Blog News • August 2014 (inkl. Event-Bericht)

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Make ups

Jede Menge bunte Vögel gab es bei letzten Runde MMM von Steffi und Oli zu stehen. Wunderbar düster wurde es hingegen bei Klaire. Sie ist wirklich eine Künstlerin!
Ansonsten scheint der Herbst langsam auch auf den Blogs Einzug zu halten. Tolle Inspirationen zum Thema gab es zum Beispiel bei Sandra, Mareike, Amelie, Talasia, Steffi und Roselyn. Einen tollen Abendlook, der dank dunkler Violetttöne durchaus auch in dern herbst passt, gab es bei Palmira.


Swatches

Liebeserklärung:Serge Lutens Clair de musc

Swatches zu allen neuen Guerlain Kiss Kiss findet ihr bei Sara.
Conny stellte die Urban Decay Electric Palette vor.
Bilder zur Maybelline Leather Collection gibt es bei Godfrina zu sehen.
AnotherAnna verglich die YSL Kiss & Blush mit den L’Oréal Glam Mattes.
Swatches rund ums Thema Gold gab es bei She-Lynx und Gwen.

Tipps & Tricks

In Melanies Backstage-Reihe ging es dieses Mal um das Thema Augenformen.
Kirschblüte bastelte schicke Haarbänder selbst.
Moppi hat einen Tipp zur Lippenstiftaufbewahrung für euch.
Bei Vicky findet ihr einen ausführlichen Bericht zum Thema (Blog-)Fotografie.

Sonstiges

How the sun sees you!
Diana stellte eine tierversuchsfreie Beautybox, die Fairy-Box, vor.
Eyecandy gab es bei Maria.
Zaz verglich aluminiumfreie Deos miteinander.

Und bei mir so?

Nach dem unsere Bemusterung durch ist warten wir nun auf den Werkplan mit dem auch der Start- und der Fertigstellungstermin festgelegt werden. Leider kann dies noch fünf bis sechs Wochen dauern, wir hoffen aber, dass die Bodenplatte noch im Oktober gegossen werden kann. Bis dahin gibt es aber dennoch einiges zu tun. Aktuell bin ich dabei schon einiges auszusortieren und wir kümmern uns um einen neuen Kindergartenplatz für Lisa. Leider muss sie wechseln, da der bisherige Kindergarten für mich ohne Auto nicht erreichbar ist. Aber auch, wenn der Hausbau aktuell den Großteil meiner Gedanken in Anspruch nimmt, bleibt dennoch immer Platz für einen schönen Blogger-Event.

Am Mittwoch war ich zu Gast bei LVMH (Moët Hennessy • Louis Vuitton). Unter dem Dach des Luxuskonzerns finden sich über 60 Luxusmarken aus den Sparten Wein & Spirituosen, Mode & Lederwaren, Uhren & Schmuck, Selective Retailing, Yachting und natürlich Parfums & Kosmetika wie Dior, Benefit, Kenzo, Fendi, Bvlgari, Guerlain, Givenchy und einige mehr. Der Fokus bei diesem Event lag auf Givenchy, Fendi und Kenzo, genauer gesagt auf den Düften, die die jeweiligen Marken diesen Herbst lancieren.

In der wunderschönen Weinkellerei Malkasten in Düsseldorf starteten wir mit allgemeinen Infos zu LVMH, befassten uns mit der Frage, was Luxus ausmacht und durften in die Duftwelt von Fendi eintauchen. Hierzulande ist Fendi vor allem Fans von exklusiven Taschen ein Begriff, seit August ist aber auch die Duftlinie Fan di Fendi bei uns erhältlich. Sie umfasst jeweils drei Damen- und Herrndüfte und dazu passendes Duschgel, After Shave, Body Lotion und Deodorant.
Nach einem leckeren italienischen Essen im Goethezimmer fuhren wir zum Haus am Rhein, dem hiesigen Sitz von LVMH.

Im Haus am Rhein wurde uns der neue Duft von Givenchy vorgestellt, Dahlia Divin. Alicia Keys ist das Gesicht des Duftes der im September lanciert wird. Anschließend stellte Nevil Alem-Awat, Creative National Make Up Artist Givenchy, die neue Mascara und den neuen Eyeliner von Givenchy vor, die es ebenfalls ab September geben wird. Außerdem durften wir schon einen Blick auf die Weihnachtskollektion von Givenchy werfen, die dieses Jahr in glitzerndem Schwarz in verschiedenen Variationen daher kommt. Sie wird im November erhältlich sein.
So wie es zur Vorstellung der italienischen Marke Fendi italienisches Essen gab, gab es zu Givenchy französische Maccarons. Ich muss zugeben, ich habe mich bis dato noch nie getraut welche zu probieren. Sie sehen so schrecklich süß aus und tatsächlich waren sie mir auch viel zu süß. Aber hey, sie gebe ohne Frage ein tolles Fotomotiv ab!

 

Zum Abschluss ging es durch das Gebäude, vorbei an Dior, rauf zur bepflanzten und mit unzähligen Mohnblumen und Luftballons geschmückten Dachterrasse. Passend zum japanischen Hintergrund der Marke Kenzo wurden wir mit schicken asiatischen Sonnenschirmen ausgestattet und genossen erst einmal die Aussicht. Wir erfuhren einiges über den Designer Kenzō Takada, die Geschichte des ersten Kenzo-Duftes und natürlich über den neuen Kenzo-Duft Jeu d’Amour, der ab sofort erhältlich ist. Als krönenden Abschluss des Tages schickten wir gemeinsam unsere Wünsche mit den Luftballons in den Himmel.

Der Tag mit LVMH war wirklich schön, sehr durchdacht und stimmig und es hat sehr viel Spaß gemacht. Das Team war unheimlich nett und offen und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten herzlich bedanken!
Auf die Details werde ich bei den Vorstellungen der jeweiligen Düfte noch weiter eingehen. Mit dabei waren unter anderem Lu, Paddy, Claudia, Nina und Mimi.

Die meist geklickten Posts diesen Monat waren meine Juli-Favoriten, mein Naked-Tutorial und die Herbst-Neuheiten-Übersicht. Vergesst auch nicht die aktuelle Runde Random Pictures, diesmal zum Thema Farbenspiel!



Instagram

Spannende neue Lancôme-Mascara  •  Kater Charlie

 

Mein aktuelles Lieblingstuch  •  Eine tolle Überraschung von Sara, vielen Dank!!

 




0
Teilen:

6 Kommentare

  1. 31. August 2014 / 9:07

    Ich bin ja absoluter Fan von Rückblicken und klicke mich immer gerne durch die vielen Blogs und entdecke fast jedes mal einen neuen für mich dabei. Jetzt gerade war ich aber zusätzlich vollkommen aus den Latschen, als ich meinen Namen gelesen habe! Bei dir verlinkt zu werden, ist mir eine wahnsinnig große Ehre!!! Vielen vielen Dank dafür <3

  2. 31. August 2014 / 14:46

    So wie Melanie ging es mir eben auch, vielen Dank fürs verlinken!

  3. 31. August 2014 / 15:40

    Vielen Dank fürs Verlinken! Ich freue mich sehr sehr sehr.
    Was ein schönes Event, klingt sehr interessant. Machst du dir eigentlich Notizen o.ä. zu den geschichtlichen Hintergründen der Namensgeber oder ist das eher nette Nebeninformation?

    • 31. August 2014 / 16:26

      Also ich bin da ein kleiner Streber, merkt man glaube ich ja auch an meinen anderen Artikeln. Ich recherchiere zu fast allem was ich schreibe vorher ausführlich und bei Events kommt es durchaus manchmal vor, dass ich mit Notizen mache oder die Folien bei der Präsentation abfotografiere. Viele Bilder machen hilft auch um sich bei dem bericht am Geschehen entlang zu hangeln 😉

  4. 1. September 2014 / 23:09

    Sehr schöne Bericht, Weihnachten Palette von Givenchy sieht sehr interessant aus (ist direkt bei meiner Wunschliste gelandet). Vielen Dank fürs Linken und viel Spass mit tiny lila Armani.
    Xox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere