YSL Volupté Sheer Candy 12 Tasty Raspberry

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Aus der Spring Look Kollektion 2013 von Yves Saint Laurent hatte ich euch vor einiger Zeit bereits die Pure Chromatics Collector Palette N°14 vorgestellt. Heute zeige ich euch den Volupté Sheer Candy in der Farbe 12 Tasty Raspberry. Zwar ist es schon etwas her, dass die Kollektion auf den Markt kam, der Lippenstift ist allerdings immer noch erhältlich. Der Pressemeldung entnehme ich, dass er zum Standardsortiment gehört, und nur im Zuge dieser LE nochmal in den Fokus gerückt wurde.



    

Die Verpackung finde ich traumhaft schön. Sie ist detailreich, verspielt, schwer und macht einfach einen wertigen Eindruck. Im Gegensatz zu der Verpackung der Volupté Perle ist sie hier bis auf das Emblem silber anstatt gold. Der Untergrund des Emblems entspricht farblich dem, des Lippenstiftes selbst.  

Ebenso wie bei meinem Volupté Perle ist auch hier die Textur absolut klasse. Sie schmilzt bei Berührung mit den Lippen quasi dahin, allerdings ohne, dass der Lippenstift in die Lippenfältchen rutscht. Das tut er selbst dann nicht, wenn ich ihn schichte.
Leider schmilzt aber nicht nur die Textur, sondern auch der Lippenstift im Ganzen. Der Verbrauch ist hier wesentlich höher, als beispielsweise bei meinen Dior Addict. Was das betrifft erinnert er mich ein wenig an die Colour Surge Butter Shine Lipsticks von Clinique


 -ohne-
-mit Tasty Raspberry-




12 Tasty Raspberry ist ein sehr, sehr transparenter Rosaton mit feinem Glitzer. Auf den Lippen verleiht er weniger Farbe als viel mehr glossigen Glanz und ein gepflegtes Aussehen.

Der Duft ist dezent und leicht fruchtig. Ich finde ihn sehr angenehm. Die Haltbarkeit ist, der Textur entsprechend, eher kurz. Nach einer Stunde ist der intensive Glanz deutlich schwächer. Ein gesunder Schimmer und ein pflegendes Gefühl bleibt allerdings, ebenso wie die enthaltenen Glitzerpartikel.





[fazit] Mit dem Tasty Raspberry ist ein weiterer Hauch von Nichts bei mir eingezogen. Das ist keineswegs abwertend gemeint, denn in letzter Zeit trage ich solche Lippenstifte sehr gern und ich habe inzwischen einige davon. Das Design und die Textur sind traumhaft, auch das Ergebnis auf den Lippen gefällt mir gut, und dank der dezenten, aber frischen Farbe und dem glossigen Finish passt er quasi immer und lässt sich auch ohne Spiegel auftragen.

Zwei kleine Kritikpunkte wären für mich einmal der schnelle Verbrauch, zum anderen der Preis in Relation mit eben diesem Verbrauch.
Die Farbabgabe wird sicherlich auch vielen wieder zu gering sein, allerdings wird bei den Volupté Sheer Candy auch nur mit einem “zarten Farbhauch” geworben. Wer mehr Farbe möchte, sollte sich die anderen Volupté Varianten von YSL ansehen.


Die Volupté Sheer Candy enthalten 3,5 ml und kosten 27,95 € bei Parfumdreams.
Einen weiteren Bericht fand ich bei Beautezine (englisch).





0

5 Kommentare

  1. 14. Juli 2013 / 8:01

    Ich finde diesen Lippenstift sehr hübsch, aber ich bin ja ohnehin ein großer Fan von solchen transparenten Explaren 🙂 Lediglich der Preis würde mich leider eindeutig vom Kauf abhalten.

    Liebe Grüße
    Isabel

  2. 14. Juli 2013 / 8:54

    Die Farbe ist wirklich schön – so zart und natürlich. Passt wunderbar zu dir und deinem Lippenton.

    Liebe Grüße Lisa

  3. 15. Juli 2013 / 18:30

    Ein sehr hübscher Lippenstift. Ich mag auch sehr die Verpackung der YSL Lippenstifte, schade das dieser nicht lange hält.

    LG Athina

  4. 23. Juli 2013 / 8:29

    Unglaublich dezent, aber steht dir gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere