Bambi Look 2012

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Werbung

Am 22. November findet in Düsseldorf die diesjährige Bambi-Verleihung statt.
Douglas ist einer der Partner und präsentiert den Douglas-BAMBI-Look.
Hierbei stehen nicht wie gewohnt entweder die Augen oder die Lippen im Vordergrund sondern beide Partien werden gleichermaßen stark betont. Durch einen kräftigen  Lidstrich und einen glänzenden roten Mund wirkt der Look auf mich stark, fast schon ein wenig rockig, zusammen mit dem richtigen Outfit und einer schicken Hochsteckfrisur aber dennoch sehr passend für den roten Teppich.
Schön ist, dass man kein Make up Artist sein muss um diesen Look hinzubekommen.


Bei der Beschreibung des Looks hat Douglas einige Produkte genannt die verwendet werden könnten. Leider habe ich keines dieser Produkte wobei grade der Blush Subtil in der Farbe 02 Rose Sable von Lancôme und der Touch Éclat von YSL mich schon interessieren würden. Gerade vor letzterem stand ich vorletzte Woche und habe überlegt ihn mitzunehmen.

Ich bin also auf Produkte ausgewichen die ich hier habe. Dadurch, dass die roten Lippen und der Eyeliner im Vordergrund stehen hat man das wichtigsten ja für gewöhnlich schon zuhause.

Benutzt habe ich:

Augen
• e/s 218, 314 und 895 von Artdeco
• Manhattan Dip Eyeliner schwarz
• Style Liner von Dior
• 3.Dot-Liner von Clarins
• Eye Bright von Benefit
• Eyebrow Set von essence
• Eyebrow Gel von alverde
• Mascara von Smashbox
• Fake Lashes aus China

Ansonsten
• Dr. Schrammek BB Cream
• Everyday Minerals Semi Matte Fair
• Blush Gracilis von Rouge Bunny Rouge
• Lacquer Rouge S501 Drama
• Gloss 01 True Red von NYX






Wie sähe für euch ein perfekter Red-Carpet-Look aus?

Eure


*Werbung*
0

12 Kommentare

  1. 18. November 2012 / 13:59

    Der Lidstrich ist richtig schön. Und der Look allgemein sieht super aus.

  2. 18. November 2012 / 14:09

    Sieht toll aus <3 Kannst du echt öfters tragen 🙂

  3. 18. November 2012 / 14:25

    Das sieht richtig schön glamourös aus! Für meinen persönlichen Geschmack könnten die Wimpern vielleicht etwas natürlicher aussehen, aber auf Red-Carpet Fotos wirken sie bestimmt super!

  4. 18. November 2012 / 14:42

    Der (?) Lidstrich-Wing ist schön geworden 😀
    Mir gefällt es nicht so,dass der Lidstrich an den Augeninnenwinkel so breit geraten ist, aber das is nur meine persönliche Meinung 🙂
    Aber die Lippenstiftfarbe is toll!

  5. 18. November 2012 / 15:15

    Wow, die Wimpern sind ein wahrer Hingucker.

  6. 18. November 2012 / 16:17

    Ich finde es fast "too much". Also zumindest die Wimpern sind mir einen Tick zu groß und künstlich. Ich glaube, mit anderen Wimpern (oder z.B. Einzelwimpern) würde mir der Look besser gefallen. Aber HAMMER-Lidstrich 🙂
    Liebste Grüße
    M E L O D Y

  7. 18. November 2012 / 17:00

    Für mich ist auch eher zuviel des Guten. Feinere Wimpern bzw. vielleicht sogar nur Einzelwimpern zum Verdichten wären wahrscheinlich das, was ich wählen würde.
    Red Carpet für mich wäre: Schönes AMU mit Glitzer und einem schönen Eyeliner und dunklere Lippen. 🙂

  8. 18. November 2012 / 17:24

    Den Look finde ich toll, allerdings finde ich die Wimpern auch viel zu krass. Das sieht einfach zu künstlich aus. Trotzdem wunderhübsch.
    Liebe Grüße

  9. 18. November 2012 / 17:33

    Sehr schön gearbeitet! Der Look ist hübsch 🙂

    LG<3

  10. 18. November 2012 / 23:58

    Also obwohl es wirklich schön aussieht bin ich immer noch der Meinung "Augen oder Lippen" sonst ist man direkt so "überfordert" vom Gesicht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.