Serge Lutens • Lèvres en boîte 2

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Da Swatches und Tragebilder zu zwölf Lippenstiften in einem Bericht ein bisschen viel sind, habe ich mich entschlossen, meinen Post über die Lippenstiftpaletten von Serge Lutens zu splitten. Gestern stellte ich euch die Paletten im Allgemeinen und die Lèvres en boîte 1 (rot) im Speziellen vor, heute geht es mit der Lèvres en boîte 2 (nude/braun) weiter.

“Die Morgendämmerung verschönert die Lippen:
Von der dezentesten bis zur intensivsten Nuance
zaubert sie das Licht des Morgens auf Ihre Lippen.”
Serge Lutens

Die Lèvres en boîte 2 enthält vier verschiedene Nude/Braun Nuancen. Wie auch bei der roten Palette sind die Texturen angenehm cremig und lassen sich ohne Probleme mit einem Lippenpinsel auftragen. Anders als die Farben der Lèvres en boîte 1 fällt mir hier in der Nahaufnahme auf, dass die Lippenstifte in der Lippenmitte nicht ganz so schön gleichmäßig wirken, aus einer normalen Entfernung merkt man dies allerdings nicht.
Die Deckkraft der beiden oberen Nuancen ist etwas geringer als die der unteren beiden, wodurch die eigene Lippenfarbe das Farbergebnis auf den Lippen zu einem gewissen Teil beeinflusst. Ein richtiges Concealer-Nude ist für meinen Hautton nicht dabei, da ich solche Farben aber eh nicht leiden kann, bin ich ganz froh darum. Mir persönlich gefallen die oberen beiden Nuancen besser, da sie etwas kühler sind. Die unteren beiden Töne wirken an mir ein bisschen zu orangestichig für meinen Geschmack. Für den kommenden Herbst sind sie aber durchaus passend und ihr werdet sie bestimmt in dem ein oder anderen Herbst-Look auf meinem Blog wieder sehen.

Alle Details zum Konzept und den übrigen Eigenschaften der Paletten findet ihr im ersten Post dieser kleinen Reihe.
Morgen stelle ich euch dann abschließend mein persönliches Highlight, die Lèvres en boîte 3, vor.


Ein eher transparentes, neutrales Hellbraun

Ein mittelstark deckendes, gräuliches Hellbraun.

Ein deckendes, helles Haselnussbraun.

Ein deckendes, orangestichiges Braun.


Einen weiteren Bericht zur findet ihr bei Beautygypsy.





PR-Sample

0

5 Kommentare

  1. 29. August 2014 / 10:02

    Vielen Dank für diese Postreihe, sehr informativ. Ich bin gespannt auf boîte 3, da die Töne mich mehr interessiert
    😉

  2. 29. August 2014 / 10:08

    den ersten Ton finde ich am besten, aber Braun ist so gar nicht meins

  3. 29. August 2014 / 23:52

    Die erste Farbe sieht an dir sehr schön aus!

  4. 1. September 2014 / 12:50

    Die Palette wäre natürlich total meins. Aber maaaaan, der Preis ist richtig außerhalb meiner Komfortzone. Das kann doch nur die Marke sein, für die man bezahlt, oder?

    • 1. September 2014 / 13:07

      Ein Großteil sicherlich, wie bei allen Luxus-Marken eben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere