jettie ausgegraben.

high beam ist ein Cremehighlighter der es schafft ohne grobe Glitzerpartikel einen intensiven Schimmer zu erzeugen. Ich würde fast sagen, bei dem Tragebild weiter unten habe ich sogar schon etwas zuviel aufgetragen. Der Schimmer ist rosé-silber. Dadurch ist er vermutlich nichts für Leute sie nur auf sehr warme Farbe stehen, diese sollten sich vielleicht mal moon beam ansehen, das wärmere Gegenstück zu high beam.
Er lässt sich sehr gut auftragen und verblenden. Ich trage mit dem im Deckel enthaltenen Applikator ein paar Tupfer auf die gewünschten Stellen auf und verteile diese mit den Fingern oder einem Pinsel, genau wie bei benetint.


sugarbomb besteht im Grunde aus 4 Blushes. Durch die Größe des Pinsels ist es aber umständlich nur eine Farbe zu entnehmen und ich nehme an, es ist auch so gedacht die Farben zu mischen. Die vier Farben haben alle einen recht starken Schimmer und sind Orange, Peach/Rosa, ein blasses Lila und ein Goldton.
Zusammen ergeben sie einen nicht ganz so leicht zu definierenden Ton der sich je nach Licht zwischen bräunlichem Nude und goldigem Rosa/Peach bewegt. Ich finde, die Farbe passt perfekt zum Herbst.
Der Blush lässt sich gut auftragen und verblenden.
Der Duft ist wahnsinnig lecker! Leider fällt es mir schwer ihn zu beschreiben aber ich meine ich rieche sowas wie Brausepulver? Hat ihn eine von euch und kann mir auf die Sprünge helfen?

ultra plush sugarbomb ist der passende Gloss zum Blush. Die Farbe ist ein Nudeton mit goldigen Schimmerpartikeln. Er riecht gut, klebt nicht und lässt sich gut auftragen. Ich benutze dafür am liebsten einen Pinsel. Ich habe euch in diesem Bericht schon mal den ultra plush in der Farbe bella bamba vorgestellt. Dort findet ihr weitere Informationen zum Gloss.


nur sugarbomb

nur benetint (Ihr seht, wirklich sehr natürlich, nur eben etwas frischer als ohne.)

sugarbomb über benetint



[fazit]
Ich mag das Lip & Cheek Kit sehr gern und finde es perfekt für den Herbst. Die Farben sind natürlich aber nicht langweilig und passen eigentlich immer.
Meiner Meinung nach ist das sowieso die größte Stärke von Benefit: Schönheit unterstreichen und hervorheben anstatt die Frauen anzumalen.
Das Design ist mal wieder sehr liebevoll durchdacht. Auch das Werbevideo ist wieder absolut sehenswert. Diese Liebe zum Detail, sei es bei den Produkten, der Verpackung, der Werbung oder auch der Aufmachung der Counter, findet man nicht bei vielen Kosmetikfirmen.

Das Kit kostet rund 29 €. Ihr bekommt es zum Beispiel hier:

Douglas (10 % Rabatt mit dem Code MA4ZX9)



Und weil es beim letzten Mal so schön war gibt es nochmal einen kleinen Vorher-Nachher-Vergleich 😉

yuck…                                                                                        yeah!



0

17 Kommentare

  1. 18. September 2012 / 14:50

    Das sieht wirklich super aus, vor allem der Blush gefällt mir total gut! Und Highbeam ist und bleibt sowieso für mich einer der schönsten Highlighter 🙂

    • 18. September 2012 / 16:09

      Ich finde das Kit total süß, außerdem sind richtig tolle Produkte drin. Highbeam mag ich sowieso recht gerne ♥

      LG Samantha

  2. 18. September 2012 / 14:50

    das set sieht toll aus und den preis finde ich ok 🙂 wird vorgemerkt 😀

  3. 18. September 2012 / 14:51

    High beam ist einfach toll, ich nutze den so gerne 🙂

  4. 18. September 2012 / 15:06

    Bin gespannt, ob ich die Sets in Innsbruck antreffe, da ich das Dandelion und/oder Coralista Set gerne haben möchte 🙂

  5. 18. September 2012 / 15:16

    Oh wow, der Highlighter überzeugt extrem :O
    Schickes Set, ist definitiv eine Überlegung wert.

  6. 18. September 2012 / 17:10

    Mich erinnert der Sugarbombduft an Zitronenbrausebonbons, diese klotzigen Dinger die wir so gern als Kinder gelutscht haben.

  7. 18. September 2012 / 17:51

    Schönes Set ,benefit hat klasse Produkte 🙂

    LG<3

  8. 18. September 2012 / 18:21

    Wie schön, das Set sieht so toll aus!!

    ♥♥♥

  9. 18. September 2012 / 21:12

    Wäre da Sun Beam als Highlighter in einem der Sets wäre es meins, aber so leider nicht. Hab sie mir schon angesehen

  10. 19. September 2012 / 11:25

    Wie hübsch deine Wangen auf dem Nachher Bild aussehen ^_^ schöööön. Und die Verpackung finde ich suuuper

  11. 19. September 2012 / 17:54

    Wahhh, Mel, das ist sooooo hübsch*haben will* Deine Fotos unten, hihi cool!

  12. 20. September 2012 / 18:36

    oh was für ein tolles set 🙂 die muss ich mir mal anschauen!

  13. 26. September 2012 / 11:23

    Hihi, der Vorher-Nachher-Vergleich ist sehr gelungen, fast wie bei QVC, als ob man ohne die Produkte nie wieder glücklich sein könnte 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere