Chanel Reflets d’Été • Utopia & Cheeky

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Neben den limitierten Nagellacken aus der Chanel Sommerkollektion Reflets d’Ètè (hier gezeigt), hatten mich besonders die Lidschatten und die Glosse angesprochen. Leider scheinen die Glosse aber sehr, sehr transparent zu sein, weshalb ich erst einmal Abstand davon genommen habe. Ich werde sie mir aber zur Sicherheit noch einmal im Laden ansehen, da ich die Glosse von Chanel generell sehr gern mag. Dafür fand ich, nach dem ich den Bericht von Temptalia gelesen hatte, den Blush Cheeky um so spannender.



Die Kollektion enthält drei Illusion D’Ombre, Mirage, Utopia und New Moon. Utopia und New Moon sind limitiert, Mirage wird das Standard-Sortiment ergänzen. Mirage ist ein warmes, metallisches Goldbraun, New Moon ist ein stark glitzerndes Kastanienbraun. Da ich bereits den Illusion D’Ombre 827 Initiation aus der letzten Weihnachtskollektion besitze und er den beiden sehr ähnlich ist, habe ich mich diesmal für Utopia entschieden.
Enthalten sind 4 g. Der Preis liegt bei ca. 31 €.

Utopia ist ein wunderbar zarter Fliederton mit kühlem Schimmer. Bei Temptalia sah er sehr transparent aus, auf meiner helleren Haut ist die Deckkraft aber besser. Mir gefällt er ausgesprochen gut und ich habe auch qualitativ nichts an ihm auszusetzen. Er lässt sich mit einem normalen Lidschattenpinsel ohne Probleme auftragen und verblenden und hält von morgens bis abends.
Für das Make up unten habe ich ihn mit Initiation kombiniert. Außerdem habe ich, in Anlehnung an das Nageldesign von gestern mit Eastern Light und Sweet Lilac, einen weißen Eyeliner dazu gewählt.




Der Le Blush in der Farbe Cheeky wird als “rose with bronze tint” beschrieben. An Temptalia wirkt er wie ein Braun mit rosigem Unterton. Auf meiner helleren Haut ist es je nach Licht ein rötliches Braun oder sogar eher ein orangestichiger Ton. Ich muss zugeben, nach dem ersten Swatch konnte ich mir wirklich nicht vorstellen, dass mir der Ton stehen könnte. Aufgetragen hat mit Cheeky dann aber positiv überrascht. Er ist weder zu Braun noch zu Orange und definiert die Wangenpartie auf eine dezente, unaufdringliche Art. Die Farbe passt zu der Farbe meiner Augenbrauen und Haare, was wahrscheinlich der Grund ist, wieso sich der Ton so gut einfügt obwohl er eigentlich nicht meinem Beuteschema entspricht. Er lässt sich auf heller Haut auch gut als schimmerloser Bronzer verwenden und kann bei wärmerem Teint vermutlich auch als Konturpuder genutzt werden.

Wie alle meine Le Blush lässt sich Cheeky problemlos verarbeiten und hält den ganzen Tag über. Einen kompletten Bericht den Eigenschaften der Le Blush findet ihr hier und eine Übersicht über meine anderen Nuancen gibt es hier.
Enthalten sind 2,5 g / 35 €.


Die Kollektion ist ab sofort bei »Douglas erhältlich! Bis auf drei der Lacke ist noch alles da oder demnächst wieder lieferbar.

Ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende!





PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

10 Kommentare

  1. 8. Juni 2014 / 13:31

    Utopia find ich total schön! Cheeky mag ich nicht, an meinem Bildschirm sieht er aus wie Aruba von Sleek und ich meine zu sehen das dein Teint mit der Farbe unruhig aussieht.

    • 8. Juni 2014 / 13:34

      Ui, nein, also da kann ich dich beruhigen, so orange ist er wirklich nicht. Zumal es ja sehr auf den Hauttyp anzukommen scheint. Bei Temptalia (verlinkt) sieht er rosiger aus. Aber klar, die Farbe ist schon anders als die üblichen Rosa-/Corall-Töne. Er verleiht nicht so eine richtige Frische sondern wirkt eher natürlicher. (Für das Foto habe ich etwas mehr aufgetragen damit man auch etwas sieht. Die Kamera schluckt ja immer was.)

  2. 8. Juni 2014 / 14:08

    Der weiße Lidstrich sieht total gut aus 🙂

  3. 8. Juni 2014 / 14:41

    Ich habe mir schon etwa vier Mal den Cheeky angeschaut im Laden und mich gefragt, wie der wohl aufgetragen aussieht. Umso mehr habe ich mich soeben über deinen Post gefreut.

  4. 9. Juni 2014 / 6:21

    Von welcher Marke ist der weiße Eyeliner? Er sieht soo schön aus! ^_^

    • 9. Juni 2014 / 6:25

      Lime Crime 🙂 Ich mag ihn auch sehr gern, habe bisher keinen so deckenden weißen Eyeliner gefunden.

    • 9. Juni 2014 / 8:28

      Danke für die Antwort. 🙂 Ja, weiße Eyeliner findet man so selten. :/ Dabei verleihen sie gewissen AMUs eine besondere Note! Deines gefällt mir z.B. sehr gut. 🙂

  5. 9. Juni 2014 / 20:02

    Utopia ist wundervoll <3 Aber der Blush gefällt mir nicht..habe wirklich was schöneres erwartet…hätte was besseres von Chanel erwartet…die Farbe ist echt langweilig! Schade!
    Ich habe mir alle Nagellacke gekauft und will noch Utopia und New Moon haben D;
    Liebe grüße

  6. 10. Juni 2014 / 10:08

    Utopia ist wirklich hübsch. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere