Laura Mercier • Flawless Expressions

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Eine weitere limitierte Herbst-Neuheit ist das Flawless Expressions Set von Laura Mercier. Es enthält sowohl limitierte als auch permanent erhältliche Produkte, teilweise in Originalgröße, teilweise in kleineren Größen. Von Laura Mercier gibt es immer mal wieder Kennenlern- beziehungsweise Vorteils-Sets die aber meist nur an ausgewählten Countern verfügbar sind. Auch dieses Set gibt es im August exklusiv bei Ludwig Beck in München. Es soll auch online bei Ludwig Beck erhältlich sein, bisher konnte ich es dort aber nicht entdecken. Heute gibt es zunächst Swatches und Eindrücke zu dem umfangreichen Set, ein komplettes Make up folgt dann in Kürze.


Flawless Expressions für Augen, Wangen & Lippen enthält:

6 Eye Colours in:
• Buff Pearl – Luster (limitiert)
• Fresco – Matte (permanent)
• Cherrywood – Luster (limitiert)
• Guava – Sateen (permanent)
• Stone Sable – Sateen (limitiert)
• Deep Night – Matte (permanent)

2 Second Skin Cheek Colours in:
• Lush Nectarine (permanent)
• Rose Petal (permanent)

Außerdem:
• Caviar Stick Eye Colour in Rosegold (limitiert)
• Full Blown Volume Sûpreme Mascara in Black (permanent)
• Lip Glacé in Gilded Rose (limitiert)

Das Herzstück des Sets ist die Palette. Sechs Lidschatten mit unterschiedlichen Finishes und zwei Blushes Sorgen für Farbe im Gesicht. Die Lidschatten enthalten jeweils 0,75 g (Original: 2,6 g / 26 €) und die Blushes enthalten je 2 g (Original: 3,6 g / 28 €). Rechnet man dies um, liegt der Wert der Palette allein schon bei 76,12 €. Dazu kommen eine fullsize Mascara, ein fullsize Gloss (je 27 €) und 1 g Caviar Stick (Original: 1,41 g / 28 €). Der Wert des Sets, welches für 80 € zu haben ist, liegt also bei fast 150 €. Im Vergleich zu den aktuellen Look in a Box Sets von MAC ist das wirklich bemerkenswert.

• Buff Pearl (Luster) ist ein heller, schimmernder Champagnerton – universell einsetzbar und für jeden geeignet.
• Fresco (Matte) wirkt im Pfännchen wie ein helles, mattes Peach, ist aber aufgetragen eher ein warmer Braunton.
• Cherrywood (Luster) ist ein Herbsttraum aus rötlich brauner Basis mit silbrigen und rötlichen Glitzerpartikeln.

• Guava (Sateen) ist ein leichtes, zartes Rosa, was auf meinem Hautton leider fast verschwindet. Es ist dafür aber perfekt zum Ausblenden von Lidschatten geeignet.
• Stone Sable (Sateen) ist ein Ton irgendwo zwischen hellem Grau, Khahi und Taupe mit feinem Silberschimmer.
• Deep Night (Matte) ist ein tiefes, mattes Nachtblau.

• Lush Nectarine ist ein ausgesprochen gut pigmentiertes, frisches Korall mit feinen Schimmerpartikeln. 
• Rose Petal ist ein zarter, natürlicher Rosaton, der den Wangen sofort Frische verleiht.

Ich bin mit der Qualität der Lidschatten und auch der Blushes vollkommen zufrieden. Die Deckkraft ist perfekt, alles lässt sich wunderbar fleckenlos auftragen und verblenden, selbst die matten Lidschatten, und auch an der Haltbarkeit gibt es nichts zu meckern. Für die Blushes sollte man jedoch auf jeden Fall einen nicht zu großen Pinsel nehmen, sonst kann es schnell passieren, dass man plötzlich blauen Lidschatten auf der Wange hat.

Wie auch schon mit Desire bin ich auch mit dem Lip Glaze in Gilded Rose sehr zufrieden. Ich mag den süßlichen Duft nach Karamell und Vanille, die cremige, nicht klebrige Textur und den Applikator, mit dem sich die Konturen perfekt nachziehen lassen. Gilded Rose ist allerdings transparenter als Desire. Der helle Orangeton enthält feine Schimmerpartikel und das Finish ist glossig, fast schon spiegelnd.


Der Caviar Stick in Rosegold ist ein warmer, gut deckender Goldton. Die Textur ist angenehm zart und lässt sich einfach auftragen und mit dem Finger oder einem Lidschattenpinsel verblenden. Er macht sowohl solo als auch als Lidschattenbase eine gute Figur. Eine vollständige Review mit allen Details zu den Caviar Sticks findet ihr hier.

Die Blown Volume Sûpreme Mascara in Black hat dankenswerterweise ein ganz normales Bürstchen. Keine seltsamen Kurven oder piksenden Plastikdornen machen das Auftragen unnötig kompliziert. Wie ihr ja wisst sind die Wimpern und ihre Bedürfnisse und Vorlieben bei jedem unterschiedlich und ich komme eben meist mit den einfachen Bürstchen am besten zurecht. Ich muss dazu sagen, dass ich noch nicht DIE Mascara gefunden habe und mein Ausgangsmaterieal offenbar einfach nicht das beste ist. Deshalb plage ich mich meist gar nicht mit irgendwelchen speziellen Tuschtechniken oder eben anderen Bürstenformen herum – bisher hat es noch nie einen Unterschied gemacht.
Die Blown Volume Sûpreme Mascara sorgt für tiefschwarze, gut getrennte Wimpern und verleiht auch ein bisschen Schwung, was bei mir die wenigsten Mascaras schaffen. Es ist eine grundsolide Mascara, die all meine Anforderungen an eine Mascara vollstens erfüllt.



Mit diesem Roman und einem dezenten Augen-Make up (Buff Pearl, Fresco, Cherrywood, Blown Volume Sûpreme Mascara) schließe ich die August-Neuheiten-Reihe nun erst einmal ab. Ich habe noch so viele spannende Produkte und Ideen auf meiner Agenda, teilweise schon Monate, die im Sommer, in dem ich mich ja kaum geschminkt habe, in Vergessenheit geraten sind.
Mit der Flawless Expressions Palette schminke ich euch aber auf jeden Fall demnächst noch einen etwas intensiveren Look. Ich fand nur, es würde jetzt den Rahmen sprengen. Auch einige der neuen Foundations, von denen ich euch berichtete, habe ich hier. Nach ausreichend langen Testzeiten werde ich sie euch natürlich auch noch zeigen.







PR-Sample

0
Teilen:

6 Kommentare

  1. 21. August 2014 / 6:21

    Diese Palette wiederum finde ich komplett stimmig, aber bei Ludwig Beck bestellen war nicht ganz günstig oder?
    Aber wir haben hier ja gleich zwei Counter von LM, da guck ich mal durchs Standartsortiment. Irgendwelche Empfehlungen? 😀

    • 21. August 2014 / 18:23

      Also bisher habe ich auch noch nicht viel von LM. Man liest sehr viel von den Caviarsticks und den Handcremes. Erstere habe ich schon getestet und finde sie wirklich sehr gut. Mir persönlich gefallen auch die Blushes sehr gut. Diese hier sind zwar meine ersten beiden war ich war schon in München am Counter und habe mich in Lotus Pink verliebt! Auch die Lidschatten sind wirklich gut! Am besten einfach mal gucken gehen 😉
      Bestellt habe ich bei LB noch nie, keine Ahnung.

  2. 21. August 2014 / 8:21

    Die Palette macht einen sehr schönen Eindruck =)

  3. 21. August 2014 / 8:59

    Die Palette sieht echt toll aus! Ich mag es normalerweise nicht, wenn Blush und Lidschatten in einer Palette sind aber bei diesen schönen Farben würde ich eine Ausnahme machen 🙂

  4. 24. August 2014 / 9:58

    Die Kollektion wäre schon eher was für mich. Die Palette gefällt mir ausgesprochen gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere