[Swatches] MUA – Lidschatten und Eyeliner

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Vor ein paar Wochen habe ich bei MUA bestellt nachdem mich die Undressed Palette voll und ganz überzeugt hatte. Ich entschied mich für den Pearl Eyeshadow in der Farbe 11, die Glamour Nights Palette und den Liquid Eyeliner in der Farbe 6 – Dark Brown.

MUA ist eine Firma aus England. Hier bekommt man die Produkte über den Onlineshop, in England gibt es sie auch in den Superdrug Stores zu kaufen.

MUA wirbt damit, dass Schönheit nicht teuer sein muss und alle Produkte von MUA für unter 4 Pfund zu haben seien. So ganz stimmt das allerdings nichts mehr. Ein Beautykoffer für 25 Pfund und zwei Lidschattenpaletten für 6 und 8 Pfund sind inzwischen ebenfalls im Sortiment. Nagellacke, Monolidschatten, Blushes, Eyliner und Lippenstifte kosten 1 Pfund, Foundations, BB Cremes, Paletten, Pinsel etc. bis 4 Pfund.
Der Versand innerhalb Europas kostet 4,95 Pfund, internationaler Versand 7,50. Hier könnt ihr euch die Preise umrechnen lassen. Gezahlt wird via Pay Pal oder Kreditkarte.


Der Eyeliner wanderte direkt in den Müll. Schon beim Swatchen sah ich, dass er nichts für mich ist. Die Linie ist nicht deckend und das Produkt ist zu flüssig.

Am Lidschatten in der Farbe 11 hingegen ist qualitativ von meiner Seite aus nichts zu bemängeln, im Gegenteil. Die Farbabgabe ist super, er krümelt nicht und deckt gut. Die Farbe ist ein stark schimmernder Braunton und nicht leicht zu beschrieben. Je nach Licht wirkt er anders. Manchmal erkennt man einen Lilastich, dann wieder einen Goldschimmer.


Bei der Glamour Nights Palette sind alle Farben durchweg gut Pigmentiert und deckend. Selbst die sehr hellen Töne enttäuschen mich nicht. Alles Farben sind mehr oder weniger schimmernd und eher kühl bis neutral.
Alles in allem eine sehr gute Palette mit Lidschatten die wirklich gut zu einer glamourösen Nacht passen.






Nr. 6 aus der Palette – mein Favorit
(etwas kälteres Licht als oben)
[fazit] Bis auf den Eyeliner haben mich alle Produkte voll und ganz überzeugt. Bisher habe ich euch nur ein Make up damit gezeigt und die Farbe dort auch bewusst sparsam eingesetzt (hier) aber es werden mit Sicherheit noch weitere folgen.


Eure
0
Teilen:

25 Kommentare

  1. 10. Januar 2013 / 10:49

    Der Einzellidschatten sieht toll aus!

  2. 10. Januar 2013 / 11:01

    Schließe mich Roselyn an, die 11 ist wunderschön! Bei Paletten bleibe ich bei Sleek, da weiß ich, dass die Qualität toll und der Preis niedrig ist. Der Eyeliner ist allerdings wirklich nur für den Müll, ist der gekippt oder wie kann das sein?

    • 10. Januar 2013 / 11:05

      Ich habe leider keine Ahnung wie das sein kann 🙁

      Die Palette kostete 4 Pfund, wenn man den Versand vernachlässigt ist sie günstiger. Die Undressed Palette soll ja zum Beispiel sehr nah an die UD Naked Palette ran kommen. Aber klar, Sleek ist auch super! Ich habe einige Sleek Palette, allerdings sind bis auf bei einer in jeder auch schlecht pigmentierte Lidschatten, so, dass ich von den 12 meist nur 10 benutzen kann, bei einer sogar nur 8 wenn ich mich recht erinnere

  3. 10. Januar 2013 / 11:06

    die Nr.6 aus der Palette ist der Knaller – die Schimmi´s sind ja traumhaft <3

  4. 10. Januar 2013 / 11:26

    Ups, der Eyeliner Swatch lässt ja echt nichts Gutes erahnen… Schade! Aber die Lidschatten finde ich auch sehr schön! Schön kräftige Farben. lg Lena

  5. 10. Januar 2013 / 12:04

    Die Palette ist wirklich genial, tolle Farben! Und schade um den Eyeliner, auch wenn es nur 4 Pfund waren, ist sowas wirklich ärgerlich 🙁

    • 10. Januar 2013 / 12:22

      Der Eyeliner und der Monolidschatten haben je nur 1 Pfund gekostet 😉

  6. 10. Januar 2013 / 14:40

    Ohje, nachdem ich das Bild von dem Eyeliner sah muss ich meinen doch ernsthaft mal ausprobieren! Seit meiner Bestellung habe ich mich noch nicht groß drum gekümmert weil ich verärgert bin vom Kundendienst, ein Eyeliner war eingetrocknet und mir fehlte ein Produkt doch bisher keine Rückantwort…

    http://www.unlike-girl.com/2012/12/meine-mua-bestellung.html

  7. 10. Januar 2013 / 14:44

    iiiiiiiiiiiiiiiiiieeeks, der Eyeliner sieht ja wirklich grausig aus 😀

  8. 10. Januar 2013 / 14:47

    Ja das fand ich auch ärgerlich denn mein Geld haben sie ja auch ohne Bedenken genommen! 🙁

  9. 10. Januar 2013 / 15:50

    Die Lidschatten von MUA sind echt klasse. Hab ansonsten bisher nur Blushes getestet, die überzeugten mich aber auch! Der Eyeliner…naja, schade, aber zu verschmerzen, oder?

  10. 10. Januar 2013 / 15:53

    I can't wait to see your creations with the palette, I bought the same one, so I'm on the lookout for ideas. 🙂

  11. 10. Januar 2013 / 19:39

    Also ich hab nun mal meinen Eyeliner auf einem Stück Papier getestet der scheint auch ziemlich flüssig und nicht unbedingt deckend zu sein 🙁

  12. 10. Januar 2013 / 20:40

    Schöne Palette, toll! *w* Auch der Monolidschatten ist sehr hübsch!

    ♥♥♥

  13. 11. Januar 2013 / 0:58

    Die Glamour Nights Palette ist erst gestern bei mir angekommen und ich freue mich schon sehr auf das ausprobieren! 🙂

  14. 11. Januar 2013 / 6:46

    Der Mono ist echt wahnsinnig schnieke.
    Man hört sehr unterschiedliches von MUA, was bei den kleinen Preis sicher verständlich ist. Irgendwo muss die Qualität darunter auch mal leiden.
    Dennoch gut zu wissen, dass es Schmuckstücke giebt.
    Mich spricht sie dennoch nicht so an – ist halt alles ein wenig ramschig.

    • 11. Januar 2013 / 7:43

      Ich weiß nicht ob dieser Eindruck nicht vielleicht auch deshalb entsteht weil man die Preise kennt. Ich finde zum Beispiel essence vom Design her "ramschig" und das Design von MUA gefällt mir da in dem schlichten Schwarz etwas besser. Und auf den Lidern sehen die Produkte gut aus, letztendlich kommt es ja darauf an. Da sieht ja keiner mehr die Verpackung. Ich habe Vergleiche der undresses Palette mit der Urban Decay Naked gesehen und die sind wirklich teilweise gleich.

    • 11. Januar 2013 / 10:05

      nee, das ist für mich schon auch wichtig.
      Es wirkt sich auf meine Motivation in Sachen Benutzung aus. Ein Produkt, was ich optisch nicht so mag, werde ich auch weniger häufig nutzen, als ein schickes Produkt. Genauso wie ja auch eine schöne Verpackung zum Kauf anregt. Warum sonst machen sich viele Firmen soviel Mühe mit der Gestaltung ihrer Verpackungen.
      Dás heißt nicht, dass ich nicht ein Produkt lieb gewinnen kann, was eigentlich billig aussieht, aber es wird eben nicht die Regel sein.
      essence finde ich übrigens in mancher Hinsicht auch ramschig und damit nicht immer ansprechend. Aber ei MUA haut mich so gar nichts auf den ersten Blick um.

  15. Anonym
    11. Januar 2013 / 9:45

    Der Mono Lidschatten ist ja toll! Der Eyeliner hingegen….die Glitter Eyeliner sind jedoch super, hab mir mal den golden zugelegt, funktioniert top!
    BTW die haben auch eine günstige Alternative zu den teuren Caviar Perlen von Ciate im Sortiment, die sind in echt wirklich unglaublich schön, habe mir ein paar gesichert 😉
    Lieben Gruß Katrin

  16. 11. Januar 2013 / 9:59

    die farbe des monolidschattens ist wunderschön *-*

  17. 11. Januar 2013 / 13:19

    Vielleicht hättest du den Eyeliner mal eine Stunde offen stehen lassen sollen, dann wäre er vielleicht ein wenig verdunstet und besser geworden… Ist aber nur eine Vermutung 😀

  18. Anonym
    12. Januar 2013 / 13:46

    Der Mono-Lidschatten ist echt toll *_*
    Ich habe auch schon die Undressed Palette und bin jetzt am überlegen ob ich auch noch die Heaven and Earth Palette will 😀

    LG 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.