Favoriten • August 2014

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Bei meinen Juli-Favoriten habe ich mich noch über die brütende Hitze beschwert die mir die Lust am Schminken nahm und nun haben wir zwischendurch ja schon richtiges Herbstwetter! Meine Lust auf dunkle Lippenstifte erwacht langsam und ich kann euch schon einmal versprechen, dass ihr diesen Herbst einige Looks mit dem Schwerpunkt Lippen sehen werdet. So grau es aber auch draußen ist, noch erreichen die Temperaturen locker die 20°C Marke; im August bewegte ich mich Make up-technisch deshalb noch irgendwo zwischen Sommer und Herbst.


Ende Juli habe ich meine Pflege umgestellt (Bericht kommt) und auch wenn die neue Pflege super ist, so habe ich dank dem AHA Peeling zunächst einmal ziemlich unreine Haut bekommen. Aus dem gröbsten war ich nach dem Blogurlaub Anfang des Monats Gott sei Dank wieder heraus, es gab aber trotzdem bis vor einigen Tagen immer wieder Stellen, die ich abdecken musste. Meine geliebte Dior BB Creme reichte deshalb oft nicht aus und ich trug meist einen Mix aus diversen Foundations die ich aktuell hier habe. Um die unreine Haut an den Wangen nicht noch zusätzlich zu betonen, trug ich dazu vor allem dezente und natürliche Blushes wie Diorskin Nude Shimmer 001 Pink oder Chanel Joues Contraste Powder Blush Innocence.

Um die Brauen musste ich mich nicht all zu sehr kümmern, da ich sie Anfang des Monats gefärbt hatte. Durch die ganzen Herbst-Kollektionen hatte ich einige spannende Lidschatten hier die es allesamt auszuprobieren galt, deshalb gab es keinen Lidschatten, den ich besonders oft getragen habe. Meine am häufigsten benutzte Mascara diesen Monat war die neue Modellierende Mascara Hexerei von Rouge Bunny Rouge. Auf den Lippen trug ich meist einen Rouge Coco Shine. Ich mag die Textur und das Finish einfach unheimlich gern. Am häufigsten kamen die Nuancen Confident, Mutine und Bonheur zum Einsatz.

Die pflegende Textur der Rouge Coco Shine brauchte ich auch um meine leider wieder sehr trockenen Lippen ein wenig zu verstecken. Geholfen hat mir letztendlich die Shiseido Benefiance Lippenpflege. Ich schwöre ja sonst auf den Lip Conditioner von MAC, die Shiseido Pflege bleibt aber dank einer festeren Textur noch einmal länger auf den Lippen und pflegt die Lippen so über Nacht noch intensiver.



Auch wenn es tagsüber doch manchmal noch recht warm wird, morgens und abends friere ich und ohne Wärmflasche gehe ich im Moment nicht ins Bett. Bei diesem grauen Wetter ist mir nach Kerzen, nach Kuscheln und nach Sofa. Und vor allem aber auch nach kuscheligen Düften! Das ich Clair de musc von Serge Lutens liebe habe ich ja nun schon einige Male erwähnt. Ich mochte ihn schon im Sommer, auch wenn es nicht der leichteste Duft ist, und je kühler es nun wird, desto mehr verliebe ich mich in ihn.
Dank einer Probe aus einer Zeitschrift bin ich letztens seit langem mal wieder in einer Drogerie gewesen um mir die Body Milk Kakao Butter & Vitamin E von Nivea zu kaufen. Sie pflegt gut und vor allem ist der Duft unheimlich lecker. Fast so lecker wie der meiner Duft-Melts von The Sparkle, die ich Mitte des Monats bestellt hatte. Meine Favoriten sind Banana Nut Bread, French Vanilla und Creme Brulée ♥





Enthält teilweise PR-Samples


0
Teilen:

9 Kommentare

  1. 2. September 2014 / 11:58

    Deine Favoriten sind immer wieder schön anzuschauen, bzw. zu lesen =)

  2. 2. September 2014 / 14:00

    Diesen Diorskin Nude Shimmer wollte ich auch unbedingt haben, aber wurde dann von meiner Freundin abgehalten, weil ich doch schon genügend hätte. Aber er ist sooo schön und jetzt wo ich ihn bei dir sehe, hätte ich ihn gern xD

  3. 2. September 2014 / 16:39

    Diese Duftmelts sehe ich immer wieder und jedes Mal bin ich hin und weg! Lange werde ich nicht mehr widerstehen können….

    • 2. September 2014 / 16:40

      Ich habe mich auch von anderen Bloggern verführen lassen 😉

  4. 2. September 2014 / 17:55

    Auf das Dior Blush bin ich immer noch wahnsinnig neidisch 🙂

  5. 3. September 2014 / 11:07

    Ich liebe momentan auch Rouge Bunny Rouge Hexerei und natürlich auch meine Serge Lutens Clair de Musc, dank an dich :-*

  6. 4. September 2014 / 9:00

    Schöne Favoriten :)! Zu den Melts kann ich nur sagen, dass ich einige unschöne Dinge was die Vermarktung und Konkurrenz betrifft mitbekommen habe 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere