Wolke 7 Feuchtigkeitsspendende Handschuhe & Socken

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Heute möchte euch euch gern die Feuchtigkeitsspendende Handschuhe & Socken von Wolke 7 vorstellen. Bisher gibt es sie nur in Österreich bei Bipa und im Onlineshop zu kaufen. Aktuell sind sie dort auf 19,95 € reduziert, ansonsten kosten sie knapp 25 €.

Was diese Socken und Handschuhe so besonders macht?
Sie sind von innen mit einer Gel-Schicht überzogen die die Haut beim Tragen pflegen soll. Diese Schicht ist fest, fast wie Gummi. Trägt man die Socken bzw. Handschuhe, soll die Körperwärme dafür sorgen, dass sich pflegende Stoffe aus der Gelschicht lösen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.
Das Gel enthält ausschließlich pflanzliche Öle (Kokos, Jojoba), Mineralien und Shea Butter. Es sind keine mineralischen Öle enthalten.


Die Produkte sind 60 x anwendbar. Man kann die auch waschen, da jedoch das Gel durch Wärme aktiviert wird sollte man sie kalt und von Hand waschen. Aus diesem Grund soll man sie auch an der Luft und nicht auf der Heizung oder im Trockner trocknen.

Die Socken sind nicht dazu gedacht wie normale Socken den ganzen tag getragen zu werden sondern man trägt sie 1-2 mal in der Woche für jeweils 20 Minuten. Das gleiche gilt für die Handschuhe.
Dies soll das Eincremen ersetzen.

Die Socken und Handschuhe haben Einheitsgrößen. Ich trage Schuhgröße 39 und sie passen gut.. Mein Mann lebt mit 46/47 auf großen Fuß und auch er konnte die Socken anziehen, auch wenn das schon um einiges knapper wurde.


Meine Erfahrung:

Im ersten Moment kühlen die Socken meine Füße sehr angenehm. An den Händen empfinde ich den kühlenden Effekt als nicht ganz so stark.

Man kann mit den Socken wie gewohnt rumlaufen, auch wenn es sich ein wenig anders anfüllt auf einem Gelpolster zu gehen. Ich persönlich entspanne mich aber lieber ein bisschen auf der Couch solange ich die Handschuhe und Socken trage.
Durch die Gelschicht sind meine Hände mit den Handschuhen nicht ganz so beweglich. Ich trage sie deshalb am liebsten wenn ich meine Hände grade eh nicht so viel brauche, zum Beispiel vor dem Fernseher wenn ich eine schöne Serie oder einen guten Film gucke.

Von außen sind die Produkte übrigens schön flauschig.


Zunächst habe ich die Produkte so angewendet wie es auf der Packung steht. Also auf frisch gewaschener und trockener Haut. Leider konnte ich da keinen nennenswerten Effekt feststellen. Dazu muss ich aber sagen, dass ich immer eiskalte Hände und Füße haben (Frau eben ^^).
Ich habe es also nach einem schönen Bad versucht und siehe da, es klappt wunderbar. Sei es durch die Wärme oder dadurch, dass die Haut nach einem Bad aufnahmefähiger ist, auf jeden Fall fühlten sich meine Hände und Füße diesmal sehr gepflegt an und ich konnte mir das Eincremen sparen.



So angewendet, also nach einem Bad oder einer warmen Dusche, finde ich die Socken und auch die Handschuhe sehr angenehm. Ich mag es sowieso nach einem Bad noch etwas auf der Couch zu liegen, also passt es ja.

Der Geruch der Produkte stört mich übrigens gar nicht. Ich erwähne es extra weil ich mich mit ein paar anderen Bloggern unterhalten habe die den Geruch nicht so gut finden.

Weitere Berichte habe ich bei DallaLu, Creative-Pink und Biene gefunden.


0
Teilen:

5 Kommentare

  1. 16. September 2012 / 8:12

    Hihi, das stelle ich mir besonders an den Füßen lustig vor auf so 'nem Wabbelgel. *g* Die Idee finde ich nicht schlecht, wobei 25€ eine ganzen Stange Geld sind! lg Lena

  2. 16. September 2012 / 8:54

    Hihi, lustige Idee. Kann ich mir gut für nach dem Baden vorstellen 🙂

  3. 17. September 2012 / 9:39

    Die Socken riechen zwar etwas eigenartig, aber ich trage sie sehr gerne.^^

  4. 17. September 2012 / 17:55

    Die Socken mag ich sehr gerne.
    Danke fürs verlinken. Ich habe dich in meinem Beitrag auch noch verlinkt.
    Lg Creative-Pink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere