Sommer-Spezial • Pflege

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Auf This Is What We Love, dem hauseigenen Blog von Deals.com, wird es demnächst eine Summer Beauty Hotlist 2013 geben. Dabei stellen Blogger ihre Sommer-Produkte vor, und ich bin dabei. In erster Linie sollte es um Pflege gehen, ich dachte mir aber, wenn ich schon dabei bin, mache ich gleich eine kleines Sommer Spezial daraus.
Heute zeige ich euch einige Sommer-Pflege-Produkte, morgen stelle ich euch meine liebsten Sommer-Parfums vor und am Mittwoch wird sich alles um dekorative Kosmetik drehen. Dann fehlt ja eigentlich nur noch der Sommer ^^




Im Sommer, wenn (haha, wenn…) es richtig warm ist, bade ich nur ungern, das geht mir zu sehr auf den Kreislauf. Eine erfrischende Dusche ist da schon eher mein Fall. Ich habe ja schon oft davon geschwärmt, und auch nun kann ich mich nur wiederholen: Ich liebe den Duschschaum von Rituals. Die beiden Sorten Zensation und Yogi Flow sind meine Lieblings-Duftrichtungen.



Nicht nur der Körper, nein, auch das Gesicht muss gereinigt werden. Natürlich ist Mizellenlösung nicht nur etwas für den Sommer, aber in diesem Sommer liest und hört man an jeder Ecke davon, dementsprechend kann man es vielleicht wirklich als Sommer-Pflege-Trend 2013 beschreiben. Ich benutze aktuell die Mizellenlösung von Caudalie* und bin sehr zufrieden damit. Sie kommt mir noch ein wenig sanfter und gründlicher vor als die, von L’Oréal. Außerdem ist der Duft angenehm und sie ist sparsam im Verbrauch.

Auch wenn meine Haut im Sommer nicht ganz so trocken ist wie im Winter kann ich aufs tägliche eincremen nicht verzichten. Sonnenschutz ist für die Haut das ganze Jahr über wichtig, nicht nur im Sommer. Aber wenn es draußen wärmer wird, halten sich viele auch mehr draußen auf. Da ich im Moment auch noch das BHA-Peeling von Paulas Choice verwendete ist Sonnenschutz deshalb nun besonders wichtig. Nach dem chemischen Peeling benutze ich im Moment die Moisture Boost Tagespflege von Paulas Choice* mit Antioxidantien und Lichtschutzfaktor 30 (ausführlicher Bericht folgt). 

Wenn ich unterwegs bin, habe ich aktuell immer das mattierende Sonnenfluid mit SPF 30 von dm in der Tasche. Damit kann ich den Sonnenschutz flott auffrischen und es mattiert wirklich gut bei mir. 

Trockene Lippen habe ich das ganze Jahr, also komme ich auch im Sommer nicht ohne eine gute Lippenpflege aus. Mein Favorit ist da nach wie vor der Lip Conditioner SPF 15 von MAC (Bericht).



Wie auch meine Lippen braucht auch die Haut an Armen und Beinen bei mir sowohl im Sommer als auch im Winter viel Pflege. Meine absolute Lieblings-Bodylotion Magic Touch von Rituals (Bericht) müsste eigentlich auch auf diesem Bild sein, allerdings habe ich sie vor kurzem geleert und ich bin niemand, der Müll aufbewahrt. Ich werde sie aber nachkaufen.
Meine zweitliebste Körpercreme im Sommer ist definitiv die body butter papaya-lemon von greenland. Seit ich sie das erste mal vor etwa 3 Jahren hatte wird sie regelmäßig im Sommer nachgekauft. Sie pflegt gut und der Duft ist unglaublich frisch und fruchtig!



Das getönte Körperfluid  Himmliche Beine von Caudalie* kam leider noch nicht so wirklich zum Einsatz, deshalb kann ich noch nicht viel dazu sagen, wie lange es hält. Bisher habe ich es nur auf den Armen getestet. Sobald das Wetter besser wird und ich die Röcke aus dem Schrank holen kann, werde ich es aber auch an den Beinen benutzen.
Das Körperfluid ist so etwas ähnliches wie ein Make up für den Körper. Die Haut wird sofort braun und schimmert ganz, ganz leicht. Das Fluid lässt sich dann am Ende des Tages einfach mit Wasser abwaschen. Es wird nicht fleckig und färbt, zumindest nach meinen ersten kurzen Tests, nicht auf Kleidung ab. Die Idee hinter diesem Produkt gefällt mir gut und ich hatte so etwas bisher noch nicht. Ich bin gespannt, wie es sich an meinen Beinen machen wird.



Deo darf ganz besonders im Sommer natürlich nicht fehlen. Ich bin da recht unkompliziert und bin auf keine Marke festgelegt. Aktuell benutze ich das Mandarin Bliss von Rituals*.

Ein Anti-Transpirant für die Füße benutze ich sehr, sehr selten. Das Silver active von Hansaplast* wurde mir zugeschickt und ich habe es direkt ausprobiert. Ich war sehr überrascht. Obwohl meine Füße eigentlich nicht wirklich schwitzen haben sie sich gleich angenehm erfrischt und trocken angefühlt. Also nicht im Sinne von “trockene Haut” sondern einfach seidig, irgendwie. Auch dieses Produkt werde ich nochmal genauer unter die Lupe nehmen, wenn es endlich wieder warm wird.

Die Samt & Seide Fußcreme von Hansaplast ist meine liebste Fußcreme seit ich sie mal vor 2 oder 3 Jahren für Pinkmelon testen durfte. Ich probiere immer mal wieder andere aus aber letztendlich lande ich immer wieder bei dieser. Gerade in der Sandalen-Zeit finde ich gepflegte Füße besonders wichtig.



Ebenfalls ganz frisch bei mir eingetrudelt ist die “Erste Hilfe Box bei Schweißbroblemen” von Odaban*. Darin enthalten sind ein Fußspray, ein Fuß- und Schuhpuder, eine spezielle Handcreme für trockene Hände und 4 Sachets (2 x Fußpuder, 2 x Handcreme) für Unterwegs.
Hier finde ich vor allem die Handcreme interessant. Ich bekomme leicht schwitzige Hände, wenn ich sehr nervös bin, und bei >30 °C im Schatten kann so eine Creme auch nicht schade. Über die übrigen Produkte wird mein Bruder sich freuen. Mehr Infos zu den Produkten findet ihr direkt bei Odaban.


Nicht nur das Gesicht braucht Sonnenschutz! Für den Körper nehme ich aktuell das Lancaste Sun Sport* (Bericht). Ich mag, dass es sich einfach aufsprühen und verteilen lässt, ohne, dass meine Hände danach weiß und klebrig sind.

Als kleine Erfrischung zwischendurch nehme ich gern das Aqua Spray von RdL. Im Kühlschrank aufbewahrt ist es mein Highlight an heißen Tagen. Außerdem benutze ich es gern, wenn ich Lidschatten feucht auftragen will oder wenn meine Haut einfach gereizt ist.


Und auf was für Pflege schwört ihr im Sommer?







Dieser Beitrag entstand in
Zusammenarbeit mit Deals.com
*PR-Samples
0

7 Kommentare

  1. 1. Juli 2013 / 8:59

    Sehr interessante Produkte hast du da dabei. Da sich der Sommer bisher noch nicht wirklich gezeigt hat und ich nur am Arbeiten war, konnte ich kaum meine Sonnenschutzpflege benutzen. Sehr schade.

  2. Jelena
    1. Juli 2013 / 9:21

    benütz auch das bha peeling und den gleichen sonnenschutz von PC und bin sehr zufrieden : )

  3. 1. Juli 2013 / 10:11

    Die Sonnencreme fürs Gesicht von Balea mag ich auch sehr weil sie nicht so schmierig und fettig ist. Viele Sachen kenn ich persönlich noch nicht aber sind sehr interessant, die Rituals-Duschschäume muss ich endlich mal ausprobieren! Ich mag noch gerne die Bodybutterteile von Lush die man abduscht (z.B. King of Skin) wenn es richtig heiß ist, Lotion ist mir sonst zu viel und ich hab sofort wieder so ein schwitziges Gefühl:(

    Liebe Grüße und eine schöne Sommer-Spezial-Woche, finde ich ne klasse Idee!

  4. 1. Juli 2013 / 12:39

    Die Sonnencreme von Balea ist auch mein ständiger Begleiter im Moment.
    Kannst du vielleicht ein kurzes Feedback zum tönenden Fluid von Caudalie geben, sobald du es mal benutzt hast? Mit dem liebäugele ich schon länger, kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass das auch hält…

  5. 1. Juli 2013 / 17:52

    Tolle Produkte =)
    Den Duschschaum von Rituals lieeebe ich!!!

    Liebe Grüße ♥

  6. 1. Juli 2013 / 19:11

    Hallo =)
    Wann hast du denn das Aqua Spray gekauft? Bei meinem Rossmann gibts das nämlich nicht -.-' Voll doof. Deshalb wollte ich fragen, ob es das diesen Jahr noch gibt?

    Ganz herzliche Grüße
    Elli

    • 1. Juli 2013 / 19:42

      Hallo Elli,
      dieses hier habe ich glaube ich Anfang des Jahres gekauft. Ich habe es schon ein Weilchen, so richtig warm war es bisher ja noch nicht oft, da hält es sich. Es gibt auch ein tolles Thermalwasser Spray von Avene, ist aber etwas teurer.

      Liebe Grüße
      Karmesin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.