[Dior Lippenstiftwoche] Rouge Dior

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |


Heute geht es um die Linie Rouge Dior.
Hierbei handelt es sich um eine Lippenstiftlinie die ursprünglich aus 32 Nuancen bestand, zu denen sich Tyen, der Kreativ-Direktor von Dior, von Haute Couture-Kleidern inspirieren ließ. Durch limitierte Kollektionen kamen immer mal wieder neue Nuancen dazu.

Ich habe mir 649 Mythical Pink ausgesucht. Es ist mein erster Rouge Dior. Franzi zeigt euch heute den wunderschönen Zinnia Red.



Dies verspricht Dior:

• Innovative Formel für mehr Volumen
• Glättung durch Hyaloronsäure
• Intensive Farbtiefe durch pigmentierte Microkügelchen
• Sinnlichkeit, Glamour, Luxus und Weiblichkeit


Das Design im klassischen Dior Cannage-Muster in dunklem Blau gefällt mir gut. Die eckige Form der Hülle ist praktisch, zylindrische Lippenstifte rollen mir oft vom Tisch.

Von Mythical Pink hatte ich zuvor nur Swatches gesehen, deshalb war ich beim Öffnen etwas überrascht. Ich finde, die Farbe sieht ganz anders aus als auf den meisten Bildern. Am besten getroffen hat ihn Rose, so ähnlich sieht er bei mir auch aus.
Es ist ein beeriger Pinkton mit Peach-Einschlag. Das Bild vom Lippenstift und der Swatch unten entstanden bei kaltem Tageslicht, die Tragebilder bei wärmerem Kunstlicht.




Auf meinen Lippen ist mir der Lippenstift weder zu kühl noch zu warm. Obwohl die Farbe gut sichtbar ist fühle ich mich damit nicht überschminkt. Die Lippen wirken tatsächlich etwas glatter, glänzen frisch und sehen gepflegt aus.
Die Deckkraft ist hoch und die Farbabgabe gut, dennoch kann ich leicht ohne Lipliner arbeiten. Auf den Lippen fühlt er sich cremig an, ist jedoch nicht schmierig oder zu schwer. Auch die Haltbarkeit finde ich gut. Er hält bei mir etwa 3 Stunden, danach verblasst er langsam ohne sich in den Lippenfältchen zu verkriechen. Den Duft finde ich dezent und typisch für Lippenstifte. Ich kann keine besondere Note heraus riechen.





[fazit] Das edle Design und die cremige und dennoch leichte Textur gefallen mir sehr gut. Auch die Farbe hat mich positiv überrascht. Hätte ich ihn im Laden gesehen hätte ich ihn wohl nicht mitgenommen aber aufgetragen macht er eine gute Figur. Aus dieser Linie interessiert mich auf jeden Fall noch Corolle Pink.

Preislich bewegen sich die Rouge Dior zwischen 26,95 € (Parfumdreams) und 31,95 € ( Douglas ) bei 3,5 g Inhalt.

Schaut auf jeden Fall bei Franzi vorbei, ich durfte gestern schon spicken und ihr Lippenstift sieht wirklich toll aus!






PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
var linkwithin_site_id = 649137; Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...0
Teilen:

9 Kommentare

  1. 2. April 2013 / 10:03

    Die Farbe steht dir unglaublich gut 🙂

  2. 2. April 2013 / 11:39

    Die Farbe spricht mich nicht so an, aber die Lippenstiftlinie finde ich spitze. Ich habe Mazette und bin sehr sehr zufrieden mit allen EIgenschaften.

  3. 2. April 2013 / 12:54

    Tolle Farbe. Steht dir sehr gut.

  4. 2. April 2013 / 15:42

    Ich finde beide Nuancen sehr schön aber gerade bei Rottönen bevorzuge ich dann matte Lippenstifte weil ich sonst, wenn ich nicht dauernd nachschaue mit verlaufenem Lippenstift rumrenne (ich kau mir aber auch immer auf der Unterlippe rum wenn mir langweilig ist, ich sollte das lassen :D).

  5. 2. April 2013 / 17:05

    Auch diese Farbe steht dir wieder ganz famos!

  6. 2. April 2013 / 19:24

    Ich liebe die Rouge Dior Lippenstifte. Ich habe zwei und es werden noch weitere folgen. Definitiv.

  7. 2. April 2013 / 20:49

    Bisher konnten 2 davon bei mir einziehen, der "berühmte" Mazette und mein absoluter Liebling, Tulip Pink der leider limitiert war. Weiterer Zuwachs nicht ausgeschlossen:-)
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere