Givenchy • Ombre Couture Eyeshadow

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Bei Douglas habe ich die Frühlingskollektion von Givenchy leider verpasst aber bei Pieper kam sie wie gewohnt einige Wochen später. Eigentlich gefiel mir die ganze Kollektion, ich hätte sie am liebsten komplett gekauft. Da das meiste aber nicht limitiert war, lasse ich mir damit noch ein bisschen Zeit und habe erst einmal nur den Ombre Couture Eyeshadow in der limitierten Farbe 10 Rose Illusion mitgenommen. 9 weitere Farben werden Mitte März ins Standard-Sortiment einziehen. Eine davon kann ich euch heute ebenfalls schon zeigen.



An der Textur der neuen Cremelidschatten hat Nicolas Degennes, Art Director für Make up und Farben bei Givenchy, zwei Jahre lang getüftelt. Sie soll hauchfein und nicht fettend sein, sich gleichmäßig und intuitiv auftragen lassen und Dank der wasserfesten Formel bis zu 16 Stunden halten. Die Lidschatten sollen höchsten Tragekomfort bieten und als Basis unter anderen Lidschatten, solo oder auch als Lidstrich getragen werden können. 
Das Standard-Sortiment umfasst 9 Nuancen mit unterschiedlichen Finishes. Besonders erwähnenswert ist die Nummer 1, die kein deckender Lidschatten sondern ein Top Coat ist.


#1 Blanc Satin  •  #10 Rose Illusion (LE)

#1 Blanc Satin* ist ein Top Coat, etwas, was mir, zumindest mit dieser Bezeichnung in Bezug auf die Augen, noch nicht unter gekommen ist. Klar gibt es losen Glitter oder glitzernde Lidschatten, die man über anderen Lidschatten auftragen kann, dieser Cremelidschatten ist aber extra für diesen Zweck gemacht. Der feine, silbrige Glitter in transparenter Basis lässt sich mühelos über anderen Creme- oder Puderlidschatten auftragen, ohne sie zu verschmieren. Ganz besonders über matten Lidschatten mag ich ihn. Ich finde, es wirkt edler und ungewöhnlicher als wenn ein Lidschatten von vornherein glitzert. 

#10 Rose Illusion habe ich bewusst als Lidschatten-Base gekauft. Ich war auf der Suche nach einem Produkt, das meine Lider farblich optimiert, also kleine Rötungen, Sommersprossen und Äderchen abdeckt. So viele schwärmen von Painterly von MAC, leider ist er aber viel zu dunkel für mich.
Rose Illusion erfüllt diesen Zweck ganz wunderbar, trotzdem trage ich ihn doch viel öfters als normalen Lidschatten. Zusammen mit Copperplate in der Lidfalte und einem hauchdünnen Lidstrich bildet er im Moment meinen meistgetragenen Alltags-Look (siehe Foto unten). Ich liebe diesen frischen Look, der die Augen öffnet, edel aussieht und Raum für einen auffälligeren Lippenstift lässt, wie beispielsweise hier.

Die Textur ist tatsächlich sehr leicht und angenehm und die Haltbarkeit ist ausgezeichnet. Man spürt sie gar nicht, nichts klebt oder verrutscht. Als Basis aufgetragen verlängert er die Haltbarkeit der Lidschatten, die man darüber trägt und der Top Coat verhilft zu wunderschönen Highlights im Innenwinkel oder über anderen Lidschatten, ganz ohne Verschmieren oder Fall Out.

über einem matten Smokey Eye  •  mein aktuell liebster Alltagslook

Weitere AMUs mit Blanc Satin: hier und hier


Hier noch einmal eine Übersicht über die neuen Nuancen. Ganz besonders #3 Rose Dentelle, #5 Taupe Velours, #7 Gris Organza, #8 Prune Taffetas und #9 Brun Cachemire interessieren mich. Ich werde mir die Farben im Laden noch einmal genauer ansehen aber dies waren definitiv nicht meine letzten Ombre Couture.
Über #5 Taube Velours und #9 Brun Cachemire hat meine Freundin Claudia bereits berichtet.

1 Blanc Satin • 2 Beige Mousseline • 3 Rose Dentelle • 4 Bleu Soie • 5 Taupe Velours
6 Kaki Brocart • 7 Gris Organza •  8 Prune Taffetas •  9 Brun Cachemire

Ab dem 12.3.2014 erhältlich. UVP 23 € / 4g





*PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

5 Kommentare

  1. 25. Februar 2014 / 19:58

    Das sind ja ganz tolle Farben. Besonders schön finde ich, dass Rose Illusion matt ist, was man bei Cremelidschatten nicht so oft hat.

  2. 25. Februar 2014 / 20:34

    Oh ja Rose Illusion ist wundervoll! <3

  3. 25. Februar 2014 / 20:35

    Die Amus sehen.klasse aus. Bei Dalla von schonausprobiert habe ich sie schon bewundert 🙂

  4. 25. Februar 2014 / 20:51

    Die zwei Farben selbst interessieren mich jetzt nicht so, die anderen könnte ich mir aber mal anschauen 🙂

  5. 2. März 2014 / 17:40

    Die Produkte von Givenchy habe ich ehrlich gesagt gar nicht so sehr auf dem Schirm – trotzdem sind die beiden Produkte sehr schön anzusehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere