Herbst auf den Lippen

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Der Herbst ist da und so langsam macht sich das auch in der Wahl meines Make ups bemerkbar. Die Farben werden dunkler und / oder gedeckter und ich freue mich über Schätze, die ich schon einige Monate nicht mehr getragen habe. Heute habe ich euch eine kleine Auswahl an herbstlichen Lippenprodukten zusammengestellt. 


Elegante Zurückhaltung
Chanel Confident

“Herbst” heißt nicht zwangsläufig “dunkel”. Helle, gedecktere Töne sind zeitlos und passen gerade jetzt im Herbst besonders gut zu dunkleren Augen-Make ups. Mein aktueller Favorit aus dieser Gruppe ist der Chanel Rouge Coco Shine in Confident, ein transparenter Rosenholzton. Nude Rose von Clarins ist ähnlich, jedoch etwas deckender und rosiger. Givenchy Beige Plume erinnert mich farblich an Kürbis und ist einer der wenigen orangestichigen Töne, die mir gefallen. RBR Unbeherrschbare Gefühle ist ein warmer Zimtton.


Goldglanz
Guerlain Pour Troubler

Goldenes Laub, goldene Sonnenstrahlen – der Herbst ist golden! Wer es richtig golden mag, der greift zum limitierten Gilded Rose von Laura Mercier oder Golden Girl von Guerlain. Für dezentere Goldeffekte mag ich Sun Shine von Givenchy oder Pour Troubler von Guerlain. Beide enthaltene goldene Glitzerpartikel, die erst in der Sonne so richtig zur Geltung kommen. 


Femme fatal


Deckende, dunkle Rottöne passen einfach wunderbar in den Herbst! Ich persönlich trage sie am liebsten zu einem dezenteren Augen-Make up, am Abend machen sie sich aber auch gut zu einem rauchigen Make up. Zugegeben, die gezeigten Nuancen unterscheiden sich nur minimal. Trotzdem haben alle vier ihre Daseinsberechtigung. Gwen und Violine Précieux sind ein wenig beeriger als die anderen beiden, wobei Violine Précieux ein matteres Finish hat.  Clarins Raspberry Sorbet hat ein fast schon glossiges Finish und ist nicht ganz so deckend wie die anderen Drei.


Herbstliche Beerentöne
Artdeco Shiny Cherry Plum
Chanel L’Amoureuse • MAC Plumful • Artdeco Shiny Cherry Plum • Estée Lauder Tumultuous Pink

Beerige Töne gibt es von gedeckt bis intensiv. Estée Lauder Tumultuous Pink und Artdeco Shiny Cherry Plum gehen eher in Richtung Pink während Mac Plumful und Chanel L’Amoureuse eher zu den gedeckteren Varianten gehören. So oder so sind Beerentöne im Herbst immer eine gute Wahl.


Außergewöhnlich
Armani Belladonne (LE)

Ich finde, es gibt kaum eine bessere Jahreszeit als den herbst für Experimente! Ob intensives, dunkles Violett, tiefes Dunkelbraun oder sogar fast schon graue Lippen – ich bin dabei! Am liebsten trage ich dazu ein minimalistisches Augen-Make up. Mein aktueller Liebling aus dieser Reihe ist defintiv Armani Belladonna aus der Frühlingskollektion 2014. Er ist anders und definitiv etwas besonderes, allerdings auf eine zurückhaltende Art. Das mag widersprüchlich klingen aber genau das ist es, was für mich den Reiz bei diesem Lippenstift ausmacht. Eine komplette Palette voller toller Herbstfarben bekommt man mit der Lippenstiftpalette von Serge Lutens. 


Die nicht limitierten Produkte bekommt ihr größtenteils bei Douglas, Parfumdreams und Co.. Serge Lutens könnte ihr direkt über den SL Onlineshop aus Frankreich bestellen und Lime Crime bestelle ich wegen dem wegfallenden Zoll am liebsten aus UK, zum Beispiel bei Love Make Up, allerdings scheint Kaleidoscope aktuell überall ausverkauft zu sein.


Welches ist euer persönlicher Favorit für den Herbst?
Oder wählt ihr eure Lippenstifte gar völlig unabhängig von der Jahreszeit?






0
Teilen:

14 Kommentare

  1. 15. September 2014 / 14:51

    Woah Guerlain mit dem goldenen Schimmer ist ja der Hammer! Aus welcher Kollektion ist der?
    Ich trage im Herbst auch öfter wieder dunkle Farben, vor allem matte Töne mag ich gern.

    • 15. September 2014 / 14:57

      Also so weit ich weiß, ist der im Standard-Sortiment zu finden 🙂
      Die Le Rouge von Givenchy werden ja so semi- matt, das in Verbindung mit der intensiven Farbe ist schon sehr schick!

  2. 15. September 2014 / 14:58

    Grundsätzlich ist mir die Jahrszeit egal, Lippenstifte in allen möglichen Farben, geht eig immer. 😀 Wenns mir zu warm für Make-Up ist, ists mir auch zu warm für Lippenfarbe… Von daher.
    So habe ich gerade Anfang Juli meine Liebe zu Diva entdeckt.
    Ich würde nur sagen, dass ich im Winter weniger matte Lippies trage, meine Lippen spielen dann nämlich gerne Sahara.

  3. 15. September 2014 / 15:01

    Ich bin auch so ein "jahreszeitenabhäniger" Make – Up Träger 😀 Besonders Beerentöne haben's mir diesen Herbst angetan. Hab auch vorige Woche einen Post zu meinen "Herbstfavoriten" gemacht.
    LG Kathi

  4. 15. September 2014 / 17:24

    Die lilanen Lippenstifte/glosse sehen ja genial aus. 🙂 Aber dir steht sowieso alles. ^^
    Musste leider feststellen das mir ein knalliges Rot überhaupt nicht steht, versuche nun auf die dunklen Töne auszuweichen, oder ich bleib einfach bei nude. 😀
    Lg Kim

  5. 15. September 2014 / 17:40

    Herbst ist meine Lieblingszeit! Die Farben sind einfach wunderschön! Sowohl bei Klamotten als auch bei Schminke gefällt mir im Herbst immer am meisten. Und man kann im Herbst schön kräftigen Lippenstift tragen, besser gehts doch gar nicht!
    Liebe Grüße
    Ina

  6. 16. September 2014 / 6:39

    Die Übersicht ist klasse!
    Ich mag zwar den Herbst nicht, wegen der Kälte, aber ich steh total auf Rottöne und dunklere Farben =)

  7. 16. September 2014 / 8:14

    Die Femme Fatal- und die Beerentöne gefallen mir am besten! 🙂 Wunderschön! Im Herbst fahre ich besonders auf Beerentöne ab. Gleich danach kommen gedeckte Rottöne.

  8. 16. September 2014 / 11:03

    Sehr schoene Bericht, wunderbare Farbenauswahl. Wie habe ich Lime Crime Kaleidoscope verpasst? 😉

  9. 19. September 2014 / 8:45

    Die Idee mit den Kategorien gefällt mir sehr 🙂

  10. 21. September 2014 / 9:49

    Ich habe auch immer besondere Favouriten in den unterschiedlichen Jahreszeiten. Im Herbst trage ich gern dunklere/gedecktere Farben auf den Lippen. In diesem Jahr werden mich auf jeden Fall Hot Tahiti von MAC und Eclipse von Rimmel oft begleiten.
    Kaleidoscope von Lime Crime ist ja der Hammer!
    Liebe Grüße
    Judith

  11. 28. September 2014 / 9:40

    Confident, Belladonna und Sun Shine mag ich haben *_*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere