Naked Inspirationen • Urban Decay Naked 3

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Ich habe mich sehr gefreut als Judith mich vor ein paar Wochen ansprach und fragte, ob ich nicht Lust auf eine Naked-Blogparade hätte. Aktionen mit anderen Bloggern sind immer spannend und das Thema passt sehr gut, schließlich gibt es Urban Decay seit Neustem auch hier in Deutschland bei Douglas zu kaufen. Sieben Bloggerinnen, sieben Tage, sieben Make up Inspirationen zu den verschiedenen Naked Paletten erwarten euch. Meine Urban Decay Naked 3 Palette habe ich euch ja bereits vor einigen Monaten detailliert vorgestellt und heute gibt es ein kleines Tutorial zu einem soften Cut Crease Look.




1.: Zuerst habe ich den Wimpernkranz mit Darkside nach einer Methode von Christine verdichtet. Anschließend habe ich Buzz rechts und links auf dem beweglichen Lid aufgetragen, die Mitte habe ich ausgelassen.
2.: Die Lidmitte habe ich mit Strange aufgehellt.


3.: Mit einem Eyelinerpinse habe ich mit Factory entlang der Lidfalte eine Linie gezogen und nach oben hin verblendet. Im hinteren Drittel habe ich sie außerdem mit Darkside etwas verdunkelt.
4.: Mit Liar habe ich die Linie nach oben und nach außen hin noch weiter verblendet.


5.: Mit einem soften Pinsel und Strange habe ich die Bereiche unterhalb der Brauen und im Innenwinkel noch ein wenig aufgehellt und die letzten Kanten verschwinden lassen.
6.: Für den Lidstrich habe ich meinen liebsten Eyeliner verwendet: den Dior Style Liner


7.: Den unteren Wimpernkranz habe ich mit Mugshot schattiert und ein heller Kajal sorgt trotz der ganzen warmen Rosé-Töne für einen wachen Blick.
8.: Zum Schluss habe ich die Brauen nachgezogen, letzte Details korrigiert und die Wimpern getuscht. Für die Fotos habe ich außerdem falsche Wimpern (Zoeva) verwendet.

Voilá!



Alle teilnehmenden Blogs im Überblick:

Montag: coral & mauve
Dienstag: Lillefein
Mittwoch: ich
Donnerstag: Chamy
Freitag: Lullabees
Samstag: Jadeblüte
Sonntag: The Beauty and the Blonde

Vielen Dank noch einmal, liebe Judith, für die Organisation und auch an Mirela für das schicke Banner.





0
Teilen:

17 Kommentare

  1. 27. August 2014 / 5:45

    Das sieht klasse aus! Die Naked 3 Palette ist auch einfach toll, ich habe sie auch. Lg Lena

  2. 27. August 2014 / 6:10

    Das sieht klasse aus, liebe Mel!

  3. 27. August 2014 / 6:18

    Dein AMU sieht super toll aus ♥

  4. 27. August 2014 / 9:57

    Wunderschön und wirklich tolles Tutorial! Mir gefällt die softe Cut Crease total gut und ich werde sie bestimmt mal nachschminken :)!

  5. 27. August 2014 / 14:21

    ach wie schön der Look ist, gefällt mir super gut, total gelungen 🙂 <3

  6. 27. August 2014 / 17:12

    Schöön, gefällt mir sehr gut Mel! 🙂 Ich versuch den Look demnächst auch mal nachzuschminken, nur werde ich vielleicht für die Crease einen Braunton nehmen, mit zu viel Rosé sehe ich schnell müde aus.

  7. 27. August 2014 / 19:24

    Gefällt mir sehr gut 🙂 Hab mich anfänglich recht schwer getan mit meiner Naked 3 aber mittlerweile nutze ich sie auch sehr oft und bin absolut begeistert <3

  8. 29. August 2014 / 13:24

    Wow, sieht toll aus! Ich kann mich ja leider gar nicht mit Lidschatten schminken 😀 aber vielleicht werde ich das jetzt nochmal in Angriff nehmen 🙂 Auf jeden Fall eine tolle Inspiration

  9. 29. August 2014 / 19:29

    Hallo liebe Mel,
    danke für deine tolle Inspiration. Ich freue mich riesig darauf, dein Make-up demnächst nachzuschminken!
    Liebe Grüße
    Judith

  10. 30. August 2014 / 16:42

    Der Look gefällt mir richtig gut! Einfach, schlicht und trotzdem ein Hingucker 🙂

  11. 1. September 2014 / 13:02

    Wow, eine tolle Schminktechnik! Das Ergebnis gefällt mir ausgesprochen gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.