Trend • Bunte Mascara

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Farbige Mascara scheint diesen Sommer ja schwer angesagt zu sein. p2 hatte gleich bei zwei aufeinander folgenden LEs bunte Mascara im Gepäck, Maybelline brachte die The Colossal Color Shock Mascaras in drei Farben auf den Markt und auch in der Sommerkollektion von Chanel waren farbige Tuschen enthalten.
Ob dieser Trend alltagstauglich ist oder nicht, darüber lässt sich streiten.



Ich selbst habe inzwischen vier Stück. Zwei von MUA für je 1 £ in 2 (Türkis) und 7 (Pink), die Formvollendende Mascara  Blutroter Federbusch von Rouge Bunny Rouge für stolze 29 € und die 020 shot of pink von p2 aus der Urban Vibes LE für knapp 2,50 €.

Anhand der Tragebilder unten erkennt man gut, dass bunte Mascaras genau wie schwarze auch, die Wimpern besser oder schlechter einfärben können. Die pinke Mascara von p2 zum Beispiel ist sehr intensiv und auffällig, auch wenn der Ton deutlich heller ist als Schwarz. Die pinke Mascara von MUA hingegen ist zu trocken und wirkt dadurch weniger intensiv und etwas krümelig, obwohl die Grundfarbe sehr ähnlich ist.

Im Ganzen angewendet würde ich von diesen hier nur die Blutroter Federbusch von RBR tragen. Zwar ist sie rötlich, dadurch, dass der Ton aber dunkler ist, fällt sie nicht so auf. Da fragt man sich jedoch, wieso dann überhaupt bunte Mascara wenn sie nicht auffallen soll?



p2 shot of pink  •  RBR Blutroter Federbusch



MUA 7  •  MUA 2


Ich finde farbige Mascara für manche kreative Looks sehr schön. Tolle Beispiele findet ihr zum Beispiel hier und hier bei Miss X. Ich selbst habe es zum Beispiel hier und hier versucht.
Bei alle diesen Make ups sind vor allem die unteren Wimpern farbig. Ich denke, das liegt daran, dass dunkle obere Wimpern einfach mehr Ausdruck haben als hell getuschte. Und genau so würde ich bunte Mascara auch weiterhin einsetzen: Bei speziellen Make ups, in erster Linie an den unteren Wimpern oder für die Augenbrauen. 

Wer keine bunte Mascara zur Hand hat kann, so wie ich oben bei dem ersten Bild, auch flüssige Eyeliner oder mit Mixing Medium angerührte Pigmente nehmen.
Übrigens machen sich Gold und Silber gut in der Weihnachtszeit und zu Silvester am unteren Wimpernkranz. Das sieht edel und festlich aus und wirkt dadurch nicht ganz so trashig wie beispielsweise Pink.

Mehr bunte Mascars findet beispielsweise ihr bei Britta, Diana, Mary, Paphiopedilum und Karen.

Was haltet ihr von dem Trend? Alltagstauglich, für spezielle Gelegenheiten oder lieber gar nicht?




0
Teilen:

19 Kommentare

  1. 17. Juli 2013 / 17:54

    So wie du auch geschrieben hast, benutze ich farbige Mascara wenn dann auch nur für die unteren Wimpern. Ich mixe die dann nach Bedarf meist selbst mit Pigmenten 🙂

  2. 17. Juli 2013 / 17:59

    Wow, die sehen ja alle richtig klasse aus. Ich besitze nur eine farbige Mascara, benutze sie aber so gut wie nie… Das sollte ich vielleicht mal ändern 🙂

  3. 17. Juli 2013 / 18:04

    Das erste Bild sieht toll aus! Ich persönlich mag keine bunten Mascaras. Für mich definitiv nicht alltagtauglich genug, zum anschauen aber klasse 🙂

  4. 17. Juli 2013 / 18:11

    Ich mag den Trend sehr gerne und habe eine türkise Mascara. Deine bunten Wimpern auf dem Bild sehen super aus! lg Lena

  5. 17. Juli 2013 / 18:24

    Die Roegenbogen-Wimpern sind toll~ eine schöne Idee! (:
    Ich hab den Trend echt gerne & trage im Alltag oft bunte Mascara ^^*

  6. 17. Juli 2013 / 18:49

    Ich trage bunte Mascaras gerne, wenn ich keine Lust auf Lidschatten habe – es ist einfach zeitsparender, sich zweimal die Wimpern zu tuschen, als wenn man ewig an den Augen rumpinselt 🙂

  7. 17. Juli 2013 / 20:30

    Den Regenbogen Mascara Look oben find ich sooo schön Ö_Ö

    Ich hab so ne türkise Mascara aus einer p2 LE, aber wirklich benutzt hab ich die noch nie. Und die lilane von Maybelline taugt mir irgendwie nix. Nach 2 Stunden ist die spurlos verschwunden bei mir.

  8. 17. Juli 2013 / 20:45

    Ich finde den Regenbogen-Look auch soooo hübsch <3 🙂

    Ich habe mir vor einiger Zeit das Maybelline-Duo mit der blauen Mascara gekauft und vor ca. zwei Wochen todesmutig die pinke von p2. Ich hatte mir vorgestellt die Wimperntusche am unteren Wimpernkranz zu benutzen, um meinem Make up das gewisse Etwas zu verleihen, allerdings sah ich dann sehr kränklich aus.

    Meine ultimative Lösung: die unteren Wimpern komplett blau und dann die Spitzen pink tuschen. So entsteht ein dezenter Ombre-Effekt, der mir echt gut gefällt. Hab ich so schon öfter getragen.

  9. 18. Juli 2013 / 6:37

    Ich liebe bunte Mascaras^^ Auch mal so für den Alltag am unteren Wimpernkranz oder die oberen Wimpernspitzen leicht angetuscht, dass es erst im richtigen Licht zu sehen ist :>

  10. 18. Juli 2013 / 10:00

    das Bild mit den regenbogenwimpern ist super! mag den Trend an sich sehr gerne, die pinke von p2 hab ich schon und mir jetzt auch eine türkise von H&M bestellt. vor allem als Akzent an den unteren Wimpern oder über Schwarz find ich die sehr schön, solo ist es mir dann doch ein bisschen zu krass.

  11. 18. Juli 2013 / 16:13

    Woa! Diese P2 Mascara hats drauf- wem pink steht bei dem kann das richtig tolle Effekte machen schätze ich 🙂

  12. 19. Juli 2013 / 9:13

    Ich trau mich gar nicht an bunte Wimperntusche, aber richtig eingesetzt mag ich es an anderen sehr. Die Regenbogen-Wimpern sind ja wunderschön 😉

  13. 19. Juli 2013 / 9:20

    Ich nutze bunte Mascara nur über schwarzer Wimperntusche. Das gibt einen tollen Hauch Farbe und ist absolut tragbar.
    LG
    Makeup-Memo

  14. 20. Juli 2013 / 12:38

    Auf die RBR bin ich schon seit langem scharf. Bei allem was dunkelrot ist, werd ich schwach *_*

  15. 20. Juli 2013 / 20:16

    Ich liebe bunte Mascaras. Das erste Bild find ich sooo cool!

  16. 23. Juli 2013 / 7:49

    Ich find bunte Mascara toll. Hab aber keine, fail 😀 Besonders die dunkelrote und die pinke sind super!

  17. Anonym
    11. Februar 2014 / 19:14

    wo kann man des kaufen? HELP!

    • 11. Februar 2014 / 19:34

      Die Mascaras von MUA bekommst du aus England. Es gibt einen englischen Shop, den muastore. Die Mascara von Rouge Bunny Rouge bekommst du im deutschen Onlineshop der Firma und die von p2 war leider limitiert und ist nicht mehr erhältlich.
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere