Eisenberg Moisturising Fluid Cream & Hydrating Velvet Make-up Remover

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Die Firma Eisenberg sagte mir bis etwa Anfang des Jahres ehrlich gesagt nicht viel. Im Januar befand sich der Hydrating Velvet Make-up Remover unter den Produkten, die man bei der Zusammenstellung der Douglas Boy of Beauty auswählen konnte und wurde von vielen hoch gelobt. Ich habe mich damals geärgert, ihn nicht ausgesucht zu haben. Als ich dann nun vor etwa einem Monat die Chance bekam, einige der Produkte zu testen, fiel meine Wahl deshalb sofort auf eben jenen Make up-Entferner. Außerdem habe ich mir die Moisturising Fluid Cream ausgesucht. Beide Produkte möchte ich euch nun vorstellen.


Die Pflegeprodukte der Firma Eisenberg basieren auf der Trio-Molekular®-Formel, einer Kombination aus Enzymen, Zytokinen und Biostimulinatoren. Diese stehen für Regeneration, Aktivierung (beispielsweise der Zellerneuerung) und Sauerstoffanreicherung.

 

Die Moisturising Fluid Cream ist für trockene Haut gedacht und soll die Haut durch Hyaluronsäure, Nachtkerzen- und Makadamia-Öl mit Feuchtigkeit versorgen. Außerdem sollen mit Vitamine A und E schädliche freie Radikale bekämpft werden. Das regenerierende Fluid wird als “universelle, ultra-leichte Emulsion” beschrieben, die neben der pflegenden Wirkung auch sehr gut als Make up Basis dienen soll.

Ich habe das Fluid nun einen Monat lang jeden Morgen verwendet, mal solo, mal als Grundlage für meine BB Creme, die ich übrigens immer über einer Tagespflege und nie allein auftrage. Die Dosierung ist dank des wirklich gut kalibrierten Pumpspenders  kein Problem. Mit einem Pumpstoß erhält man die ideale Menge Creme für das gesamte Gesicht.

Das Fluid fühlt sich, im Vergleich zu den meisten Produkten für trockene Haut, tatsächlich sehr leicht an und lässt sich gut verteilen. Trotzdem wird meine Haut sehr gut und langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt, ohne dabei fettig zu glänzen. Der angenehme Duft kommt mir bekannt vor, ich kann ihn aber leider nicht einordnen.


Fazit:
Durch die leichte Textur und die gute Versorgung mit Feuchtigkeit ist dieses Fluid wirklich angenehm zu tragen. Gerade jetzt, wo es wärmer wird, bin ich froh, eine leichte Tagespflege zu haben.

50 ml / 52,90 €
Erhältlich exklusiv bei

Douglas

.

Der Hydrating Velvet Make-up Remover wird als “ultra-feuchtigkeitsspendende, cremeartige Reinigungsmilch zur sanften Entfernung von Make-up und Hautunreinheiten” beschrieben und soll die Haut mit Aprikosen- und Avocado-Öl samtig zart pflegen.

Man kann ihn mit den Händen im ganzen Gesicht verteilen oder ihn mit einem Wattepad  nur zum Abschminken der Augen verwenden. Ich mache es immer davon abhängig, wie viel Make up ich trage. Gerade bei größeren Flächen und viel Glitzer kam er im gesamten Gesicht zum Einsatz.
Stichwort: Glitzer. Ich habe noch nie einen Reiniger gehabt, der groben Glitter so angenehm und leicht von der Haut nimmt. Nichts kratzt, die Haut wird nicht gereizt und es bleibt kaum etwas zurück. Auch normale Make ups sind kein Problem. Einzig mit einigen meiner wasserfesten Geleyelinern wird der Make-up Remover nicht fertig. Ansonsten schlägt er sich sehr gut!
Der Remover wird anschließend mit klarem Wasser abgewaschen. Die Haut fühlt sich danach gut gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt an.

Fazit:
Dieser Make up-Entferner macht einen wirklich guten Job. Bis auf besagte Geleyeliner entfernt er alles sanft und zuverlässig ohne die Haut zu reizen, selbst Glitter und ähnliches. Die Haut wird bei der Reinigung gepflegt und muss vermutlich bei normaler Haut nicht mal mehr eingecremt werden. Einzig die Verpackung finde ich unglücklich gewählt. Man muss die Flasche kippen und drücken, was bei dem festen Material nicht so komfortabel ist. Hier wäre ein Pumpspender besser gewesen.

200 ml / 54,90 €
Erhältlich exklusiv bei

Douglas
.





PR-Sample

Enthält Affiliate-Links
1

4 Kommentare

  1. 7. Mai 2013 / 22:38

    Die Marke kannte ich bis vor kurzem auch nicht. Werde aber bei meinen nächsten BoB's drauf achten^^
    Beide Produkte hören sich schon mal sehr interessant an. Großes Interesse hab ich an dem Remover 🙂

  2. Noch nie gehört zuvor, aber ich lese ja gerade, dass es Douglas exklusiv ist; muss es mal in der Filiale anschauen.
    Klingt gut insgesamt; auch die Verpackung finde ich sehr ansprechend, so schlicht und doch sehr edel zugleich.

  3. 8. Mai 2013 / 9:07

    Ich finde beide Produkte hören sich sehr ansprechend an =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.