[FOTD] Schlicht mit Dior und Pony Hütchen

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Manchmal bekomme ich Kommentare von einigen Leser wie “Das ist aber nichts für den Alltag”. Da gebe ich euch bei vielen meiner Looks vollkommen recht. Ich schminke sie ja auch in erster Linie aus Spaß am Schminken und für den Blog. Das meiste wird direkt nach dem Fotografieren wieder abgeschminkt.
Aber ich dachte ich zeige euch mal, wie ich im Alltag so rumlaufe.
Heute trage ich meinen neuen Dior Lippenstift in der Farbe Tailleur Bar. Ich hatte ihn euch ja am Samstag bereits kurz zusammen mit meiner restlichen Douglas-Bestellung gezeigt.
Und weil heute Pony-Hütchen-Montag ist habe ich mich heute für eben genau diese Marke entschieden und ein dezentes Augen-Make up mit Lacey und Silk (limitiert) geschminkt.


Lacey, einen schimmernden Hautton, habe ich auf dem beweglichen Lid aufgetragen und in der Lidfalte mit dem etwas dunkleren Silk verblendet.
Die Augenbrauen habe ich mit dem essence Augenbrauen-Kit aus der Wild Craft LE nachgezogen. Die Mascara ist die Volumen-Mascara von alverde. Um die Augen noch etwas zu betonen habe ich den 3-Dot-Liner von Clarins benutzt.



Der Lippenstift von Dior in der Farbe Tailleur Bar ist schimmernd und eher dezent. Bei genauerem Hinsehen erkennt man einige feine, goldige Glitzerpartikel die den Lippen zusätzlichen Glanz geben. Reibt man die Lippen aneinander merkt man sie ein ganz klein wenig, es ist aber kaum wahrnehmbar.
Wie bei so ziemlich allen Produkten mit dieser leichten und glossigen Textur hält der Lippenstift keinen ganzen Tag durch, hier ist also nachschminken angesagt. Dennoch fühle ich mich mit dieser Art Lippenstift meist wohler als mit sehr stark deckenden und langhaftenden Kollegen. Ich mag das Gefühl auf den Lippen einfach.


Und so oder so ähnlich sehen bei mir meist die Tages-Make ups aus. Das Haar ist offen oder zu einem Pferdeschwanz gebunden (ich muss zum Friseur den Pony nachschneiden lassen!!) und ich trage am häufigsten Jeans, heute zusammen mit einem kuscheligen Strick-Rollkragen-Pulli mit kurzen Ärmeln.

Wie sieht euer Alltags-Look aus?

Eure
0
Teilen:

13 Kommentare

  1. 29. Oktober 2012 / 12:00

    Hallo Hübsche,

    wunderschöner Look; genau auf meiner Wellenlänge XD. trotzdem mag ich Deine experimentellen Looks auch sehr.
    Der Lippenstift sieht super aus.

    Viele Grüße.

  2. 29. Oktober 2012 / 12:36

    Das Makeup ist schön natürlich, so ähnlich sieht mein Alltagslook auch aus. Deine Experimente find ich aber auch spannend!

  3. 29. Oktober 2012 / 12:45

    der lippie ist wirklich hübsch 🙂
    mein alltagslook variert…mal so zurückhaltend wie bei dir, mal auf ein intensives amu…je nachdem wie viel zeit und ob ich bock drauf habe^^

    liebe grüße
    mo

  4. 29. Oktober 2012 / 14:33

    Schönes Alltags Make Up, aber ich bleibe Fan der knalligen Looks 😀 tihi! Ich möchte jetzt auch so einen Pulli anhaben *_* aber ok, meine Sweatjacke ist auch kuschelig

  5. 29. Oktober 2012 / 16:47

    Schöner dezenter Look, ich trage es im Alltag meistens auch ähnlich, zwar auch mal mit dunkleren Farben, aber dennoch nicht zu stark oder sehr dunkel. lg Lena

  6. 29. Oktober 2012 / 17:13

    Silk ist so eine tolle Farbe! Schade, dass die nicht mehr erhältlich ist…
    Und der Lidstrich ist so schon dünn, ich bekomme meine nie so hin.

    LG-A.

  7. 29. Oktober 2012 / 18:52

    tolles AMU, aber ich könnte solche farben nicht tragen, weil ich eher dunkler im gesicht bin, also bei mir würden die farben gar nicht sichtbar sein 🙁 ich hätte auch so gern eine helle haut :'(

  8. 29. Oktober 2012 / 22:27

    Also ich find deine ausgefallenen Looks klasse, so bin ich zu deinem Blog gekommen, und das war der Grund, warum er eindeutig zu meinen Lieblingen gehört.
    Aber ich finds auch mal schon einen Alltagslook zu sehen.
    Ich hab mich eine zeitlang für die Arbeit fast gar nicht geschminkt, dass hat sich mir der Zeit ein wenig geändert, aber es ist doch eher schlicht.
    Muss ja für den Alltag schnell sein, und vorallem praktisch. Also zumindest ich hab keine Zeit ständig einen Knallroten-Lippenstift nachzuziehen 😀

    • 30. Oktober 2012 / 4:31

      Ja, es geht halt auch einfach schnell und ist unkompliziert. Ich wollte im Grunde auch nur mal zeigen wie ich so im Alltag aussehe. Ich schüttel immer wieder den Kopf wenn ich was schräges schminke, Strasssteine und Paperlashes benutze und dann sowas kommt wie "Wann soll man sowas denn tragen?!" denn darum geht es mir hier ja gar nicht 😉

  9. 31. Oktober 2012 / 12:10

    Das sieht richtig hübsch aus. ^^

  10. Anonym
    8. Februar 2013 / 4:36

    Viсtimisatiοn а TEΝS nuіѕance stand-in,
    and cаn be precisеly аs prejudiciаl to
    us psychologіcаllу as it іs to us phуsiсally.
    Yοu shοuld not use а ΤENS pаinfulnesѕ stаnd-in, and since ѕο, the rеѕults аrе huge when іt cоmes
    to pаіn іn the nеck allеνiation has sevегаl аdvantаgеs.
    Also see my web pageconservapedia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.