Favoriten 2013 • Pflege & Düfte

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Nach Teint & Nägel geht es heute mit meinen Jahresfavoriten aus der Kategorie Pflege & Düfte weiter. Aus beiden Bereichen habe ich dieses Jahr sehr viel vorgestellt und obwohl gerade im Bereich Pflege nichts dabei war, was ich wirklich schlecht fand, habe ich trotzdem meine Lieblinge auf die ich immer wieder gern zurück greife.



•  Pflege  •

Die Lippenpflege von MAC ist eines DER Nachkaufprodukte des Jahres für mich. Eigentlich war sie nur als kleine Extraportion Pflege gedacht und ich wollte danach wieder auf meine ehemalige Pflege umsteigen. Inzwischen ist sie aber nicht mehr aus dem Badezimmer wegzudenken.
Das selbe gilt für den Reinigungsschaum von Shiseido aus der White Lucency Serie. Obwohl der Schaum von KenzoKi ihm definitiv große Konkurrenz macht.
Überhaupt finde ich die komplette White Lucency Serie von Shiseido klasse! Aber auch die Feuchtigkeitspflege von Eisenberg ist wirklich, wirklich gut und definitiv einen Blick wert, wenn man trockene, empfindliche Haut hat. 
Das Tonic von Eisenberg ist regelmäßig im Einsatz, genau wie der Make up Remover von Shiseido und die Contour Yeux des Lagons Augenpflege von Carita. Letztere punktet durch wirklich sehr, sehr gute Verträglichkeit und eine gute Feuchtigkeitsversorgung der Haut um die Augen. Außerdem hat sie einen wunderschönen Perlmuttschimmer.


Das M2 Lashes Serum ist zwar wirklich kein Schnäppchen, wird aber definitiv nachgekauft. Es wirkt einfach und ich gefalle mir viel besser mit längeren Wimpern, gerade wenn ich Fotos für den Blog mache.
Das daily microfoliant Peeling von dermalogica ist ein wirklich tolles und vergleichsweise sanftes und verträgliches Peeling. 
Für kleine Poren sorgt der Pore Minimizer von Sisley. Ebenfalls ein eher kostspieliges Produkt, was aber dafür auch wirklich wirkt und die Poren sichtbar verfeinert.
Für mich ist die Gesichtsreinigungsbürste von Shiseido die beste manuelle Bürste, die ich kenne. Sie hat alle Konkurrenten aus der Drogerie oder von Kiko geschlagen. Wer eine elektrische Bürste sucht, sollte sich die MIA2 von Clarisonic ansehen. 
Zum Klären nehme ich seit über 10 Jahren Luvos Heilerde. Wenn meine Haut irritiert und besonders trocken ist, gönne ich ihr ein wenig Eudermine von Shiseido.


Die Sakura Serie von Rituals duftet einfach fantastisch und alle Produkte pflegen meine Haut wunderbar und fühlen sich gut an. Für mich eine Rundum-Wohlfühl-Pflege. 
Die Fußpflege von Neutrogena hat inzwischen meinen bisherigen Favoriten von Hansaplast abgelöst.


Chanel Chance habe ich von meiner Mutter im Januar zum Geburtstag bekommen und ich finde, es ist ein frischer, leichter Duft, der einfach immer geht, also nicht unbedingt an eine Tages- oder Jahreszeit gebunden ist. 
Im Sommer haben mich dann ZEN Sun von Shiseido und L’Eau d’Issey EdT von Issey Miyake verzaubert. Zwei wirklich tolle Düfte ♥
Inzwischen darf es gern wieder etwas schwerer werden und deshalb greife ich im Moment am liebsten zu Armani Code Femme und La petite Robe noire von Guerlain





Enthält teilweise PR-Samples

0
Teilen:

3 Kommentare

  1. 25. Dezember 2013 / 18:24

    ich bin ein großer Fan von Shiseido-Produkten in diesem Jahr geworden und habe auch die manuelle Bürste von dieser Marke gekauft :))) Sie wirkt Wunder!
    Mag deinen Blog sehr! Schöne Feiertage! Xenia

  2. 30. Dezember 2013 / 14:04

    Ein Wimpernserum habe ich in diesem Jahr auch für mich entdeckt, allerdings das von Revitalash ;)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.