Favoriten • Februar & März ’14

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Eigentlich war ich schon kurz davor, meine Favoriten diesmal ausfallen zu lassen. Seit Januar waren wir ständig krank und ab Mitte Februar kam die Haus-Suche und schließlich -Planung noch dazu, so, dass das Schminken etwas zu kurz kam und ich mir einfach immer das gegriffen habe, was gerade da lag. Dachte ich zumindest. Bei genauerem Hinsehen haben sich aber doch einige Favoriten heraus kristallisiert, die ich in den letzten zwei Monaten immer wieder besonders gern verwendet habe. 


Was Düfte betrifft bin ich schon eine Weile komplett auf Frühling eingestellt. Besonders Pleats Please L’Eau von Issey Miyake, L’Eau Couture von Elie Saab und Miss Dior Blooming Bouquet von Dior treffen aktuell meinen Geschmack. Sie sind wunderbar leicht, blumig und frisch.


Zwar kommt meine Dior BB Creme nahezu täglich zum Einsatz und ist nach wie vor mein ständiger Begleiter aber stress- und krankheitsbedingt war ich in den letzten Wochen auch für ein wenig mehr Deckkraft dankbar. Die Foundations meiner Wahl waren Invisible Correcteur von Eisenberg und ein neues Produkt von Chanel, dass ich euch bald näher vorstellen werde. 
Das gepresste Puder von Guerlain gehört definitiv zu den Produkte, die mich dieses Jahr bis jetzt am meisten begeistert haben. Was Blushes angeht war ich ziemlich sprunghaft, als abschließendes Finish kamen aber sehr oft die Puderperlen von Guerlain zum Einsatz. Ich liebe den Duft der Guerlain Puder!


Vor einigen Wochen war ich in den Niederlanden und habe dort meinen ersten Chanel Allure erstanden. Es handelt sich um die Farbe 91 Seduisante, ein wunderschönes, weiches Rosa. Ein Bericht folgt natürlich! Ansonsten trug ich für meine Verhältnisse erstaunlich viel Gloss, vor allem Murmure und Sonate von Chanel und Princess von Dior. Seit Wochen ständig auf den Lippen sind auch zwei Produkte aus der kommenden Chanel Variations LE, die ich euch bald genauer vorstellen werde.
Nach vielen, vielen Mascaras bin ich aktuell wieder bei meiner liebsten gelandet, der False Lash Effect Mascara von Max Factor. Auf den Augen mag ich es im Moment am liebsten schlicht. Der Givenchy Cremelidschatten in Rose Illusion in Kombination mit einem dünnen, schwarzen Lidstrich ist perfekt dafür.


Moroccanoil pflegt meine Haare aktuell wunderbar weich und glänzend. Gebt mir noch ein paar Tage zum Testen, dann kommt der Bericht. 
Die Tweezerman Pinzette verhilft mir zu gepflegten Augenbrauen. Ich bin wirklich überrascht, dass es bei Pinzetten Qualitätsunterschiede geben kann. Ich habe es übrigens inzwischen getestet! Wenn man mit der Pinzette stärker zupackt, schneidet sie die Haare tatsächlich einfach ab! Diese Pinzette ist eine Waffe O.o
Für meine ständig kaputte Nagelhaut habe ich mir im Januar die Ultra Richt Night Repair Creme von Artdeco gekauft. Die Pflegewirkung ist gut, auch wenn sie keine Wunder bewirkt. Sie ist ergiebig und der fruchtigsüße Duft gefällt mir sehr gut!
Auf die Nägel kommt aktuell gern der Nail Whitener French Look Nagellack von Artdeco. Er lässt die Nägel gepflegt aussehen und tatsächlich etwas heller wirken. 
Wenn ich mich dann aber doch einmal für einen Farblack entscheide, dann nicht mehr ohne den Top Coat Insta-Dri von Sally Hanson, der mir vor einigen Wochen überraschend zugeschickt wurde. Er lässt die Oberfläche der Nägel glänzen und verlängert definitiv den Halt. 


Ende Januar habe ich mir endlich mal einen Housewarmer von Yankee Candle gegönnt. Bisher war ich immer zu geizig dazu aber bei einer Prozentaktion habe ich dann doch zugeschlagen. Fresh Cut Roses ist zwar kein kosmetisches Produkt, dafür sind Duftkerzen aber etwas, was ich durchaus in die Kategorie Wellness einordnen würde. Fresh Cut Roses duftet so wunderbar nach frischen Rosen! Und ich meine jetzt keinen künstlichen Rosenduft wie in manchen Parfums oder in Seife sondern wirklich den Duft den man wahrnimmt, wenn man an Rosen riecht. 

Und was waren eure Favoriten der letzten Zeit?





Enthält teilweise PR-Sample

0
Teilen:

18 Kommentare

  1. 1. April 2014 / 17:12

    Ich bin immernoch in die Lip Butters von Astor verliebt ♥ ( die habe ich hier:http://www.rosaschminktisch.de/2014/02/astor-lipbutter-hug-me-und-feeling.html mal vorgestellt, falls du interessiert bist das zu lesen ;D) , außerdem finde ich die Bb Creme von Lavera extremst toll, ach und das Mizellenwasser von Lorea..:D
    Die Sachen von Yankee Candle finde ich auch allesamt sooo toll, aber die großen Housewarmer waren mir bisher auch immer zu teuer…leider ;_;

    • 1. April 2014 / 17:36

      Mir sind sie auch zu teuer aber ich bin nun so froh, dass ich ihn habe!

  2. 1. April 2014 / 17:13

    Der Chanel Lippenstift ist so wunderschön 🙂

  3. 1. April 2014 / 18:02

    Oh WOW! Da sind so tolle Sachen dabei !! Besonders der Housewarmer spricht mich an, ich bin aber auch sehr über deine Berichte von Chanel gespannt!

    • 1. April 2014 / 18:46

      Die Chanel Produkte sind wirklich toll, leider darf ich Näheres aber erst nach dem Release am 12. verraten 😉

  4. 1. April 2014 / 19:03

    Tja, irgendwie sind sie wirklich alle toll! Ich mag solche "Sammelposts" sehr gerne.
    Und seit ich eine Tweezerman Pinzette habe, nutze ich keine andere mehr.

    LG!

  5. 1. April 2014 / 19:46

    Ich hab mir am Flughafen letztens meinen zweiten Rouge Allure Velvet gegönnt. 8€ weniger konnten mich dann schon wieder packen. ;D Ich bin mehr für mattes zu haben, aber die ein oder andere Nuance der Allures lacht mich auch noch an. Hachje. Und ich wollte nach dem letzten intensiven Shop-Monat mal etwas sparen. Zum Glück rennen die nicht weg!

    • 2. April 2014 / 6:44

      Die Allure sind aber auch nicht gerade glossig glänzend, das Finish würde ich als Satin-Finish oder semi-matt beschreiben. Trau dich, sie werden dir bestimmt gefallen 🙂

  6. 2. April 2014 / 8:35

    Das Morrocain Oil nutze ich nun schon seit bestimmt 3 Jahren und ich liebe es! Ich besitze zwar mehrere und auch viele aus der Drogerie um vlt eine günstigere Alternative zu finden, aber bisher ist das von Morrocain unschlagbar. 🙂

  7. 2. April 2014 / 19:07

    Ich freue mich auf deinen Artikel zu Maroccanoil, ich ziehe in Erwägung, es mir zu holen. Und möchte noch mehr drüber erfahren 🙂
    Allgemein sehr schöne Favoriten, ich liebe das Parfumfoto, so schön *_*

  8. 4. April 2014 / 7:40

    Ich benutze momentan immer, immer Tom Ford Blush und/oder Lidschatten und ich ahbe auch einen neuen Duft, den ich sehr liebe. Amyris – sollte ich jemals den namen des Parfumeurs schreiben können… Maison Francis Kurkdijan ?! Irgednwie so, er ist eigentlich bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere