Dior Bird Of Paradise • 5 Couleurs Palette Peacock

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Die Sommerkollektion Bird Of Paradise von Dior wird ab Mitte Mai 2013 erhältlich sein. Eine Übersicht über alle Produkte hatte ich euch hier bereits gezeigt. Heute zeige ich euch die 5 Couleurs Palette in Peacock.

Die 5 Couleurs Paletten enthalten neben 5 Lidschatten jeweils auch zwei doppelseitige Applikatoren. Im Deckel ist ein Spiegel eingelassen. Verpackt ist die typische blau-schwarze Schatulle mit edlem Hologram in einem kleinen Samttäschchen.






Oft enthalten Lidschattenpaletten in erster Linie Farben einer bestimmten Farbfamilie, ab und angereichert durch neutrale Töne.
Die Peacock Palette enthält Grün- und Blautöne die sich aber wunderbar ergänzen. Sie sind angelehnt an die Federn eines Pfaus, allerdings sind sie zarter und heller.

Die Textur ist angenehm. Ich kann die Farbe sowohl mit den Applikatoren als auch mit dem Pinsel gut aufnehmen. Krümeln tut er nur ein wenig wenn ich mit den beigefügten Applikatoren zu viel Produkt erwische. Mit dem Pinsel habe ich keinerlei Probleme.






Der Ton oben links ist ein schimmerndes Lindgrün. Die Farbabgabe ist gut.

Oben rechts befindet sich der neutralste Ton der Palette. Es ist ein leicht glitzernder Nudeton. Er deckt nicht ganz so gut wie der Grünton, scheint mir von der Farbe und dem Schimmer her aber auch eher ein Highlighter zu sein.


In der Mitte befindet sich ein helles Babyblau. Auf dem Swatch-Bild wirkt er fast weiß, tatsächlich ist er aber schon etwas bläulicher. Die Deckkraft für so eine zarte Farbe ist gut.




Der Ton unten links ist mein absolutes Highlight in dieser Palette. Es ist ein gräulicher Blauton der grünlich schimmert. Obwohl es der dunkelste Ton der Palette ist wirkt auch er nicht zu schwer.

Unten links findet sich ein Ton der in der Palette für mich am ehesten als Champagner zu beschreiben ist aber er hat aufgetragen einen leicht grünlichen Schimmer der vielleicht sogar ein wenig ins gelbliche geht. Auch dieser Lidschatten ist nicht ganz deckend.





[fazit]
Die Palette enthält Farben, ist aber nicht bunt. Es sind kräftige Farben dabei, dennoch wirken sie zart. Ich mag die Kombination und finde sie sommerlich und leicht. Man sollte halt eben nur keine intensiven Farben erwarten, was man vielleicht tut wenn man den namensgebenden Pfau denkt.

Durch die beiden Farben links die sich aber im Grundton unterscheiden ist die Palette vielseitiger als zum Beispiel eine Palette die nur aus einer Farbe in unterschiedlichen Schattierungen besteht.

Hier gehts zum kompletten Make up.


Die Palette soll Mitte Mai erscheinen und wird etwa 54 Euro kosten.

Edit: Die Palette gibt es nun bei Douglas für 54,95 €.





PR-Sample
Enthält Affiliate-Link

0
Teilen:

7 Kommentare

  1. 26. April 2013 / 12:14

    Den Grünton finde ich ganz hübsch, die anderen überzeugen mich aber nicht so richtig. lg Lena

  2. 26. April 2013 / 12:19

    tolle farben! die palette lacht mir sehr an – kommt auf meine liste 😉

  3. 26. April 2013 / 12:29

    Mir gefallen die Farben sehr gut! Eine Palette für 54 € steht aber für mich leider überhaupt nicht zur Diskussion.

  4. 26. April 2013 / 15:37

    Ich finde die Palette sieht sehr hübsch aus, aber leider finde ich die Pigmentierung der Dior-Lidschatten nicht so überzeugend 🙁

  5. 26. April 2013 / 22:32

    Das Make-up gefällt mir sehr gut und zu deinem Typ passt es sicher auch im GEsamtbild ganz hervorragend. Aber eine wirkliche Überlegung wird es für mich nicht. Dazu bin ich einfach nicht Grünliebhaber genug (oder besser gesagt gar keiner^^)

  6. 27. April 2013 / 12:31

    uiiii, schön. ich habe gerade einen 15% Gutschein von Karstadt bekommen (gab es zum Schuhe-Kauf dazu). vielleicht wäre das ja was?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.