[Dupe?] essence vs. essie

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |


Beim Cosnova Bloggerevent im Januar trug ich zufällig den Nagellack To Buy Or Not To Buy von essie aus der Frühlings-Kollektion 2012. Als dann die neuen essence Lacke auf den Tisch kamen fiel mir sofort 149 hello marshmallow von essence* ins Auge. Genau wie der Lack von essie ist es ein frühlingshafter Fliederton mit blauen Schimmerpartikeln.








Wie man sieht sind die Grundfarben in der Flasche annähernd identisch. Auch der blaue Glitzer ist sehr ähnlich. Allerdings ist er bei essie ein wenig feiner und zahlreicher. Auch meine ich bei beiden ein bisschen rosa Glitter zu erkennen.

Auf den Nägeln ist der Glitter aber bei beiden Lacken so gut wie unsichtbar. Man muss schon ganz genau hinsehen und das Licht muss stimmen. Dafür erkennt man nun einen ganz feinen Unterschied in der Grundfarbe. Bei Bonny wirkt To Buy Or Not To Buy ein wenig rosastichiger. Für mich wirkt er nicht direkt rosastichiger sondern einfach ein kleines bisschen intensiver / dunkler. Aber der Unterschied ist wirklich sehr, sehr gering.

essence / essie


Leider komme ich mit der neuen Formulierung der essence Lacke gar nicht zurecht. Sie splittern bei mir noch am ersten Tag ab. Andere hingegen berichten von einer super Haltbarkeit. Es kommt hier wohl sehr auf die eigenen Nägel an.

Auch essie hat die Formulierung vor etwa einem Jahr geändert. Seit dem halten die Lacke von essie bei mir sehr gut. Meinen ursprünglichen Bericht zu To Buy Or Not To Buy findet ihr hier.

[fazit] Ich finde die Ähnlichkeit sehr groß. Ich muss schon ganz genau hinsehen um den Unterschied zu bemerken. Wer To Buy Or Not To Buy nicht mehr bekommen hat und mit der Formulierung der essence Lacke zurecht kommt kann ihn sich auf jeden Fall mal ansehen.






*PR-Sample

var linkwithin_site_id = 649137; Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...0
Teilen:

17 Kommentare

  1. 24. März 2013 / 7:52

    Die sind sich wirklich verdammt ähnlich. im übrigen ist das e ne tolle farbe. da schau ich mal bei essence nach

  2. 24. März 2013 / 7:59

    Ich finde diese Farbe total schön… Den Unterschied sieht man praktisch garnicht…

  3. 24. März 2013 / 8:10

    Definitiv ein gutes Dupe! 🙂 Die Qualität der essence-Lacke finde ich leider auch nicht sooo toll, die Haltbarkeit lässt auch bei mir schwer zu wünschen übrig…
    Liebe Grüße

  4. 24. März 2013 / 8:15

    Ein tolles FArbdupe, aber mir geht es mit den essence Lacken wie dir. Die halten keine 24 Stunden unbeschadet.
    ICh habe Lilacism, der geht in dieselbe fliederfarbene Richtung, deswegen brauche ich keinen, aber es sind tolle Lacke für den Frühling!

  5. 24. März 2013 / 8:49

    Ich seh absolut keinen Unterschied! Tolle Farbe 🙂

  6. 24. März 2013 / 9:26

    Ich hasse Essencelacke auch. Sie sind schön, aber sie halten bei mir selten länger als 18 Stunden. Also nicht mal nen ganzen Tag.

  7. 24. März 2013 / 9:33

    ein tolles Dupe und eine wirklich günstige Alternative. Ich würde mir aber wsl trotzdem den von Essie kaufen, weil ich essence Lacke einfach nicht so mag.

  8. 24. März 2013 / 9:39

    Wenn man nur die Farbe will ist essence wirklich eine gute Alternative aber wie bei dir halten die Lacke bei mir nicht, ich liebe Essie und würde daher das Original kaufen 🙂

  9. 24. März 2013 / 9:51

    Ist mir gar nicht aufgefallen obwohl ich beide daheim habe xD.
    Ich sehr da kaum einen Unterschied.*^

  10. 24. März 2013 / 10:32

    Die habe ich auch beide und fand den Essie aber sehr grob von den Partikeln her

    • 24. März 2013 / 10:33

      also auf meinen Nägeln 🙂

  11. 24. März 2013 / 10:39

    Das passt farblich echt gut, aber ich hab auch leider das Haltbarkeitsproblem bei essence:-(
    LG

  12. 24. März 2013 / 10:43

    ich habe das selbe Haltbarkeitsproblem bei essence Lacken. Die Farben sind echt super schön, aber wenn es schon nach 2 Stunden absplittert… :/

  13. 24. März 2013 / 15:03

    Absolut ein Dupe und ich bin froh, dass ich keine 8 € für einen Essie Lack hinblättern muss, um so einen tollen Fliederton zu bekommen. Schade finde ich nur, dass man die blauen Partikelchen aufgetragen nicht sieht, er ist einfach nur störend beim Ablackieren.

    GLG Ina

  14. 24. März 2013 / 17:42

    schaaaaade, dass man das auf den Nägeln kaum sieht, sonst hätte ich mich dafür interessiert 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.