Einzigartige Lidschatten • Teil 1 – Monos

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Ich habe euch schon so unglaublich viele Lidschatten vorgestellt und die meisten davon sind wirklich schick, keine Frage! Aber sind die auch einzigartig? Viele sind austauschbar, nur die wenigsten sind wirklich etwas besonderes.
Ich möchte heute eine Reihe starten in der ich euch meine einzigartigsten Lidschatten präsentiere, Lidschatten, zu denen ich bisher in ihrer Kategorie noch kein Dupe gefunden habe. Den Anfang machen heute meine Monolidschatten. Ich habe euch die jeweiligen Artikeln mit mehr Infos und Bildern verlinkt, klickt einfach auf die Namen.













MakeOver Bisque • Dior Sequins (Artikel folgt) • Absolute Douglas Golden Eye (LE)







Dior Sequins

Alles Lidschatten sind noch viel, viel schöner als hier auf den Bildern.
Lilac von Bobbi Brown, Midnight Mist von Too Faced und Bisque von MakeOver sind außerdem duochrome, was ich leider mit der Kamera absolut nicht einfangen konnte.
Sequins von Dior glänzt manchmal sogar schon fast wie ein Spiegel (siehe rechts) ♥ Golden Eye von Douglas ist quasi die etwas kühlere Variante von Sequins.


Hier nochmal ein dilettantisches Video, das wirklich nur zeigen soll, wie sehr die Lidschatten in der Sonne funkeln:




Edit:
Habt ihr auch einzigartige Lidschatten von denen ihr denkt, dass diese so schnell keiner nachmacht? Wenn ihr einen Bericht dazu machen möchtet freue ich mich, ihr könnt die Links gern in den Kommentaren posten. Aber denkt daran, erstmal geht es nur um Monolidschatten, nicht um Pigmente oder Paletten, das kommt später 🙂

Ich bin gespannt auf eure Schätze!

*Isas einzigartige Lidschatten*





0
Teilen:

33 Kommentare

  1. 18. Juni 2013 / 10:40

    Super tolle Lidschatten!!! Young Punk wird demnächst auch mein sein 😀
    Der von Armani ist aber auch Bombe… 😀

  2. 18. Juni 2013 / 10:41

    Moon Dust von Makeup Geek und Lust Red von Armani sind ja ein Traum! Die anderen sind natürlich auch nicht schlecht 🙂 Von den gezeigten besitze ich nur Young Punk.

  3. 18. Juni 2013 / 11:25

    Das "Spiegelfoto" von Sequins ist ja unglaublich! Ich bin entzückt…. so viele Schätze! Kompliment zu deiner tollen Sammlung!
    Liebe Grüße:)

  4. 18. Juni 2013 / 11:26

    Allesamt wirklich besonders! Und ich hab keinen einen davon 🙁 Manche sind ja zum Glück noch zu haben 😉 Tolle Idee für den Post! Liebe Grüße

  5. 18. Juni 2013 / 11:33

    Young Punk ist wirklich der Hammer … die Farbe ist soooo schön! … den von Too Faced find ich aber auch spitze!!

    <3 Kitty

  6. 18. Juni 2013 / 11:48

    Oh, da sind wirklich einige schöne dabei 🙂 Vor Allem Lust Red von Armani ist wirklich ein Traum. Und der dunkelrote von Kiko ist auch wunderschön. Wenn mein dunkelroter aus einem Lidschatten-Duo mal leer ist, weiß ich ja, wo ich suchen kann.

    Auch Back To Pandora von Catrice ist traumhaft. Schade, dass solche Lidschatten meist limitiert sind..^^

    Interessant finde ich, dass es deutlich schwieriger zu sein scheint, einen matten Lidschatten einzigartig zu gestalten. Denn da ist ja kein einziger bei deiner Auswahl zu finden.
    Oder kommen die noch in einem separaten Post?

    Liebe Grüße, und ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Posts dieser Reihe 🙂
    purrrfekt

    • 18. Juni 2013 / 11:51

      Nein, da kommen keine mehr. Ich muss sagen, dass ich matte Lidschatten meist ersetzbar und selten ungewöhnlich finde. Es ist eben nur eine Farbe, kein Schimmer, kein Duochrome, kein Glitzer. Gut, im Alltag sicherlich tragbarer als Glitzer und Gefunkel, aber eben nicht so etwas besonderes. Wobei ich kurz überlegt habe, Copperplate von MAC mit reinzunehmen oder einen meiner roten Lidschatten. Hm, naja, mal sehen, vielleicht mach ich einen Teil mit matten Lidschatten wenn ich genug zusammen bekomme die was drauf haben 😉

    • 18. Juni 2013 / 12:02

      Ah, okay. Ja, ich kann mir schon gut vorstellen, dass matte einfach nicht aus der Masse herausstechen.
      Ein roter Lidschatten hört sich auch interessant an. Das ist sicherlich schwierig, überhaupt einen zu finden.
      Wenn du genügend findest, würde ich das auf jeden Fall gerne erfahren 🙂

      Ich frage mich, was noch an Teilen überhaupt kommt. Aber ich möchte mich lieber überraschen lassen. Allerdings soll es ja vor allem um Lidschatten gehen. Lippenstifte fände ich da auch sehr spannend.

      Und was ich eigentlich noch schreiben wollte: bei den hier gezeigten Lidschatten fällt auch mal wieder das auf, was du auch in deiner Ratewoche mit "Drogerie- oder High-End-Kosmetik" gemerkt hast: die High-End-Marken sind vor allem durch ihre Farben herausstechend.
      Wobei du ja doch eine recht gute Mischung gefunden hast.

      Liebe Grüße 🙂

    • 18. Juni 2013 / 12:51

      Naja, ich dachte noch so an Pigmente, Paletten, Glitter, eventuell auch Nagellacke und Lippenstifte, mal sehen wies überhaupt ankommt 🙂

      Liebe Grüße!

    • 18. Juni 2013 / 12:59

      Achso, okay. Das hört sich gut an 🙂
      Also ich würde mich über eine Weitersetzung schon mal sehr freuen.
      Liebe Grüße

  7. 18. Juni 2013 / 12:29

    super tolle Farbtöne dabei, besonders Young Punk und Midnight Mist haben es mir angetan!

  8. 18. Juni 2013 / 15:43

    sehr schön 🙂 Daraus solltest du einen TAG machen 🙂
    Ich kann mir vorstellen, dass der KIKO Lidschatten MACs "Cranberry" oder Kosmetik Kosmos "Bordeauxgold" sehr nahe kommt, aber das ist nur eine Vermutung. Viele davon sind aber wohl tatsächlich unersetzlich ♥

  9. 18. Juni 2013 / 16:27

    Tolle Farben! Mir fällt in der Reihe noch Grün/Rose von Agnes b. ein (der einzige Lidschatten, den ich bislang schon drei Mal gekauft haben dürfte) ;-D

  10. 18. Juni 2013 / 16:39

    Schöne Reihe – da sind wirklich einige tolle Lidschatten dabei. Immerhin – zwei davon habe ich auch (Catrice Pandora und die Erika), und der Armani gefällt mir fast am besten!!

  11. 18. Juni 2013 / 16:39

    Da sind viele schöne Farben dabei. Besonders der von make Up Geek gefällt mir.

  12. 18. Juni 2013 / 17:29

    Da sind wirklich viele wundervolle Farben dabei. Danke, dass du sie extra noch einmal im Sonnenlicht gefilmt hast. Da wirken sie noch viel viel schöner – Wahnsinn. Mir gefallen besonders Erika F. (den ich immer wieder auf Blogs bewundere) und Sequins von Dior.

    Liebe Grüße Lisa

  13. 18. Juni 2013 / 17:53

    finde die idee gut um vllt doch dupes zu finden,den armani-lidschatten könnte man mit fyrrinaes purgatory ersetzen und den von kiko hab ich auch,der ist dem roten es von flormar sehr ähnlich

    • 18. Juni 2013 / 18:16

      Purgatory ist schon ähnlich, das stimmt. Aber sie unterscheiden sich leider trotzdem, vor allem was den Schimmer angeht. Aber beide sind wunderschön 😉
      Den von Flomar kenne ich leider nicht aber ich glaube,es gibt ein Pigment von MAC was dem nahe kommt. Allerdings schrieb ich ja auch, dass ich "bisher in ihrer Kategorie noch kein Dupe gefunden habe". Damit meinte ich andere Monolidschatten, keine Pigmente. Manche mögen ja Pigmente nicht so gern, deshalb wollte ich das gern voneinander trennen. 😉

    • 18. Juni 2013 / 20:04

      okay,ich sehe deinen punkt,wollte nur meine ideen einwerfen,finde den post auf jeden fall ne gute idee und inspiration =)

    • 19. Juni 2013 / 4:11

      Also von Fyrinnae gibt es ja wirklich viele fantastische und einzigartige Pigmente. Da werden in Teil 2 auf jeden Fall einige dabei sein 😉

  14. 18. Juni 2013 / 19:09

    wow, eine super tolle idee.und natürlich tolle lidschatten.ich durchforste mal meine sammlung und schließe mich diesem post an wenn ich darf 🙂

    LG

    mokusch

  15. 18. Juni 2013 / 22:02

    Mein schönster einzigartigster Solo-Lidschatten, den ich auch wirklich nur solo trage, ist MAC Golden Gaze. 🙂

  16. 19. Juni 2013 / 7:45

    Da sind wirklich tolle Lidschatten dabei ^-^

  17. 20. Juni 2013 / 14:05

    Wow, richtig tolle Lidschatten dabei!
    Bei mir gäbs da sicher auch ein paar in die Richutng. Vielleicht mache ich auch einen Post dazu, wenn ich Zeit finde und den Effekt dann auch so toll einfangen kann wie du.

  18. 27. Juni 2013 / 9:25

    Boah, den Young Punk hätte ich damals ja auch gern gehabt, aber kein MAC in der Nähe gehabt und Budget dafür eigentlich auch nicht 😀 Ich finde ihn immernoch wunderschön, aber wenigstens weiß ich mittlerweile, dass ich ihn ja vermutlich sowieso nicht getragen hätte. Trotzdem: was ein Schätzchen!

  19. 30. Juni 2013 / 16:49

    Ich glaub das Golden Eye im Standartsortiment ist, ich habe den nämlich nicht aus ner LE gekauft – aber bin mir nicht sicher ^_^

    • 30. Juni 2013 / 17:21

      Also ich glaube,er gehörte zur limitierten red Carpet Edition. Online ist er zumindest nicht mehr zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert