Givenchy • Le Rouge 303 Corail Décolleté

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Die im April 2013 erschienen Le Rouge von Givenchy haben im Mai Zuwachs bekommen. Zwölf neue Farbnuancen ergänzen das Sortiment, drei in der Kategorie Les Naturels (erdig neutrale Töne), vier in der Kategorie Les Roses (Rosa-Variationen) und fünf in der Kategorie Les Créations (auffälligere Töne). Insgesamt sind nun 24 Nuancen, von denen »Douglas aktuell aber leider nur 21 führt. Alle 24 findet ihr zum Beispiel bei »Parfumdreams.


Die edle Hülle der Le Rouge vereint glänzendes Metall und Leder und steht für Luxus und Haute Couture. Von Romantik und finsterer Poesie ist die Rede. Vor allem der Kontrast zwischen dem Leder, ein organisches, sehr ursprüngliches und warmes Material, und dem Metall, dass ich eher mit kühler Härte und Moderne verbinde, ist sehr spannend.

Die Texturen der Le Rouge werden als deckend aber dennoch angenehm leicht beschrieben, sollen mit reinen Pigmenten für ein langanhaltendes, semi-mattes Finish sorgen, die Lippen perfekt konturieren und ihnen dank Bienenwachs und Hyaluronsäure-Mikrokügelchen Volumen, Feuchtigkeit und Spannkraft verleihen. Der Duft nach Mimose und schwarzer Johannisbeere rundet das Konzept ab.

Semi-matt trifft es sehr gut. Die tatsächlich sehr deckenden Farben wirken samtig auf den Lippen, ohne jedoch an Lebendigkeit zu verlieren. Auch das Auftragen ist trotz der deckenden Nuancen kein Problem und klappt auch ohne Lipliner ausgezeichnet. Zudem ist die Textur der Haltbarkeit sehr zuträglich – auch nach vier bis fünf Stunden, je nach Nuance, machen die Le Rouge bei mir noch eine gute Figur.


Die Nuance, die ich euch heute vorstellen möchte, ist 303 Corail Décollté und ich eine der drei neuen Korall-Variationen. Sie zählt zu den Les Créations, was schon verrät, dass es eher eine auffällige Farbe ist. Ich würde die Nuance als ein frisches, sommerliches Korall beschreiben. Je nach Licht kann sie auch etwas rötlicher oder pinker erscheinen. Am liebsten trage ich Corail Décollté in Kombination mit einem dezenten Augen-Make up, so kommt er wunderbar zur Geltung ohne mich überschminkt wirken zu lassen.

Die neuen Nuancen sind wirklich sehr gelungen, vor allem Rose Dahlia und Framboise Velours gefallen mir neben Corail Décollté sehr gut. Weitere Swatches zu einigen der neuen Nuancen findet ihr bei Temptalia.
Der Preis liegt bei ca. 35 €/ 3,4 g (»Douglas).






Rechts seht ihr noch einmal eine Übersicht mit sieben der insgesamt zwölf neuen Nuancen. Leider habe ich nicht zu allen Farben Bildmaterial. Meine beiden oben genannten Favoriten neben 303 Corail Décollté sind aber zu sehen, es sind die 210 und die 315.

Weitere Nuancen der Le Rouge auf mel et fel:

Magnolia Organza
Beige Plume
Croisière Fuchsia (LE)
Violine Précieux (LE)







PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0

9 Kommentare

  1. 21. Juli 2014 / 13:45

    Die Hülsen sind immer so chic und edel <3 Die Farbe ist auch echt wahnsinnig toll, steht dir hervorragend!!

  2. 21. Juli 2014 / 14:45

    Hach die Verpackung ist sooo schön und die Farbe steht dir ausgezeichnet!

  3. 21. Juli 2014 / 15:04

    Die Farbe ist wunderschön und steht dir wirklich sehr gut.
    Ganz liebe Grüße

  4. 21. Juli 2014 / 16:39

    Die Farbe ist schick. Kann mich den anderen nur anschließen, die steht dir sehr gut. 🙂
    Lg Kim

  5. 22. Juli 2014 / 18:35

    Hahaha den Namen find ich echt doof muss ich sagen 😀 Aber die Farbe ist hammergeil, passt meiner Meinung nach top zu deinen Haaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere