Guerlain • Ombre Eclat 4 Colours N° 6 Les Fumes

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Die Ombre Eclat 4 Colours Paletten beinhalten vier verschiedene Lidschatten mit unterschiedlichen Finishes. Die glänzende Verpackung mit eingeprägtem Guerlain-Schriftzug macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Darüber hinaus ist ein Spiegel im Deckel eingelassen und es liegt ein gut verarbeiteter, und vor allem nutzbarer, doppelseitiger Applikator bei.





Der Name “Les Fumes” passt sehr gut zu der Farbzusammenstellung, die aus rauchigen Grau- und Braun-Nuancen besteht. Der Ton ganz links ist ein Taupeton mit feinen Glitzerpartikeln, die man aber aufgetragen leider kaum noch erkennt. Oben in der Palette befindet sich ein matter, dunkler Nudeton und unten ein dunkles, mattes Braun. Mein Highlight ist allerdings der silbrig schimmernde aber dennoch nicht zu kühle Ton rechts in der Palette.

Die Farbabgabe ist perfekt. Selbst die sehr matten Töne in der Mitte lassen sich ohne Probleme fleckenlos auftragen. Der silbrig schimmernde Ton kann mit einem normalen Ton deckend oder mit einem sehr fluffigen Pinsel zum Verblenden verwendet werden. 






Ich war sehr unsicher, ob es diese Palette werden sollte oder die N°9 Stone Palette von YSL, letztendlich habe ich mich aber für diese hier entschieden. Im Grunde ist diese Palette eine sehr gut Nude-Palette für Reisen. Die Verpackung ist stabil und edel und die Farben eignen sich sowohl für ein Smokey Eye als auch für einen etwas gedeckteren Look. Auch qualitativ gibt es absolut nichts auszusetzen.

Trotzdem bin ich unsicher, ob es die richtige Entscheidung war. Es fällt mir schwer, den dunkle Beige-Ton in einem Make up unterzubringen. Benutze ich ihn zu flächig, wirke ich mit diesem Ton schnell kränklich. Wäre stattdessen ein matter Cremeton enthalten wäre die Palette perfekt. Der Ton links ist zwar toll, es ist aber schade, dass die Schimmerpartikel nicht so zur Geltung kommen. Und bei dem Preis wäre es natürlich schöner, wenn ich mit allen enthaltenen Tönen glücklich wäre. Ausserdem bin ich trotz der Ähnlichkeit noch nicht so ganz über die YSL Palette hinweg….

Die Ombre Eclat 4 Colours Paletten von Guerlain enthalten 7,2 g. Bei Douglas kosten sie knapp 52 €, bei Parfumdreams 47 €.






Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

13 Kommentare

  1. 17. Dezember 2013 / 7:18

    Eine sehr schöne Palette, die Guerlain Lidschatten sind eh immer alle top. Ich bin mal gespannt ob du dir die YSL noch zulegen wirst!

  2. 17. Dezember 2013 / 8:27

    Wunderschöne Palette!! <3

  3. 17. Dezember 2013 / 9:22

    Ich finde die Palette sehr hübsch und dein AMU sieht klasse aus =)

  4. 17. Dezember 2013 / 10:17

    Hach die Guerlain Produkte sehen aber auch immer traumhaft schön aus! Allein die Verpackung mit diesem wunderschönen Guerlain Schriftzug ist schon ein Hingucker schlechthin. Die einzelnen Farben sind wirklich schön, aber schlussendlich hauen sie mich nicht komplett vom Hocker. Am besten gefällt mir der dunkle Rosenholz-/Nudeton und der dunkle Braunton! Die lassen sich mit Sicherheit ganz toll miteinander kombinieren! *_*

  5. 17. Dezember 2013 / 10:52

    Also ich finde, das hätte man auch mit günstigeren Produkten hinbekommen…klar sieht es klasse aus. Aber für den Preis finde ich es zu "unspektakulär".

    LG Eve

  6. 17. Dezember 2013 / 13:50

    Eine gute Farbzusammenstellung, aber sie würde sich für mich wohl nicht lohnen. Habe schon zu viele ähnliche Nuancen in meiner Sammlung 😛

  7. 17. Dezember 2013 / 16:51

    Ich finde die Farbzusammenstellung in der Palette sehr hübsch! lg Lena

  8. Anonym
    17. Dezember 2013 / 22:03

    Wooww das ist ja ein sehr svhönes amu ♥♥ kannst du vllt step by step zeigen wie du das gemacht hast? Lg yasemin

    • 18. Dezember 2013 / 5:05

      Liebe Yasemin,
      Ich kann leider nicht versprechen, dass ich es dieses Jahr noch schaffe, der Plan bis zum 29. steht und danach ist erst einmal eine Woche Blog-Pause und die erste Woche 2014 ist auch schon verplant. Aber ich versuche es, es dauert nur leider noch etwas.
      Bis dahin:
      Den Ton ganz links habe ich auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen. Dann habe ich den Ton rechts als Highlight über die Mitte und den Innenwinkel gegeben. Mit dem Beige oben habe ich die Lidfalte schattiert, mit dem Ton unten habe ich dann den Außenwinkel und den unteren Wimpernkranz abgedunkelt. Das ganze habe ich nach oben bin mit einem Hauch des Lidschattens rechts ausgeblendet 🙂

      Viele Grüße
      Karmesin

  9. 18. Dezember 2013 / 13:37

    Ich muss sagen, dass mich die Lidschatten nicht sooo flashen. An sich bin ich ja nur wenig wegen eines Preises kritisch und wenn mir was gefällt – was kostet die Welt?! 😀 Aber hier lohnen sich die 50 Euro für mein Empfinden nicht 🙁

  10. 31. Dezember 2013 / 16:54

    Die Lidschatten von Guerlain sind schon sehr toll. Persönlich mag ich die No. 09 Les Noirs sehr, die für Smokey Eyes perfekt geeignet ist. LG; Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.