Revlon Colorburst Lip Gloss Crystal Lilac

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

In dem Päckchen von Lisa war neben dem Revlon Lip Butter Sugar Frosting war auch ein Gloss von
Revlon. Ich hatte bisher noch keinen Gloss dieser Firma und war deshalb gespannt, was mich erwartet.

Revlon wirbt damit, dass die Colorburst Lipglosse sehr leicht auf den Lippen sein sollen und 5 mal mehr glänzen als Lackleder.
Bei LovelyCosmetics kostet er 11,99 € bei 5,9 ml Inhalt. Die Glosse sind in 10 Farben erhältlich.

Die Verpackung ist durch einen Aufkleber versiegelt. So etwas finde ich immer positiv, gerade wenn man Produkte im Laden kauft. Ich hatte leider auch schon mal das “Glück” etwas zu kaufen, was sich dann zuhause als bereits geöffnet und angetatscht herausstellte. Gut, die Revlon Glosse gibt es hier ja nicht im normalen Laden aber im Ausland schon. Überhaupt habe ich den Eindruck, dass dort mehr auf Hygienesiegel geachtet wird als hier.
Ansonsten ist sie schlicht und schick. Die eckige Form ist nicht nur hübsch sondern auch praktisch, so rollt er nicht vom Tisch. Der matt schwarze Deckel wirkt meiner Meinung nach einfach wertiger als gänzendes Plastik.
Die Farbe Crystal Lilac ist ein transparenter Rosaton mit fliederfarbenem Micro-Glitter. 
Mit dem integrierten Applikator lässt sich der Gloss gut auftragen. Der Duft ist schwer zu beschreiben jedoch nicht negativ und verfliegt schnell. Die Textur ist leicht und klebt nicht. Allerdings muss ich sehr aufpassen weil der Gloss auf meinen Lippen sofort unregelmäßig und streifig wirkt, wenn ich zu viel erwische. Auch finde ich, dass er sich ein wenig in den Lippenfältchen sammelt. 
Der lila Micro-Glitter ist in der Nahaufnahme auf den Lippen sichtbar. Aus normaler Entfernung fallen die Partikel, die man übrigens nicht spürt, aber nicht negativ auf. Auch, dass der Gloss etwas in die Lippenfältchen wandert sieht man bei normalem Abstand nicht.
[fazit] Mich stört es ein wenig, dass ich beim Auftragen aufpassen muss damit es nicht streifig wird. Auch finde ich, dass er für einen Gloss die Lippenfältchen noch etwas besser kaschieren könnte. Als positiv empfinde ich dafür die Verpackung und die Textur.
Würde ich im Alltag mehr Glosse tragen (bin da ja eher der Lippenstift-Typ) würde ich mir auf jeden Fall noch Strawberry ansehen. Bei Temptalia gefällt er mir sehr gut und die Bewertung ist auch top.

 





PR-Sample

0
Teilen:

9 Kommentare

  1. 29. April 2013 / 5:44

    Die violetten Glitzerpartikel sind aber wirklich toll 🙂

  2. 29. April 2013 / 5:44

    Insgesamt sieht der Gloss aufgetragen wunderschön aus! Das er so in die Lippenfältchen kriecht, ist natürlich etwas schade.

  3. 29. April 2013 / 10:09

    Er sieht auf den Lippen toll aus aber ich muss sagen für 12 € würde ich mir lieber einen deckenden kaufen z. B. von Artdeco oder so =)

  4. 29. April 2013 / 15:23

    Die Farbe ist wirklich sehr hübschi!

  5. 29. April 2013 / 19:46

    Ich trage ja auch so gut wie nie Gloss, der ist ganz hübsch aber kaufen würde ich ihn nicht, für Glossfans aber bestimmt nett 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.