Smashbox • It’s gonna be LEGEN -wait for it- DARY!

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |



Smashbox ist mir persönlich vor allem wegen einer ansehnlichen Auswahl an Primern und einer ganz wundervollen Mascara bekannt. Heute möchte ich euch nun meinen ersten Smashbox Lippenstift vorstellen.

Bei Smashbox laufen alle Lippenstifte, egal ob schimmerndes oder mattes Finish, unter dem Namen Be Legendary.
Sie beinhalten Vitamin C und E. Die schimmernden Nuancen enthalten außerdem Sheabutter. Alle 22 Töne, vor allem aber die matten Varianten, sollen besonders langhaftend sein. Sie kosten 19 €/ 3g  und ihr bekommt sie in Deutschland exklusiv bei Douglas (aktuell mit gratis Smashbox-Mini-Mascara ohne Code beim Kauf eines Shamshbox-Produktes).

 

Die Farbe Legendary ist Rot.
Rot? Und weiter? Warm, blaustichig, gelblich, beerig?
Tja, Temptalia sagt kühl (obwohl er bei ihr auf meinem Bildschirm sehr orangestichig aussieht) und Karla Sugar zählt ihn zu den warmen Rottönen. Ich persönlich finde, er ist ziemlich neutral. Je nach Licht wirkt er mal ein wenig wärmer, dann wieder etwas kühler.

Er ist leicht transparent, enthält feine Schimmerpartikel und hat ein glänzendes Finish. Der Geschmack auf den Lippen und der Geruch sind neutral.
Mit ruhiger Hand lässt er sich auch gut ohne Lipliner auftragen und verrutscht bei mir nicht. Wer sich aber schwer tut solch intensive Farben ordentlich aufzutragen der trägt am besten einen Lipliner. Hier hatte ich das Thema mal näher ausgeführt.
Mit der Haltbarkeit auf den Lippen bin ich sehr zufrieden. Allerdings färbt er ab wenn man an die Lippen kommt was wohl am Finish liegt. Die Farbe hinterlässt einen leichten Stain der aber nicht unangenehm auffällt.

Swatch unter der Tageslichtlampe
[fazit] Ich mag ihn sehr gern, mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden und auch im Gesamtpaket (Eigenschaften, Farbe, Design) gefällt er mir. Schade, dass es bisher nur zu einzelnen Nuancen aussagekräftige Swatches im Netz gibt.

 

Eure
* enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

13 Kommentare

  1. 14. Januar 2013 / 10:34

    Der Rotton gefällt mir sehr gut, und dadurch das er nicht zu knallig ist, wäre er auch was für den Alltag 🙂 aber kühl kommt er nun gar nicht rüber finde ich

    • 14. Januar 2013 / 10:38

      Ich finde beim Swatch schon. Ist aber auch immer schwierig so feine Nuancen mit der Kamera festzuhalten. Richtig warm ist er auf den Lippen aber auch nicht. Deshalb meine ich ja, er ist recht neutral.

  2. 14. Januar 2013 / 10:53

    Ein wirklich hübsches Rot 🙂
    Obwohl ich ihn wiederum kühl finde.
    Er ist zwar kräftig und knallig, aber wirkt auf dem Tragebild wie ein helles Rot, wohingegen ich dunklere Rot-Töne als Warm bezeichnen würde ..
    Aber das liegt wohl an jedermanns eigener Auffassung 😀

    Liebste Grüße :*

  3. 14. Januar 2013 / 11:46

    Das ist wirklich ein schöner Rotton. So helle Lippenfarben gefallen mir zur Zeit recht gut, irgendwie bin ich schon mehr in Frühlings-Sommerlaune und habe meine dunklen Lippenstifte vorerst weggelegt. 😀

  4. 14. Januar 2013 / 14:19

    TOller Titel und tolle Farbe. Das Rot knallt wirklich so richtig und steht dir super. Passt gut zu deinem Hautton.

  5. 14. Januar 2013 / 20:33

    Ich liebe Smashbox! Die Farbe des Lippenstiftes wäre für mich zu heftig, aber da gibt es bestimmt eine alternative für mich

  6. 14. Januar 2013 / 23:28

    Das nenne ich mal ROT! Der ist ja perfekt! Danke für`s Zeigen, Süße!
    LG

  7. 15. Januar 2013 / 4:05

    Tolle Farbe und ich liebe die Überschrift 😉
    Solche ausgeglichenen Rottöne sind mir die liebsten. Ich kann sie am besten tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere