Clarins • Crème Douceur Nuit

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Die Clarins Crème Douceur Nuit ist eine Nachtpflege für empfindliche Haut, die beruhigend wirken soll und die nächtliche Regeneration der Haut unterstützt. Leinsamen, Haselnuss-Öl und Christophin sollen für Kräftigung und Restrukturierung sorgen und die Haut morgens frisch, erholt und samtig aussehen lassen.
Sie ist für jeden Hauttyp und jedes Alter geeignet.



Die Verpackung verfügt über einen sehr glatten, fest sitzenden Deckel, der sich mit feuchten Finger nicht ganz so leicht entfernen lässt. Die Creme entnimmt man durch Druck auf den Pumpspender. Es genügt, ihn halb herunter zu drücken um Creme für das gesamte Gesicht zu bekommen. Auch wenn der Deckel etwas fest sitzt sollte man nicht auf ihn verzichten, sonst trocknet die Creme an der recht großen Öffnung des Pumpspenders etwas ein. Ich persönlich würde eine kleinere Öffnung bevorzugen. Ansonsten ist die Verpackung leicht und macht einen stabilen Eindruck.

Den Duft der Creme empfinde ich als sehr klassisch. Ich kann keine bestimmte Nuance heraus riechen. Mich erinnert der Duft an die Cremes, die meine Mutter verwendet hat als ich ein Kind war. Klassisch eben.
Ich benutze die Creme nun etwa seit 4-5 Wochen und im Grunde bin ich mit der Feuchtigkeitsversorgung immer sehr zufrieden gewesen. Seit etwa einer Woche reicht sie mir an der Stirn und den Schläfen aber nicht mehr so ganz aus, was ich auf die extrem trockene Heizungsluft schiebe, die meiner Haut leider gerade etwas zusetzt.
Was die Verträglichkeit angeht, so bin ich zufrieden, solange ich sie nicht nach der Reinigungs mit meiner Gesichtreinigungsbürste benutze. Dann habe ich doch den Eindruck, dass ich eine noch sanftere Creme benötige. Clarins empfiehlt bei “extrem sensibler Haut”, die Creme abwechselnd mit dem Sérum Multi-Réparateur Restructurant anzuwenden.

[fazit] Die Verpackung der Creme könnte für meinen Geschmack etwas überarbeitet werden. Eine kleinere Öffnung würde für eine bessere Dosierung sorgen und die Creme würde auch ohne Deckel nicht an der Öffnung antrocknen.
Von der Pflegewirkung und der Verträglichkeit her würde ich sagen, die Creme ist am ehesten für normale bis trockene Haut geeignet, die ein wenig empfindlich ist.

Die Creme gibt es für knapp 54 € / 50 ml bei Douglas oder direkt bei Clarins.






PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
1

3 Kommentare

  1. 14. Dezember 2013 / 10:51

    Sehr interessant, die kannte ich bisher noch nicht. =) Liebe Grüße und ein schönes drittes Adventswochenende

  2. 14. Dezember 2013 / 20:16

    Die Verpackung ist für meinen Geschmack schon relativ altbacken, aber wenn das Produkt was kann macht das ja nichts 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.