Make-up TAG

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Es ist mal wieder Fragestunde! Cessa hat mich getagt.

1. Wie oft wäscht du dein Gesicht?
Morgens und Abends und nach einem auffälligen Blog-Make up mit dem ich meine Tochter nicht gerade vom Kindergarten abholen möchte 😉

2. Benutzt du ein Peeling?
Ja, allerdings ein sehr feines. Grobe Peelingkörner finde ich unangenehm. Aktuell schwöre ich auf Daily Microfoliant von Dermalogica.



3. Welche Gesichtscreme benutzt du?
Im Moment benutze ich die White Lucency Serie von Shiseido, ab und an ergänzt von einem Hautöl von Clarins und dem Pore Minimizer von Sisley.

4. Welche Foundation benutzt du? 
Ich habe die Soft Resistant Foundation von  Max Factor hier stehen, benutze aber für gewöhnlich entweder die Diorskin Nude BB Creme oder die BB Creme von Dr. Schrammek.

5. Welchen Concealer benutzt du?
Durch Tipps von Lesern bin ich nun bei der Concealer Palette von Catrice gelandet. Vielen lieben Dank, nochmal!

6. Welche Mascara benutzt du? 
Bei mir funktionieren die wenigsten und die, die meine Wimpern nicht total verkleben geben dennoch keine Länge, Volumen oder sonst etwas. Deshalb habe ich hier viele liegen zwischen denen ich wechsel. Meine Favoriten sind von Max Factor, Alverde, Dior und Smashbox. Wirkliche Wow-Wimpern machen sie aber leider alle nicht bei mir.

7. Wie findest du falsche Wimpern?
Dass Mascara bei mir nicht den gewünschten Effekt bringt ist einer der Gründe wieso mein Sammlung falscher Wimpern so groß ist. Diese trage ich zwar nicht im Alltag aber wenn ich etwas für den Blog fotografiere kommen sie oft zum Einsatz. Sie geben den Make ups einfach mehr Ausdruck. Eine etwas veraltete Übersicht über meine Sammlung findet ihr hier. Inzwischen sind es wieder einige mehr.

8. Parfümerie oder Drogerie?
Es fing bei mir definitiv mit Drogerie an. Allerdings ist meine Sammlung durch das Bloggen sehr gewachsen und ich lese täglich ja auch sehr viel über Kosmetik und dadurch hat sich das ein wenig geändert. Inzwischen reizt mich in der Drogerie kaum noch etwas. Allenfalls bei Catrice schaue ich mich noch ab und an um. In Parfümerien finde ich eher Produkte, die ich noch nicht schon mehrfach habe und die mir das Geld auch wert sind.
Ansonsten schaue ich auch gern in ausländischen Onlineshop wie TBN oder Fyrinnae vorbei.

9. Welche Utensilien benutzt du zum Schminken?
Unverzichtbar ist mein kleiner Taschenspiegel. Ich bin sehr kurzsichtig und muss mir einen handlichen Spiegel sehr nah vor mein Gesicht halten um mich ohne Brille schminken zu können. Dies ist einer der Gründe weshalb ich bisher keine Tutorials in Form von Videos gemacht habe.
Ansonsten das übliche: Pinsel, Pinzette, Wimpernkleber etc.

10. Welchen Lippenstift hast du am häufigsten benutzt?
Ich habe sehr viele Lippenstifte und liebe sie alle. Tendenziell trage ich aktuell eher Lippenstifte mit leichter Textur, auch wenn die Haltbarkeit oft nicht die beste ist. Einer der meist benutzten ist wohl Bonheur von Chanel. Wenn es Rot sein soll ist Eden Rouge von MAC oft meine erste Wahl. Auch MAC Syrup gehört zu meinen liebsten.

11. Was ist dein absoluter Fehlkauf?
Absolute Fehlkäufe passieren mir zum Glück selten weil ich mich meist im Vorfeld gut informiere. Der letzte an den ich mich erinnere war aber einer der L’Oréal Caresse Lippenstifte. Ich bin mir nicht mehr sicher welche Farbe es war. Auf meinen Lippen sah er anders aus als erwartet und ich mochte weder Geruch noch Konsistenz.

12. Magst du eher knallige oder eher dezente Farben in einem Make-up?
Ich unterscheide da stark zwischen Alltag und Blog. Im Alltag trage ich eher selten Farbe. Gerade um die Augen herum bleibt es eher dezent, schon allein wegen meiner roten Brille. Auf den Lippen darf es zwar mal ein roter Lippenstift sein aber häufig bleibt es bei unauffälligen Farben.
Auf dem Blog treibe ich es gern bunt. Hier kann ich meine Kreativität ausleben. Blogs mit einem Alltagsmakeup nach dem anderen gibt es schließlich schon genug.

13. Wenn du dein Haus mit nur einem Utensil verlassen dürftest, welches wäre es?
Ich nehme an, hier ist Make up gemeint? Das wäre definitiv Mascara.

14. Könntest du das Haus je ohne Make-up verlassen?
Ja, auch das geht, wäre ja schlimm wenn nicht!

15. Lässt du dich gerne von Verpackungen verführen?
Ich achte nicht allein auf die Verpackung aber sie kann durchaus zu meiner Zufriedenheit mit dem Produkt beitragen. Zum Beispiel bei dem gestern vorgestellten Blush Hervana von benefit.

16. Was ist deiner Meinung nach die beste Kosmetikmarke?
Ich finde, so allgemein kann man das nicht sagen. Jede Marke hat Tops und Flops. In der Drogerie ist Catrice mein klarer Favorit, darüber hinaus gibt es aber viele tolle Marken die nicht in der Drogerie zu finden sind. Shiseido, YSL, Dior, MAC, Benefit und Fyrinnae gehören zu meinen liebsten.

17. Wie oft wäscht du dir die Haare?
Für gewöhnlich alle zwei Tage. Als sie noch kürzer waren täglich.

18. Welche Haarfarbe würdest du nie ausprobieren wollen?
Ich färbe sowieso nicht, höchstens mal blonde Strähnchen. Ich habe einfach keine Lust auf den Ansatz. Aber eine Farbe die ich so oder so nie ausprobieren wollen würde ist Orange alla Bonnie Strange. Auch knallige Farben wie Grün, Blau, Rot oder Pink wären mir zu auffällig. Wenn Farbe dann eher so ein schönes pastelliges Rosa wie Shia

19. Zum Friseur oder selber schneiden/färben? 
Definitiv Friseur!

20. Nach Friseurtermin glücklich oder traurig?
Meist sehr glücklich, zumindest wenn ich zu meinem Lieblingsfriseur gehe (Massagestühle beim Haar waschen, anschließende Kopfmassage, tolle Produkte von Kerastase, nette Atmosphäre und eine Friseurin die was kann 🙂 )



0
Teilen:

6 Kommentare

  1. 22. Februar 2013 / 10:14

    Ein schöner Tag. Bei dem würde ich vllt. mal ungetaggt mitmachen, wenn's okay ist.

    • 22. Februar 2013 / 10:17

      Sicher, gern! Ich gebe TAGs selten direkt weiter weil ich keine Übersicht habe wer welchen TAG bereits gemacht hat und wer überhaupt Lust darauf hat.

  2. 22. Februar 2013 / 10:29

    Also bei Punkt 8 stimme ich dir zu! Da gehts mir genauso!

  3. 22. Februar 2013 / 15:04

    ui schön dass du mitgemacht hast 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere