essence – berry me home vs. Dior – Marilyn

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Den Lippenstift berry me home aus der aktuellen Home Sweet Home LE von essence habe ich mir vor zwei Wochen gekauft als ich die LE zufällig in einem Rossmann entdeckte. Die Farbe hat es mir sofort angetan.
Als ich nun heute endlich dazu kam die Bilder zu bearbeiten fiel mir eine gewisse Ähnlichkeit zu einem weiteren Neuzugang auf, dem Diorific in der Farbe Marilyn von Dior aus der Grand Bal Kollektion. Ich hatte ihn euch hier bereits vorgestellt.



Beide Lippenstifte sind rot mit Pinkeinschlag, oder pink mit starkem Rotanteil, wie man es sieht. Geswatcht würde ich sagen, berry me home hat einen eeeetwas stärkeren Pinkanteil, hält man sie aber nicht nebeneinander muss man schon genau hinsehen.
Auch die Deckkraft und die Haltbarkeit sind sehr ähnlich. Ich habe jedoch den Eindruck, das Marilyn sich ein ganz klein wenig eher verabschiedet. Beide hinterlassen jedoch einen leichten Stain wie ich grade sehr gut auf meinem Arm sehen kann (heute morgen geswatcht). Auf den Lippen stört der allerdings nicht, da die Farbe des Stains nur wenig intensiver ist als meine eigene Lippenfarbe. Sie sehen dadurch einfach länger geschminkt aus.
Marilyn ist von der Textur her ein wenig softer als berry me home und kann, wenn man eine zu dicke Schicht aufträgt, schon mal ein kleines bisschen in die Lippenfältchen auslaufen. Dafür glänzt er aber auch ein bisschen mehr.


Dior Marilyn // essence berry me home


Dior Marilyn 


essence berry me home



[fazit] Ich finde wirklich, die beiden ähneln sich sehr, und zwar in so ziemlich allen Punkten. Die Verpackung ist bei Dior hochwertiger, jedoch haben viele geschrieben, sie entspräche nicht ihrem Geschmack. Da muss also jeder selbst wissen welches Design besser gefällt.
In einem entscheidenden Punkt unterscheiden sie sich aber sehr: Der Preis! Während man für Marilyn von Dior locker 30 Euro auf den Tisch legen muss kostet berry me home keine 3. Zudem ist Marilyn vielerorts ausverkauft. Wer also Marilyn hinterhertrauert findet vielleicht noch in der Drogerie sein Glück.

Auch Paddy schrieb, die Qualität der Lippenstifte dieser essence LE sei so gut wie lange nicht mehr. Schaut mal bei ihr vorbei *Klick*

Edit:
Hier nochmal ein Foto auf dem ich beide zusammen trage, Dior oben und essence unten:



Eure
0
Teilen:

27 Kommentare

  1. 15. November 2012 / 19:08

    Ich habe Berry me home auch und mag ihn sehr gerne. Die Haltbarkeit finde ich für einen Essence Lippenstift wirklich grandios.

    Liebe Grüße 🙂

  2. 15. November 2012 / 19:11

    Ich trage jetzt gerade Berry Me Home und bin sehr zufrieden! Die Farbe ist wunderschön und die Haltbarkeit ist genial. Ich trage ihn jetzt seit 6 Stunden inklusive Abendbrot und er sieht noch super aus, ohne nachziehen. Nur an der Oberlippe ist er ganz leicht ausgelaufen, trage aber weder einen Lipliner drunter, noch habe ich ihn abgepudert.

    Liebe Grüße,
    Yara

  3. 15. November 2012 / 19:14

    Der Lippenstift ist echt hübsch, ich warte hier immer noch auf die LE, aber mein Rossmann ist sehr langsam. Dafür kauft da aber auch keiner und ich kann immer noch alles erwischen. Der Lippenstift steht auf meiner Wunschliste.

  4. 15. November 2012 / 19:16

    Die beiden sehen sich ja unheimlich ähnlich….oO
    Ich glaube, ich muss doch noch mal schnell zu DM..:D

  5. 15. November 2012 / 19:22

    Die beiden Lippenstifte sehen sich wirklich sehr ähnlich. Auch vom Finish her wirken sie beinahe gleich. Ich werde mir die Essence Lippenstifte aus der LE bestimmt ansehen.

    Liebe Grüsse

  6. 15. November 2012 / 19:28

    Ich würde fast sagen ein unschlagbar günstiges Dupe!Super!

  7. 15. November 2012 / 19:30

    Ich habe den Lippenstift auch und finde ihn toll! Schöner Vergleich – vielen Dank!

  8. 15. November 2012 / 19:42

    Berry me home habe ich auch und er hält wirklich toll, qualitativ sehr gut! Lg Lena

  9. 15. November 2012 / 19:44

    So…. Danke liebe Mel, dank dir muss ich jetzt Barry Me haben xD

  10. 15. November 2012 / 20:02

    Schöner Vergleich, vielen Dank dafür! Ich glaub, nun muss ich den von Essence doch noch haben 🙂

  11. 15. November 2012 / 20:20

    im Breuninger E-Shop gibt's Marilyn noch 🙂

    Aber tolles Dupe, Schau ich mir gern mal in live an!
    danke für den Vergleich!

    Liebste Grüße,
    M E L O D Y

    • 15. November 2012 / 20:24

      Ja, online kann man nch Glück haben. Auch bei Parfumdreams war vorhin noch was da. Aber manche schauen sich Produkte ja lieber vorher im Laden an. So oder so, ich finde beide Lippenstifte sehr schön 🙂

  12. 15. November 2012 / 20:29

    Ich habe mir den essence Lippenstift auch vor einigen Tage gekauf tund ich bin begeistert von der Farbe 🙂 Das dieser mit einem Dior Lippenstift mithalten kann, hätte ich nicht gedacht…

  13. 15. November 2012 / 21:16

    super schöner Vergleich! Danke dafür!

  14. 15. November 2012 / 21:24

    Ich sehe da gar keine Ähnlichkeit:D Essence ist pinker, während Marilyn ja schon echt rot ist.

    Vielleicht rührt das aber auch einfach nur von den Lichtverhältnisse?!

    • 16. November 2012 / 4:22

      Ja, das Berry me home pinker ist schrieb ich ja. Aber das sie absolut nicht ähnlich sind würde ich so nicht sagen.
      Die beiden Tragefotos sind m sleben Licht aufgenommen wprden aber bei Marilyn stand der eine Scheinwerfer wohl etwas weiter weg, er liegt etwas mehr im Schatten, auch wegen der anderen Kopfdrehung. Aber beim Swatch erkennt man meiner Meinung nach schon, dass sie sich sehr ähneln. 🙂

    • 16. November 2012 / 12:16

      Also spätestens nach dem letzten Bild muss auch Parkuhr zugeben: da ist auf den Lippen GAR KEIN Unterschied zu sehen.
      Bei den einzelnen Tragebildern dachte ich noch, ok die Farbe ist sehr ähnlich, aber Dior sieht auf den Lippen schon hochwertiger aus. Allerdings sind das eher die unterschiedlichen Blickwinkel und Lichtverhältnisse!

      Ich habe bisher miserable Erfahrung mit essence Lippenstiften, meine Lippen sind nach einer halben Stunde extrem ausgetrocknet und brauchen tagelang zusätzliche Pflege. Wollte nix mehr riskieren, aber wenn nun doch alle davon begeistert sind…
      Marilyn habe ich allerdings schon Zuhause 🙂 München ist da super, konnte bisher immer alles bekommen, auch den Mac Glamour Daze Lippenstift, der offensichtlich überall ausverkauft ist. Hier muss man sich nicht total verrückt machen…

  15. 15. November 2012 / 23:29

    Ich würde dann wohl locker auf den von essence zugreifen, ich finde einfach den Preis viel besser und sooo einen Unterschied sieht man jetzt auch nicht…also sagen wir mal so: Ich würde nicht unbedingt beide haben wollen 😀

    ♥♥♥

  16. 16. November 2012 / 0:11

    schöner Vergleich.
    Ich hätte bei den Lippis der essence Le auch fast zugeschlagen, wenn die Verpackung nicht immer so ramschig wäre.
    Als Lippenstiftfanatiker ist für mich inzwischen auch die Verpackung wichtig, denn es muss Spaß machen, die Produkte zu verwenden. Bei essence will mir das nicht gelingen. Aber für viele ist es sicher ein Segen, wenn sie eine so günstige Alternative finden.

  17. 16. November 2012 / 0:23

    Hmmm. Ich wollte den Essence Lippenstift. Dann gab es ihn nicht mehr im rossmann um die Ecke und ich dachte, was soll's ist nur essence. Jetzt frage ich mich ob ich tatsächlich den freien Freitag nutzen sollte um in der ganzen Stadt einen 1,95-Lippenstift zu suchen…ich denke ja! 😉

  18. 16. November 2012 / 8:10

    Hmm, gestern habe ich ihn noch gesehen und überlegt. Ich mag halt bei Essence nicht, dass die Verpackung nach ein paar Tagen in der Tasche tragen schon so ramschig aussieht, locker wird usw. Aber er ist schon echt hübsch. Wenn ich ihn heute sehe, nehme ich ihn doch noch mit 😉 Tolle Bilder!

  19. 16. November 2012 / 9:50

    ich bin grad froh, den essence Lippenstift gekauft zu haben 😀

  20. 16. November 2012 / 14:42

    Stimmt, die beiden sind echt schön! Essence gefällt mir sogar noch nen Minitick besser von der Farbe glaube ich, aber minimal 😀 manno…jetzt überlege ich doch den zu kaufen…nicht anfixen 😀

  21. Valerie
    16. November 2012 / 22:28

    Ich hab den von Essence recht spontan erworben, weil ich dachte "Huch? Essence? Long-lasting Lipstick? Das muss ich prüfen!" 😀

    Und, mit dem guten Stück auf den Lippen und ziemlich dafür eingenommen, war ich dann beim Dior Counter meines Vertrauens und habe mir Marilyn auftragen lassen, hatte also einen sehr zeitnahen Vergleich. Sogar die Verkäuferin meinte, der Lippenstift stünde mir zwar gut, jedoch sei er ja quasi ident zu dem, den ich vorher trug und empfahl mir, doch mal wieder einen Blick in das nicht limitierte Sortiment zu werfen, statt das Geld für die gleiche Farbe rauszuhauen 🙂 (Ich bin sehr froh, dass die Dame nicht versucht hat, mir einzureden, dass die Farben soooo ähnlich ja gar nicht seien, dafür wäre ich sicherlich empfänglich gewesen, im Stile von "Die KÖNNEN gar nicht so ähnlich sein, sie sind doch ZEITGLEICH erschienen, Essence hatte gar keine ZEIT abzugucken!" XD)

  22. 17. November 2012 / 16:10

    So, komme frisch vom Testen beim dm. Besitze zwar Marilyn, war aber einfach gespannt, die andere Farbe sah auch spannend aus.

    Nun ja, Verpackung wie immer billig und instabil. Beide Farben fand ich ansprechend! Den Stain konnte ich ewig nicht loswerden von der Hand, Haltbarkeit also super.
    Aber die Textur ist mal meilenweit vom Dioriffic entfernt, finde ich. Auf den Lippen fand ich essence eher unangenehm, lange nicht so weich und cremig wie bei Marilyn. Na ja, für irgendwas zahlt man wohl doch bei Dior, nicht nur für den Namen 🙂 recht schnell fühlten sich meine Lippen trocken an, die Textur empfinde ich als nicht komfortabel.
    Dennoch ist es wohl eine Alternative für die, die sich Diorific sowieso nicht leisten wollen!

  23. 18. November 2012 / 9:50

    Die beiden ähneln sich wirklich sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere