[TAG] Unverzichtbare Beauty-Tools

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Nani hat mich getaggt und möchte gern wissen, auf welche Beauty-Tools ich nicht verzichten kann. Wenn man von Körperpflegeprodukten wie Nagelschere, Bürste oder Zahnbürste mal absieht und sich auf das Schminken konzentriert bleibt eigentlich nicht viel. Früher habe ich mich nur mit den Fingern geschminkt, mehr als einen Spiegel brauchte ich dazu nicht.
Inzwischen benutze ich natürlich einiges mehr und da ich auf das meiste theoretisch verzichten könnte habe ich die Frage für mich ein wenig abgewandelt:
“Welche Beauty-Tools würde ich mindestens mitnehmen wenn ich verreise?”





Zum Schminken brauche ich auf jeden Fall immer einen Taschenspiegel. Mit Badezimmerspiegeln an der Wand kann ich nicht viel anfangen weil ich so stark kurzsichtig bin. Ich habe mir einfach angewöhnt mich mit einem Taschenspiegel zu schminken, so mache ich es schon immer.

Was Pinsel betrifft sind für mich Puder-, Rouge- und Lidschattenpinsel die wichtigsten. Ich würde von jeder Sorte einen mitnehmen, von den Lidschattenpinseln vielleicht auch zwei.

Wattestäbchen sind für mich unverzichtbar. Sie helfen, Fehlerchen zu korrigieren, Lidstriche zu perfektionieren und können als Smudger missbraucht werden.

Zum Schminken binde ich mir außerdem immer die Haare zurück. Ein Haargummi oder eine Haarklammer sowie Spangen für den Pony sind deshalb wichtig für mich.



Diese Produkte nehme ich nicht mit auf Reisen, sie sind aber unverzichtbar für mich wenn es um kreative Make ups geht. 
Mit dem weißen Stift lassen sich hervorragend Strasssteine positionieren  und mit dem Nagel-Tool und der Pinzette bringe ich falsche Wimpern an. Das geht zwar alles auch von Hand, ist aber ohne diese Tools deutlich schwerer. Vor allem wenn man sehr präzise arbeiten möchte.


Gibt es Beauty-Tools auf die ihr nicht verzichten würdet?

Ich tagge NinjaHase, Jen und Geri!





0
Teilen:

13 Kommentare

  1. 11. April 2013 / 12:49

    wie benutzt du das Dottingtool beim Wimpern ankleben ? 🙂

  2. 11. April 2013 / 13:09

    Das mit dem Taschenspiegel erstaunt mich, ich meine es ist doch alles so klein? :-O

    • 11. April 2013 / 13:12

      Ich bin so kurzsichtig, dass ich etwa 8 cm an den Spiegel ran muss, ein größerer würde da nicht nur stören, ich muss ja quasi dran vorbei schminken, sondern würde auch nicht viel ausmachen, ich sehe ja eh nicht mehr wenn ich so nah davor bin.

    • 11. April 2013 / 13:53

      Verständlich aber in der Verkleinerung die aufwendigen Make up's mit Schnörkel und Co wow! Hut ab! *_*

    • 11. April 2013 / 14:23

      Wer weiß, vielleicht werden sie ja dadurch besser weil ich näher dran bin und mehr ins Detail gehen kann? Keine Ahnung, ich bin es nciht anders gewöhnt 🙂

  3. 11. April 2013 / 13:47

    ich kann mich auch nicht vor wandspiegeln schminken, och benutze auch immer eimen taschenspiegel.
    alleine schon wegen meiner kurzsichtigkeit 😀

  4. 11. April 2013 / 14:10

    Ich kann auch ohne Puderpinsel (dann brauche ich aber eine Quaste) aber Rougepinsel MUSS sein. Eigentlich auch Lidschattenpinsel, Pinzette und Spiegel….Mehr ist es eigentlich gar nicht.

  5. 11. April 2013 / 15:28

    Ui, so ein Nageltool für die Wimpern zu nutzen ist wirklich eine schlaue Idee. Darauf bin ich noch gar nicht gekommen.

  6. 11. April 2013 / 16:54

    Wow mit Taschenspiegel 😀 Mich nervt das immer so tierisch wenn ich das machen muss XD

  7. 11. April 2013 / 19:43

    Ich benutze auch immer einen Taschenspiegel :-). Meiner sieht ganz ähnlich aus. War mal ein ausklappbarer von agnes.b oder so… mittlerweile ist die Klappe weg, aber er hat einfach die perfekte Größe und liegt gut in der Hand. Alle wundern sich immer, wenn sie mich damit schminken sehen, aber im normalen Spiegel ist mir das zu weit weg ;-).

    • 12. April 2013 / 5:45

      Haha, das gibts ja gar nicht! Ich benutze genau den selben Spiegel! Um genauer zu sein, ich habe drei davon und alle drei sehen so aus, bei allen fehlt die Klappe. ich habe sie schon Jahre! 😉

  8. 19. Mai 2013 / 14:08

    Danke für's taggen 🙂
    Mein Spiegel ist zwar nicht ganz so klein wie deiner, aber ich benutze solche Spiegel auch sehr gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere