YSL Spring Look Pure Chromatics Collector N°14

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Als ich die Frühlings-Kollektion von Yves Saint Laurent sah gefiel mir die wunderschöne Pure Chromatics Collector Palette auf Anhieb. Sie ähnelt der Frühlings-Palette 2012, ist aber ein wenig intensiver.

Die Pure Chromatics Collector Paletten enthalten jeweils 4 Farben, einen Spiegel und zwei doppelseitige Applikatoren. Sie können sowohl trocken als auch feucht aufgetragen werden. YSL spricht von einer “magischen Verbindung zwischen Farbe und Wasser”.




Insprationsquelle für die Frünlings-Kollektion sind dieses Jahr Edelsteine. Alles dreht sich um Facettenreichtum, Energie und Ausstrahlung. Dementsprechend sind die vier in der Palette enthaltenen Farben jeweils einem Mineral zugeordnet: 

Malachite   •   Fluorite

Amethyste   •   Azurite


Trocken werden die Lidschatten wie gewohnt mit dem Schaumstoff-Applikator oder einem Pinsel aufgetragen.

Für das Auftragen der Lidschatten mit Wasser kann der spezielle Silikon-Applikator verwendet werde. Um ehrlich zu sein, ich war erst skeptisch wegen dem Applikator, es klappte aber überraschend gut. Mit dem schmalen Ende lassen sich die Lidschatten auch als Eyeliner verwenden.

Die enstehende Cremigkeit in Verbindung mit Wasser hat mich beeindruckt. Von gepressten Lidschatten kenne ich das in diesem Maße nicht. Da hat YSL mit seiner “einzigartigen, patentierten Technologie” nicht übertrieben.

Malachite ist ein metallisches Apfelgrün.
Fluorite ist ein mädchenhaftes Rose mit gröberen Schimmerpartikeln.
Amethyste ist ein metallisches Lila mit rötlichbrauner Basis.
Azurite ist ein leicht violettstichiges, metallisches Blau.




mit Base

mit Base und feucht


Die Farbabgabe ist bei allen vieren gut, auch wenn Fluorite durch den hellen, zarten Rosaton auf meiner Haut natürlich nicht ganz so stark zur Geltung kommt wie die anderen Töne. Dafür glitzern die gröberen Schimmerpartikel darin wunderschön, mal eher Pink, mal eher Weiß. Leider ließ sich das nur schwer fotografieren. Ich hoffe, es wird beim Make up besser zur Geltung kommen.


[fazit] Zwar sind die Farben schon zu intensiv um noch als Pastell zu gelten, vielleicht mal von Fluorite abgesehen, dennoch ist die Anlehnung an die üblichen Pastell-Frühlingstöne gegeben. Die Qualität ist sehr gut und die Farbkombination finde ich außergewöhnlich und gelungen, da die Töne zwar zueinander passen, die Kombination aber nicht so offensichtlich ist wie bei vielen Paletten. Ich finde hier alles wieder, was ich an meiner Midnight Garden Palette so liebe.

Die Palette gibt es für 43,95 € bei Parfumdreams.










0
Teilen:

11 Kommentare

  1. 21. April 2013 / 13:08

    Richtig hübsche Farben! Und die Textur sieht echt toll aus! Nur Blau ist nicht so mein Fall. lg Lena

  2. 21. April 2013 / 13:27

    Die Farben sehen alle wunderschön aus! 🙂

  3. 21. April 2013 / 14:42

    Wirklich sehr schöne Farben, da kann man sicherlich tolle Frühlings Make-ups zaubern… gut miteinander kombinieren lassen die sich sicherlich auch 🙂

    Glg Nati

  4. 21. April 2013 / 15:28

    ysl hat immer so schöne hochwertige verpackungen! die farben sind auf jeden fall schön für den frühling!

  5. Anonym
    21. April 2013 / 15:32

    Hab sie schon beim Müller bewundert, tolle Farben. Schimmernde Töne sind für meine Lider nur sehr ungünstig…
    Qualität scheint ja absolut zu stimmen!

    LG von schnikki aus dem beautyjungle, die herausgefunden hat, dass sie per iPhone wenigstens anonym kommentieren kann 🙂

  6. 21. April 2013 / 19:08

    Also wirklich zusammen gehen die in der Kombi nicht, aber trotzdem finde ich die Palette echt schön. Wäre ich nicht so abgeneigt von grün am Auge, wäre sie vielleicht sogar was für mich.

    • 22. April 2013 / 4:04

      Hm, also ich stelle mich diese Woche mal der Herausforderung 😉 Ansonsten lasse ich bei Paletten aber oft auch mal eine Farbe weg. Ich bin sel bst gespannt was draus wird, schauen wir mal 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.