Revitalash • Der Traum von langen Wimpern

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Zusammen mit einigen anderen Bloggerinnen habe ich in den letzten Wochen das Revitalash Advanced Wimpernserum getestet, welches uns von Flaconi zur Verfügung gestellt wurde. Das Serum wird täglich vor dem Schlafen wie ein Eyeliner auf den Wimpernkranz aufgetragen und soll für längere, dichtere Wimpern sorgen, in dem es die Lebensdauer der Wimpern verlängert und sie mit Nährstoffen versorgt. Dies sorgt für eine verlängerte Wachstumsphase, die dann zu dem gewünschten Effekt führt. Es ist für jeden Hauttyp geeignet und kann auch von Kontaktlinsenträgern verwendet werden. Erste Ergebnisse sollen nach 30 Tagen sichtbar sein.

Das Prinzip ist mir nicht fremd, bereits letztes Jahr habe ich das Lash Serum von M2 getestet und war von dem Ergebnis begeistert. Da das M2 Serum fast leer ist, habe ich es im Frühjahr nur noch sporadisch verwendet und es etwa im Mai / Juni schließlich ganz abgesetzt. Anfang Juli begann ich dann mit dem Revitalash-Test.
Selbstverständlich habe ich als brave Bloggerin auch Vorher-Bilder gemacht. Als ich dann diese Woche die Nachher-Bilder gemacht hatte, bewahrheitete sich, was ich insgeheim schon vermutet hatte: Ich sehe keinen Unterschied. Mir kommen meine Wimpern sogar geringfügig ungleichmäßiger und zotteliger vor. Schon in den letzten Wochen hatte ich den Eindruck, dass es schwer ist, mit Mascara ein gleichmäßiges, schönes Ergebnis zu erzielen, weshalb ich in letzter Zeit für Blogfotos auch wieder mehr zu falschen Wimpern gegriffen habe. Trotzdem sehen die Wimpern länger aus als noch vor einem Jahr auf den Vorher-Bildern im M2 Bericht. Ich kann mir vorstellen, dass meine Wimpern zu Anfang des Tests im Juli durch das M2 Serum, das ich erst ein paar Wochen zuvor abgesetzt hatte, noch etwas länger waren als gewöhnlich und diese Länge durch das Revitalash-Serum erhalten geblieben ist. Eine wirkliche Verbesserung, wie damals bei M2, sehe ich aber nicht.

Der Preis des Revitalash Serum ist auch nicht ohne. Für 2 ml zahlt man knapp 83 €, für 3,5 ml 115 €. Da ich mit dem M2 Serum überzeugendere Ergebnisse erzielen konnte und es preislich auf den ml gerechnet günstiger ist (5 ml für 96 € bei Parfumdreams oder für 120 € bei Douglas), würde ich eher dazu raten.


Hier in Kürze noch einmal die Meinungen meiner Kolleginnen. Schaut auf ihren Blogs vorbei, dort findet ihr die kompletten Berichte inklusiver Vorher-Nachher-Bilder (sofern sich etwas getan hat).

Steffi von Smoke and Diamonds:

Ein Produkt, das viel verspricht und viel hält. Die Anwendung ist angenehm und einfach. Das Ergebnis überzeugend. Selbst in der ersten Woche – ohne sichtbar gesteigerte Länge – sind die Wimpern viel gepflegter und besser tuschbar.
Der Preis ist natürlich eine Ansage. Allerdings ist er für diese Wirkung gerechtfertigt und die Wimpern sehen klasse aus. Wenn jemand wirklich unzufrieden mit seinen Wimpern ist, diese störrisch und kurz sind… würde ich das Geld  investieren. Oder es mir schenken lassen ;)”


Thanh von Hello Thanh:

“Ich habe Revitalash schon seit etwa 7 Wochen in Benützung und kann keine großen Veränderungen sehen. Die kürzeren Wimpern sind ein bisschen länger geworden, aber sonst sehe ich keine großen Veränderungen. Bei mir hat das Wimpernserum nicht allzu viel gebracht und ich bin froh, dass ich das Produkt durch Mel-et-fel testen durfte. Das Serum würde mit 2ml Inhalt ca. 83 Euro kosten und hätte ich ehrlich gesagt, nicht gekauft.”


Geri von Sweet Cherry:

“Als ich begonnen habe, das Wimpernserum von Revitalash zu benutzten, konnte ich bereits nach 1-2 Wochen ein minimales Ergebnis erkennen. Meine Wimpern hatten einen schönen Schwung, den ich vorher noch nicht hatte. Ich habe wie beschrieben das Wimpernserum jeden Abend auf die Wimpern aufgetragen. Ab und zu mal habe ich es vergessen, aber das waren nur vereinzelte Tage. Bereits nach 4 Wochen konnte ich schon deutlich mehr Länge und noch schöneren Schwung erkennen. Die Wimpern gehen sogar fast bis zu meinen Augenbrauen und das hatte ich noch nie!
Mein Serum (Probiergröße 1 ml) teste ich bereits seit dem 20.06. und es ist immer noch eine winzige Menge enthalten. Ich würde schätzen, dass mir das noch maximal eine Woche hält.
Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Wimpernserum und werde es mir auf jeden Fall nachkaufen.


Wiebke von Rock’n’Rolling Heart:

“RevitaLash – schönes Wimpernserum, das wirklich wirkt und nicht nur viel heiße Luft verspricht. Das ganze kommt aber zu einem hohen Preis (buchstäblich), den man für “nur mal ausprobieren” vielleicht nicht immer bezahlen kann oder will. Objektiv steht von meiner Seite einer Empfehlung nichts im Wege, RevitaLash ist spitze! Subjektiv scheue ich mich aber, euch das mega ans Herz zu legen. Wenn es für euch nicht so gut wirkt, sind 90 € in den Sand gesetzt. Aber das dürft ihr nun selbst entscheiden☺”







PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0

16 Kommentare

  1. 23. August 2014 / 12:11

    Ich hab da auch Interesse dran, aber als ich gelesen hab, dass eine mögliche Nebenwirkung die Veränderung der Augenfarbe sein kann, hab ich etwas Angst bekommen. Hast du da was gemerkt? LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    • 26. August 2014 / 14:40

      Wuuus? Oh Gott zum Glück hab ich das vorher nicht gelesen 😀 Mir ist da auch zum Glück! nichts aufgefallen.

  2. 23. August 2014 / 12:27

    Wirklich interessante und unterschiedliche Meinungen zu dem Produkt. Wahrscheinlich kommt es einfach wirklich darauf an, wer das testet, was für Wimpern usw. (: 90 € sind aber echt ein harter Brocken, muss man schauen, ob einem das Wert ist.

    Liebste Grüße,
    Tanachi

  3. 23. August 2014 / 12:49

    Das sind ja recht durchwachsende Meinungen. Ich habe, genau wie du, auch die Seren von M2 und von Revita Lash gestetet. Beim ersten Serum war ich absolut begeistert, beim zweiten Serum stört mit der dünne Pinsel etwas, den von M2 fand ich viel angenehmer am Auge.

  4. 23. August 2014 / 13:16

    Ich teste es derzeit auch, jetzt ca. die dritte Woche. Und ja, ich merke schon eine Veränderung, etwas länger sind sie und lassen sich leichter tuschen. Aber je nach Mascara habe ich das Gefühl, schneller Verklumpungen zu bekommen – aber ob das damit zusammenhängt, bin ich mir unsicher. Mal weiter beobachten, werde erst in 2-3 Wochen mit einem Bericht dazu anfangen 🙂

  5. 23. August 2014 / 13:58

    Ich würde mir auch eher das M2 holen.. aber da muss ich noch ein bisschen sparen 😉 LG

  6. 24. August 2014 / 7:55

    Liebe Mel. Danke, dass ich mit dir testen durfte!

  7. 24. August 2014 / 12:48

    Hallo Mel! Ach Spannend! Du findest das M2 besser? vllt. sollte ich das mal probieren. bei mir hat Revitalash extrem gut gewirkt und ich bin, wenn ich so die Nachgeschminkt Bilder in Reihenfolge monatlich betrachte oft immer noch baff. Ich habe endlich Wimpern 🙂 Nutze es jetzt seit genau einem Jahr. Wenn M2 genausogut wirkt und günstiger ist, sollte ich vllt. auch eine Chance geben…

    • 24. August 2014 / 12:51

      Also offenbar wirkt RevitaLash bei manchen gut und bei anderen nicht. Wenn das bei M2 genau so ist und es dann bei dir nicht funktioniert wäre es natürlich blöd 🙁 Meld dich mal ob du es gemacht hast udn wie zufrieden du bist 🙂

  8. 25. August 2014 / 8:26

    Ich hab es auch getestet und muss meine Review auch noch online stellen. ich bin leider auch nicht so begeistert wie die meisten.

  9. 25. August 2014 / 10:27

    Bei mir hat das Serum super funktioniert :)! Allerdings musste ich es dann absetzen, weil ich es in der Schwangerschaft nicht verwenden wollte …

  10. 25. August 2014 / 18:27

    Die Meinungen sind echt so unterschiedlich, ich hatte das erwartet. Ich denke, dass solche Testaktionen eine gute Aktion sind. Nur kommen die meisten ja nicht günstig an so eine Probe 🙁 Wenn ich jetzt Ottonormalverbraucher wäre und die Reviews und Kommentare lesen würde, würde ich mit revitalash NIE nur so zum Probieren holen. Also an dieser Stelle nochmal danke, dass du mir den Test ermöglicht hast!

  11. 26. August 2014 / 14:42

    Interessant wie unterschiedliche die Meinungen und Ergebnisse waren. Hätte ich gar nicht mit gerechnet. Aber dafür sind solche "größeren" Tests ja auch ein super Mittel, um unterschieldiche Typen zu zeigen. Es kommt wohl stark auf das eigene Wimpernwachstum und die Haarfolikel an. Wer von Natur aus schwaches Wachstum hat – da passiert dann wohl nicht mehr viel.
    Ich persönlich fand es klasse, aber meine Wimpern waren auch schon vorher ganz ok 🙂 Vielen Dank auch noch mal an dieser Stelle an die und an Flaconi, dass wir die Möglichkeit hatten das Produkt zu testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere