[Swatches] TBN & MAC

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Ich bestelle ab und an gern bei TBN wenn ich mir unsicher bin, ob ich ein Produkt von MAC wirklich haben möchte oder nicht. Dort gibt es für verhältnismäßig kleines Geld Samples von MAC Lippenstiften, Pigmenten, Glitter, Paint Pots und ähnlichem (teilweise auch LE). Es hat mich schon vor so manchem Fehlkauf bewahrt, ich habe aber auch schon tolle Produkte gefunden, die ich dann in der Originalgröße bei MAC nachgekauft habe, wie zum Beispiel den Lippenstift Sweetie.
Von den TBN-eigenen Produkten habe ich inzwischen auch einiges, vor allem Glitter. Den Lidschatten rechts gab es diesmal als kleine Überraschung dazu.





• Blackened Turquoise

Ich habe schon Blackened Maroon, Blackened Violet und Blackened Emerald aus dieser Reihe. Bei Blackened Turquoise ist die Basis nicht ganz so deckend, dafür ist der petrolfarbene Schimmer aber richtig schön. Das ist nun mein dritter geprestter Lidschatten von TBN und im Gegensatz zu den beiden ersten ist dieser hier nicht ganz so stark gepresst und lässt sich deshalb besser mit dem Pinsel aufnehmen.


Chilled On Ice  •  Let’s Skate!  •  Painterly  •  Vintage Selection


• MAC Paint Pots

Ich wollte unbedingt Let’s Skate testen und habe mich dann dazu hinreißen lassen, noch ein paar andere Paint Pots mitzunehmen. Man hört immer viel gutes von dieser Produktlinie aber bisher hatte ich noch nie einen.

Let’s Skate!
Chilled On Ice ist eigentlich ein Apricot-Ton mit goldenem Schimmer. Aufgetragen ist von der Grundfarbe aber nicht mehr viel zu sehen. Im Moment trage ich gern goldenen Glitzer auf den Lidern aber ich habe eben auch schon einiges in diese Richtung (Dior Golden Sand, Dior Sequins etc.) und glaube nicht, dass ich davon noch mehr brauche.
Ebenso verhält es sich mit Let’s Skate!. Von der eigentlich rosafarbenen Base ist auf dem Lid nichts mehr zu sehen. Lediglich ein goldener Schimmer bleibt.
Painterly ist absolut nicht meine Farbe. Ohne Schimmer oder Glitzer sieht es einfach aus wie eine Foundation, die zu dunkel für mich ist. Mir fällt spontan nicht ein, wofür ich ihn gebrauchen könnte.
Vintage Selection sieht aufgetragen vollkommen anders aus. Im Ganzen ist es ein lilastichiges Grau, geswatcht allerdings ein stark schimmernder Nude-Ton.

Obwohl die Farben nicht ganz meinen Erwartungen entsprechen, sind die Paint Pots einen Blick wert. Die Haltbarkeit auf dem Lid ist wirklich ausgezeichnet und sie lassen sich sehr gut verarbeiten.


Pixie  •  Avalanche  •  Red


• Glitter Gel

Vom Glitter Gel bin ich leider auch etwas enttäuscht. Bis auf Avalanche finde ich die Glitterdichte nicht hoch genug und zum Beispiel bei Red sieht man auch, dass das Auftragen etwas fleckig wird. Pixie habe ich schon als losen Glitter und Avalanche gefällt mir sehr gut, vielleicht hole ich ihn mir irgendwann auch nochmal als lose Variante.



• TBN Glitter Virgin’s White

Virgin’s White ist wirklich weißer Glitter, also kein Silber oder sonstiges. Im Gegensatz zu dem Glitter von MAC sind die von TBN “eye safe”, dürfen also direkt am Auge verwendet werden.



• MAC Accent Red

Diese Farbe hatte ich irgendwie gar nicht auf dem Schirm. Ich habe noch nie davon gehört, und das überrascht mich sehr, denn das Pigment ist wirklich wunderschön.Ich würde es als Weinrot beschreiben.



• MAC Vanilla

Von Vanilla hatte ich schonmal eine Probe vor etwa zwei Jahren damals fand ich die Farbe absolut langweilig und wusste gar nicht, was alle daran finden. jetzt finde ich sie aber wunderschön und überlege im Moment, ob ich mir das Pigment in Originalgröße kaufen soll. Es ist ein traumhaftes Cremeweiß mit weißgoldenem Schimmer.



• MAC Glitter Reflects Transparente Pink

Ich habe schon Reflects Transparent Teal und ebenso wie dieser ist auch Reflects Transparent Pink ein echtes Highlight im MAC Sortiment. Je nach Lichteinfall sieht man ihn entweder nicht oder er erstrahlt mit unzähligen feinen Schimmerpartikeln.



• MAC Reflects Blackened Red

Reflects Blackened Red ist für einen Glitter recht deckend. Je nach Lichteinfall wirkt die Farbe bräunlich bis Pink. Zugegeben, hier hätte ich mir auch ein bisschen was anderes vorgestellt. Ich sehe ihn aber schon als Star in meinen Herbst-Make ups.


Habt ihr schon bei TBN bestellt? Kauft ihr MAC Produkte dann auch im Original nach wenn sie euch gefallen oder reichen euch die Proben?




0
Teilen:

16 Kommentare

  1. 7. Juni 2013 / 12:02

    Da sind tolle Sachen dabei, die "Proben" sind wirklich eine super Maßnahme 😀

  2. 7. Juni 2013 / 12:38

    Manche der Sachen sind wirklich toll. Ich habe schon zwei mal bei TBN bestellt, eigentlich nur um MAC Lippenstifte zu testen und ich bin wirklich froh, dass es diese Möglichkeit gibt.

  3. 7. Juni 2013 / 13:22

    Die MAC Pigmente sehen traumhaft schön aus, aber momentan brauche ich wirklich keine neue kosmetik ^^
    TBN ist wirklich toll, da habe ich auch schon zweimal bestellt.

  4. 7. Juni 2013 / 14:01

    proben von MAC?! das wußte ich noch gar nicht. Wie genial. 🙂
    du hast super Sachen geshoppt.

  5. 7. Juni 2013 / 14:52

    Einige Produkte habe ich auch z. B. Blackend Red und Vanilla ich habe generell sehr viele MAC Pigmente größtenteils aber Abfüllungen weil man Farben so oft nicht benutzt um eine Fullsize zu leeren

  6. 7. Juni 2013 / 15:33

    Das rote Mac Pigment sieht ja toll aus! Ich habe dort aber noch nicht bestellt, schon mal durchgesehen aber schon. lg Lena

  7. 7. Juni 2013 / 19:07

    Ich kann dir Vanilla Pigment nur ans Herz legen. Das ist so vielseitig. Benutze es auch wahnsinnig gerne als Wangenhighlight wenns mal etwas mehr sein darf.

  8. 7. Juni 2013 / 19:39

    Ich bestelle ab und zu mal bei TBN Mac Proben um auszuprobieren, ob mir das Produkt gefällt. Ich habe gegen 20 Lipstick Proben 🙂
    Die TBN Pigmente kaufe ich lose und presse sie dann selber, die "Probegrössen" sind riesig und reichen für ca. 3 Pfännchen.

  9. 8. Juni 2013 / 8:07

    Vanilla liebe ich auch total. Es schimmert bei mir allerdings auch rosa 🙂

  10. 8. Juni 2013 / 9:48

    Blackened Turquoise, Painterly und Vintage Selection finde ich super toll!

  11. Anonym
    8. Juni 2013 / 15:56

    Painterly funktioniert super als neutrale Lidschattenbase.

    • 8. Juni 2013 / 16:16

      Dafür hatte ich es auch gekauft aber leider ist der Ton so viel dunkler als meine Augenlider, dass es nur für dunkle Make ups funktioniert 🙁

  12. Anonym
    8. Juni 2013 / 17:06

    Ach schade. Ich finde nämlich sie hält bombig. Ist ja aber zum Glück nur ne Probe, da kann man nen Fehlkauf verschmerzen. 🙂

  13. 8. Juni 2013 / 18:41

    Ich muss wohl auch mal dort bestellen, ich habe auch 2-3 Lidschatten mit denen ich nicht zufrieden bin, hätte ich dazu vorher eine Probe gehabt, hätte ich die 18 € dafür nicht ausgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere