essence shimmer pearls vs. Guerlain Les Météorites

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Die essence LE “me and my ice cream” wird offiziell ab Juli erhältlich sein. Teilweise ist sie aber schon zu finden und als ich sie heute im dm sah, habe ich spontan die shimmer pearls 01 ic-y u mitgenommen.
Sie erinnern stark an die legendären Puderperlen Les Météorites in der Farbe 01 Teint Rosa von Guerlain. Sie sehen sich nicht nur ähnlich, sondern sollen auch den selben Zweck erfüllen: der Haut einen dezenten Schimmer verleihen sowie feine Unebenheiten und leichte Rötungen kaschieren.






Verpackung & Preis

Die Guerlain Puderperlen sind in einer schicken Metalldose verpackt. Sie sieht edel und hochwertig aus und schützt die Perlen zusätzlich vor Licht und Feuchtigkeit.. Enthalten sind 30 g die dank der Ergiebigkeit vermutlich ewig halten. Der Preis liegt je nach Anbieter zwischen 42 und 48 Euro. Sie sind im Standardsortiment erhältlich.

Die Puderperlen von essence haben mich bei 14 g Inhalt etwa 4 Euro gekostet (limitiert). Verpackt sind sie in einem durchsichtigen Döschen mit pastellfarbenem Schraubverschluss.

Müsste ich Punkte verteilen, ginge hier ein Punkt an essence für den günstigen Preis und ein Punkt an Guerlain für die Verpackung, die nicht nur schick ist und mehr enthält, sondern die Perlen auch schützt.

Guerlain • essence

Die Perlen

Bei beiden Produkten ist die Farbabgabe und Festigkeit der Perlen in etwa gleich. Die Guerlain Perlen sind nicht alle gleich groß, was vermutlich das Mischungsverhältnis der Farben beeinflussen soll. Die Perlen von essence haben alle die selbe Größe
Der Duft der Guerlain Perlen nach Veilchen gefällt mir ausgesprochen gut, ist aber, soweit ich das auf anderen Blogs lese, Geschmackssache. Die Puderperlen von essence riechen nach irgendeiner Süßigkeit, ich komme aber gerade nicht drauf nach was genau. In Sachen Geruch hat Guerlain hier für mich die Nase vorn.


essence
Guerlain

oben essence, unten Guerlain
Die Farben & das Finish

Das Puder von essence enthält 5 unterschiedliche Farben, Flieder, Rosa, Apricot, Mint und Gelb.
Im Produkt von Guerlain sind 6, ebenfalls Rosa, Flieder, Gelb und Mint und außerdem Creme und Weiß, allerdings kein Apricot.
Alle Farben sind sehr pastellig und zart. Damit man wenigstens etwas erkennen kann, habe ich sie auf dunkler Pappe geswatcht.

Alles zusammen ergibt bei beiden Produkten einen rosigen bis weißlichen Ton mit Schimmerpartikeln.

essence • Guerlain



essence • Guerlain



Die Grundfarbe ist bei beiden nahezu identisch. Allerdings ist das Guerlain Puder ein bisschen feiner und rosiger und wirkt dadurch etwas weniger kalkig. Ich gebe zu, der Effekt ist ziemlich schwierig auf den Fotos zu erkennen, aber das Puder von Guerlain mattiert die Haut mehr und enthält gleichzeitig feine aber wahrnehmbare Schimmerpartikel. Besonders erwähnenswert ist der Weichnzeichnereffekt.

Das Puder von essence hingegen wirkt auf mich eher wie ein dezenter Highlighter. Es gibt keine groben Schimmerpartikel sondern das Puder schimmert einfach fein, so, wie man es von einem Highlighter eben erwartet. Einen Weichzeichnereffekt kann ich hier nicht feststellen. Der mattierende Effekt ist da, aber durch den Schimmer nicht so stark.

Wie auch schon bei den Guerlain Puderperlen war es mir auch bei den shimmer pearls von essence nicht möglich, anständige Tragebilder zu machen, deshalb habe ich darauf verzichtet.




[fazit]
In vielen Punkten gefallen mir die Guerlain Puderperlen besser als die shimmer pearls von essence, zum Beispiel was den Duft, die Verpackung, die rosa Grundfarbe, den Weichzeichner-Effekt und die Mischung aus Glow und Mattierung angeht. Allerdings ist der Preis mit durchschnittlich 45 € sehr hoch und die Glitzerpartikel könnten, für eine Anwendung im ganzen Gesicht, gern noch etwas feiner sein.
Meinen vollständigen Bericht zu den Guerlain Perlen findet ihr hier.

Die Perlen von essence sollen natürlich eine andere Zielgruppe ansprechen. Das macht sich nicht nur im Preis
sondern auch im Design und im Süßigkeiten-Duft bemerkbar. Enthalten ist lediglich knapp die Hälfte, bei dem hohen Preisunterschied macht das aber auch nichts. Hier sind keine groben Glitzerpartikel enthalten sondern das Puder ähnelt eher einem sehr dezenten Highlighter. Dadurch wirkt es allerdings auch etwas weißlicher im Vergleich zum Puder von Guerlain.

Wenn ich eine Gesichtshälfte mit dem einen und die andere mit dem anderen Produkt abpudere gefällt mir die Guerlain-Seite etwas besser wegen dem Weichzeichnereffekt. Schaue ich aber in einen Vergrößerungsspiegel gefällt mir die essence-Seite etwas besser wegen dem feineren Schimmer.
Würde ich mir eines schenken lassen wäre es sicherlich das, von Guerlain. Hier ist neben dem Effekt vor allem der Hauch von Luxus ausschlaggebend. Selbst kaufen würde ich mir aber vermutlich dann doch eher die von essence, einfach, weil der Effekt (aus normaler Entfernung) zumindest ähnlich ist und der Preis mir um Längen besser gefällt.


Weitere Artikel zu den Guerlain Perlen hatte ich euch in der Review verlinkt. Berichte zu den essence shimmer pearls findet ihr zum Beispiel bei AllieFrau Pink und Just Insane.




1
Teilen:

25 Kommentare

  1. 27. Juni 2013 / 13:54

    Hmm… ich finde sie beide optisch ganz nett, aber ich bin mir nicht sicher ob die von Guerlain ein must have sind – klar bin ich auch schon drum rum geschlichen aber ganz schlüssig bin ich nicht

  2. 27. Juni 2013 / 14:04

    Yay, die Perlen von Essence habe ich mir heute auch gekauft und deine Review bestätigt mich darin, dass es genau das ist was ich suche. Ich benutzte gerne die Perlen von P2, die waren auch aus irgendeiner LE, einfach um meinem Gesicht etwas natürlichen Glow zu verleihen ohne dass es zu glitzrig ist. Vielen Dank für den Vergleich.

    LG Ina

  3. 27. Juni 2013 / 14:12

    Ein schöner Vergleich, wenn ich das so sehe kann man wohl locker zu Essence greifen. Ich kann mit solchen Perlen generell allerdings nicht so viel anfangen und mag da lieber gepresste Produkte. lg Lena

  4. 27. Juni 2013 / 14:12

    Vielen Dank für diese tolle Review. Die Bilder sind ein Traum – du fotografierst immer so ästhetisch das ist der Wahnsinn.

    Liebe Grüße Lisa

  5. 27. Juni 2013 / 14:26

    Vielen Dank für den wunderbaren Bericht! Nachdem ich schon negative Reviews zu den essence-Perlen gelesen habe, war ich ziemlich verunsichert. Du hast mir gerade richtig weitergeholfen!

    • 27. Juni 2013 / 14:28

      Das freut mich 🙂
      Ich hab bisher nur gelesen,dass "der Highlighter zu dezent" ist aber es ist ja eigentlich gar kein richtiger Highlighter im klassischen Sinne, da ist dann wohl auch einfach die falsche Erwartung an der negativen Beurteilung Schuld.

  6. 27. Juni 2013 / 15:17

    Wirklich ein schöner Vergleich! Und sehe ich richtig, dass die von Guerlain wirklich mehr glitzern?

    • 27. Juni 2013 / 15:20

      In der Nahansicht ja, aus normaler Entfernung sieht mans aber nicht. Das ist ja dieser spannende Effekt: sie mattieren und trotzdem kriegt die Haut so ein Leuchten durch den Glitzer. 🙂

  7. 27. Juni 2013 / 15:39

    Ein richtig toller Vergleich! Vielen Dank dafür!

  8. 27. Juni 2013 / 16:02

    Ein toller, ausführlicher Bericht. Ich habe mir die Essence-Perlen gestern gekauft, einfach weil ich alles in Perlenform mag – dass sie dann auch noch gar nicht so schlecht sind ist ja noch besser 🙂

  9. 27. Juni 2013 / 16:46

    Ich habe in meinem Post über die Perlen sie auch kurz verglichen, aber dein Vergleich gefällt mir auch spontan sehr gut 🙂
    Alles Liebe
    Allie

    • 27. Juni 2013 / 17:22

      Oh du bist ja lieb 🙂
      Vielen Dank <3

  10. 27. Juni 2013 / 17:33

    Ich hoffe ich kann mir die essence Perlchen sichern … die Guerlain Perlen waren mir bis jetzt immer zu teuer!

    <3 Kitty

  11. 27. Juni 2013 / 18:00

    Huiuiui 🙂 Ich trage selten Schimmer also wäre Guerlain schon eher was für mich wenn man da den Weichzeichner noch oben drauf bekommt 😀 Der Preis ist natürlich ordentlich aber allein die Verpackung ist einfach mal ein Träumchen!

  12. 27. Juni 2013 / 18:03

    Hmmm, vielleicht hole ich sie mir doch noch. Heute habe ich si liegen gelassen. Habe ja vor kurzem erst lightscapade bei mir einziehen lassen. Der reicht mir eigentlich.

  13. 27. Juni 2013 / 18:40

    Ich finde die von essence auch sehr schön, – ich hab aber die von Guerlain auch 🙂 Es ist beides sehr ansprechend 🙂 Deinen Vergleich find ich (wie immer) einfach top, – du hast lückenlos alles gesagt was zu sagen ist- deswegen liebe ich deinen Blog so 🙂 <333

  14. 28. Juni 2013 / 6:15

    Danke für diesen ausführlichen Post! Hatte mir vor einiger Zeit auch die Perlen von Guerlain gegönnt. Leider sind die Leute am Flughafen so unvorsichtig mit meinem Koffer umgegangen, dass ich nun eine riesen Beule in der Verpackung habe 🙁
    Die Perlen von Essence werde ich mir sicher bei meinem nächsten Einkauf genauer ansehen.

    Liebe Grüße

  15. 28. Juni 2013 / 7:27

    Toller Vergleich, vielen Dank dafür. Ich muss zugeben, dass ich grad gar nicht weiß, welche Drogerie LE's aktuell sind.. Und die Perlen sehen schon hübsch aus!

  16. 28. Juni 2013 / 13:03

    Ein wirklich toller Vergleich 🙂
    Die Guerlain Perlen werden ja schon seit langem gehypt und ich kann sehr gut verstehen warum 😀

  17. 29. Juni 2013 / 19:35

    Tolles Posting! Vielen Dank! Ich habe die essence Perlen diese Woche auch gekauft, aber war unterwegs und werde sie morgen das erste Mal benutzen. Irgendwann werden aber auch mal die Guerlain Murmeln bei mir ein zu Hause finden. 🙂

  18. 10. Juli 2013 / 19:32

    Sehr informativer Post, danke hierfür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere