Dior Hydra Life BB Eye Creme 01 Beige lumière

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |


Die Dior Hydra Life BB Eye Creme ist seit Mitte April in zwei Nuancen als Ergänzung zur Hydra Life BB Creme erhältlich.
Sie soll den Blick erstrahlen lassen, Augenschatten und Tränensäcke mildern und die empfindliche Haut um die Augen stärken und schützen. Außerdem soll sich die Creme nicht in den Fältchen absetzen. Es ist kein klassicher Concealer, sondern, wie auch die BB Cremes für das gesamte Gesicht, eine Mischung aus Pflege und kosmetischer Korrektur.




Die Verpackung ist, wie alle aus der Hydra Life Serie, hellblau. Im Deckel ist ein Applikator eingelassen mit dem man die Creme zunächst auftupft. Anschließend verteile ich sie mit den Fingern. Natürlich kann man aber auch einen Pinsel oder ähnliches verwenden. Prinzipiell gefällt mir das Design, bemängeln muss ich allerdings, dass man aus so einer Verpackung meist nur schwer alles heraus bekommt. Ein Tiegel oder eine Tube wären da vielleicht etwas vorteilhafter gewesen.

Zugeschickt wurde mir die Nuance 01 Beige lumière. Leider kann ich auch nicht sagen ob die zweite Nuance, 02 Peach lumière, dunkler ist oder nur einen anderen Grundton hat.
Der Grundton von Beige lumière ist eher gelblich. Beim Swatches auf dem Unterarm empfand ich die BB Eye Creme als zu dunkel und zu gelb für mich. Am Auge hat sie sich aber erstaunlich gut angepasst. Zwar passt es nicht zu 100 %, dort wo die Creme endet erkennt man schon, dass meine Haut eigentlich rosiger ist, aber dennoch hat mich das Ergebnis, was die Farbanpassung betrifft, positiv überrascht.


Unterarm & Tageslichtlampe


vorher  //  nachher

Der bläuliche Schatten unter meinen Augen wird gemildert und auch die Sommersprossen verschwinden ein bisschen wodurch der Bereich weniger fleckig aussieht. Ich finde, dass mein Auge rechts gepflegter wirkt. Und tatsächlich kriecht bei mir (normale bis trockene Haut) nichts in die Fältchen.

Was die Pflegewirkung betrifft kann ich bis jetzt sagen, dass die Haut sich gut mit Feuchtigkeit versorgt anfühlt. Die Verträglichkeit ist auch gut, nichts brennt und meine Haut wird nicht irritiert.


[fazit] Ich bin sehr zufrieden mit der BB Eye Creme weil sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, gut verträglich ist, sich farblich gut anpasst, nichts in die Fältchen rutscht und die Haut um die Augen auch optisch korrigiert.
Die Deckkraft ist nicht mit der eines Concealers zu vergleichen, wer also wirkliche Probleme mit dicken Augenringen hat, müsste hier eventuell noch einen Concealer zusätzlich verwenden. Bei leichten Augenschatten schlägt sich die BB Eye Creme aber sehr gut.

Ein Kritikpunkt ist für mich allerdings die Verpackung die nur schwer zu leeren ist. Dies ist gerade in Anbetracht der geringen Füllmenge und des verhältnismäßig hohen Preises ärgerlich.
Außerdem würde ich mir wünschen, dass der Grundton nicht ganz so gelb ist, dann wäre sie perfekt für mich. Wer weiß, vielleicht wird es ja irgendwann auch noch eine BB Eye Creme aus der Diorskin Nude Serie geben, die Farbe der BB Creme dort passt nämlich ausgezeichnet zu mir.


Enthalten sind 6 ml. Bei Douglas kostet sie 41,95 €, bei Parfumdreams 34,95 €.





PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
1
Teilen:

15 Kommentare

  1. Aleonor
    24. April 2013 / 9:51

    Das ist aber verflucht viel Geld für das Ergebnis. Das kann man auch günstiger haben.
    *röchel*

    • 24. April 2013 / 9:56

      Der Clue ist hier ja, dass Pflege und kosmetische Korrektur vereint sind. Im Grunde ein 2-in-1-Produkt. Eine Menge Geld ist es natürlich trotzdem, aber es kommt darauf an wie teuer die Augencreme und der Concealer sind die man sich dadurch eventuell spart. Wenn man sonst eine Augencreme nutzt die 30 Euro kostet und einen Concealer der nochmal 20 kostet ist es vergleichsweise günstig. Es kommt bei "teuer oder nicht teuer" ja immer auf den Blickwinkel und das eigene Empfinden an. 😉

  2. 24. April 2013 / 9:56

    Ups, der Preis ist wirklich heftig! Mir wäre die Creme außerdem deutlich zu gelbstichig. Da muss wohl weiterhin der Concealer ran!

  3. Anonym
    24. April 2013 / 9:56

    Oh, ich bin angenehm überrascht, das Nachher-Foto ist deutlich und gefällt mir!
    Das Leeren wird tatsächlich problematisch, schade dass man sich da nichts innovativeres für das Geld überlegt hat.
    Danke fürs Vorstellen, werde mir das mal schauen, sobald mein Budget wieder erlaubt 🙂

    Schnikki aus dem beautyjungle

  4. 24. April 2013 / 10:09

    Ups, das ist aber echt teuer! Dennoch gefällt mir das Ergebnis ganz gut. lg Lena

  5. 24. April 2013 / 10:09

    Die Verpackung find ich ja auch doof, aber dein Vorher-Nachherfoto überzeugt mich!

  6. 24. April 2013 / 10:27

    Der preis ist echt hammerhart.. :/ Werde mir das Produkt aber trotzdem mal genauer anschauen, da ich noch auf der Suche nach einem Concealer bin, der ordentlich Feuchtigkeit spendet. Danke für den schönen Bericht!

  7. 24. April 2013 / 10:31

    kommt man mit einem Wattestäbchen hinein?
    wenn ja, bekommt man damit sicher mehr heraus als mit diesem Applikator.

    • 24. April 2013 / 10:34

      Eine gute Idee! Allerdings wirds mit den Ecken oben vermutlich trotzdem schwer.

  8. 24. April 2013 / 12:09

    Die Creme sieht auf den Fotos zu gelb für meinen Hautton aus, da müsste man mal schauen, ob es sie auch in roséstichig gibt.
    Trotzdem bleibe ich wohl eher auch bei normaler Augencreme + Concealer, da habe ich meine zuverlässige Haltbarkeit und Abdeckung und ich kann besser zwischen der Anwendung morgens und abends differenzieren.
    Danke für Deinen schönen und wie immer aussagekräftigen Bericht samt den guten Bildern.

  9. 24. April 2013 / 16:41

    Puh 6ml und so ein Preis?
    Ich brauche ohnehin mehr Deckkraft, für mich ist das nichts.

  10. 24. April 2013 / 17:21

    ich find die abdeckung gar nicht mal übel, aber der preis für 6ml ist schon echt hart – allerdings bin ich auch immer zu faul ne augencreme unter den concealer zu machen, von daher wäre sowas ganz gut für mich

  11. 24. April 2013 / 18:03

    Großes Lob: Auf den Fotos kann man gut vergleichen, Licht usw. sind perfekt (das können nicht alle!), aber der Unterschied ist ziemlich gering. Ich benutze keine Augencreme, aber selbst mein Teint-Korrekturstift, der schon eine eher schwache Deckkraft hat, ist besser als dieses Produkt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere