Revlon • Colorstay Ultimate Suede Lipstick Womenswear

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Is your lipstick giving you both moisture and wear? This velvety soft formula with moisturizing shea butter and aloe is food proof and doesn’t quit. 20 Shades. Apply once and go.
(© Revlon)

12 der 20 Nuancen der Revlon Colorstay Ultimate Suede Lippenstifte sind seit kurze auch bei LovelyCosmetics erhältlich. Eine davon ist Womenswear, den ich euch heute vorstellen möchte.








Als Lisa mich fragte, ob ich einen der hierzulande neuen Revlon Suede Lippenstifte testen wollte, war ich erst unschlüssig. Ich vermutete einen matten Lippenstift und mit denen komme ich leider nicht gut klar. Sie machen meine Lippen generell optisch um 10 Jahre älter und lassen sie trocken und faltig aussehen. Ich bemühte Google und fand viele Bilder, auf denen der Lippenstift nicht matt und die Lippen gar nicht trocken aussahen und sagte einfach mal Ja.

Die Verpackung in der Farbe des jeweiligen Lippenstiftes und mit viel klarem Plastik wirkt etwas günstig, macht auf mich aber den Eindruck, als sei der Lippenstift einfach für eine jüngere Zielgruppe gedacht.
Die Auftragefläche ist flach und abgeschrägt, meiner Meinung nach aber nicht zu breit, so, dass ich den Lippenstift problemlos auftragen konnte.

Das Ergebnis direkt nach dem Auftragen gefällt mir ausgesprochen gut! Die Farbe Womenswear, ein zart schimmerndes, frisches Rosa, lässt meine eigene Lippenfarbe noch etwas durchscheinen, betont die Fältchen nicht übermäßig und erinnert mich durch den Perl-Effekt tatsächlich ein bisschen an Wildleder (Suede).

In den folgenden 30 Minuten jedoch fängt der Lippenstift an, anzutrocknen. Zunächst klebt er etwas, was aber nachlässt, wenn er trocken ist. Nun fühlt es sich fast an, als trüge ich gar keinen Lippenstift. Nur in der Lippenmitte klebt es noch etwas, wenn ich die Lippen zu fest aufeinander drücke. Der Rest fühlt sich samtig und trocken an.

Ich muss sagen, mir fehlt immer was, wenn meine Lippen sich so anfühlen. Ich muss immer irgendetwas auf den Lippen haben. Aber es gibt auch ein Gefühl der Sicherheit, denn es färbt bei mir absolut nichts ab! Die Haltbarkeit ist top. Ohne Probleme hält der Lippenstift bis abends und übersteht alle Essen.
Einen Nachteil gibt es allerdings…




frisch aufgetragen

Leider fühlt sich der Lippenstift nicht nur trocken an sondern sieht auch so aus. Tadaa, genau das Problem habe ich mit matten Lippenstiften immer. Es ist zum Mäuse melken! Die Lippenfältchen werden betont und in der Lippenmitte fängt der Lippenstift bereits an, zu verschwinden und hinterlässt dabei Lippenstift-Krümmel.
Zugegeben, in diesem Zustand bleiben die Lippen dann aber auch bis Abends. Also wie gesagt, die Haltbarkeit ist sehr gut!

Um die Lippen wieder etwas ansehnlicher zu machen, kann man einen Lipbalm oder ähnlichen darüber geben, auch das tut dem Halt der Farbe keinen Abbruch. Ich finde es nur etwas schade, dass das bei mir offenbar nötig ist, denn dann sind die Lippen ja nicht mehr matt und der Effekt ist einfach ein anderer.
Übrigens trocknet der Lippenstift meine Lippen nicht zusätzlich aus! Der Balm dient nur dazu, dass die Lippen nicht trocken aussehen.


nach 40 Minuten



[fazit] Matte Lippenstifte und ich werden leider keine Freunde. Dabei gefallen mir die Ultimate Suede Lippenstifte eigentlich sehr gut und da ich generell mit matten Texturen nicht zurecht komme, muss es wohl an mir bzw. meinen tendenziell trockenen Lippen liegen. Andere Blogger haben auch weniger Probleme damit als ich, die Links findet ihr unten.

Einen dicken Pluspunkt bekommen die Lippenstifte von mir auf jeden Fall für ihre grandiose Haltbarkeit! Wenn euch eine Farbe gefällt und ihr im Allgemeinen mit matten Texturen zurecht kommt, dann solltet ihr ihm durchaus eine Chance geben! Beachtet nur, wenn ihr Swatches im Netz sucht, dass die Farbe im getrockneten Zustand etwas heller und eben matt wird.

Ihr findet die Lippenstifte z.B. bei Lovely Cosmetics für 12,99 €.


Berichte zu weiteren Farben findet ihr hier:
Finale – Jenny
Designer – Belle
High Heels – Jule
Backstage – Isa
Preview – Sarah
Trendsetter – Godfrina
Muse, Womenswear,
It Girl, Trendsetter,
Finale – Paddy




Danke, liebe Lisa, für den Lippenstift!

0
Teilen:

10 Kommentare

  1. 30. August 2013 / 6:23

    Ich habe mir vor drei Wochen in London auch zwei gekauft u.a. deine Farbe, ich mag matt ja überhaupt nicht, aber ich fand die sahen auf Bildern nie so richtig matt aus, was wohl erst später rauskommt, schade. Zum selber Ausprobieren bin ich noch nicht gekommen, aber so klingt das ja leider nicht so toll, naja mal sehen, ob es ein Fehlkauf wird 🙂

  2. 30. August 2013 / 6:30

    Schade das er angetrocknet so abgesetzt aussieht, denn frisch aufgetragen ist er doch ganz hübsch..

  3. 30. August 2013 / 8:05

    Ich mag matte Lippenstifte eigentlich ganz gerne, kämpfe dann aber auch immer mit dem Aussehen der Lippen, wenn er etwas abgetragen ist… Aber dass er schon nach 40 min so aussieht, finde ich leider ziemlich enttäuschend. Wenn er länger gut aussehen würde, wäre er vielleicht was für mich, aber so…

  4. Anonym
    30. August 2013 / 8:12

    Tröste dich,bei mir ist es genauso.Du sprichst mir aus der Seele!Ich finde matte Lippenstifte so schön an anderen,aber bei mir sieht es leider gar nicht gut aus!Und ich dachte immer ich wäre die einzige mit diesem Problem,du hast recht es ist zum Mäuse melken:-)Lg Addi

  5. 30. August 2013 / 8:17

    Bei Paddy fand ich die Lippenstifte echt gut, aber je mehr Reviews ich lese, desto weniger möchte ich einen haben :/

  6. 30. August 2013 / 17:08

    Oooh, das nach 40 Minuten Bild ist mir ne Abschreckung O_o

  7. 31. August 2013 / 10:32

    Ui, das sieht wirklich hübsch aus… zumindest nach dem Auftragen 🙂 ich mag matte Lippenstifte eigentlich ganz gerne, aber oft spannen die Lippen bei mir dann so richtig… leider auch so bei den neuen matte deluxe Lippis von p2…aber die haben eh keine Farbe für mich, alles zu dunkel 😀

    LG Anna

  8. 31. August 2013 / 19:57

    Hm, das ist ja wirklich schade mit dem Ergebnis nach einiger Zeit des Trocknens. Frisch aufgetragen sieht der wirklich sehr hübsch aus.

    Ich habe sehr trockene Lippen, mag aber matte Lippenstifte eigentlich grundsätzlich auch. Aber vor allem im Winter habe ich dann häufig Lippen-Fetzchen davon hängen, was dann so gar nicht mehr gut aussieht, und mit matten Nuancen ja leider extrem betont wird 🙁

    Also allein wirst du mit dem Problem eher nicht sein 😉

    Liebe Grüße, purrrfekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere