Lancôme • Grandiôse Mascara

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Ab September ist die neueste Mascara-Kreation aus dem Hause Lancôme in Deutschland erhältlich, Gandiôse.
Mit dem patentierten Schwanenhals™-Applikator soll jede Wimper perfekt erreicht werden, auch auf der “anderen” Seite. Ihr kennt das ja sicher alle: Als Rechtshänder ist das Schminken des rechten Auges kein Problem, für das linke Auge muss man jedoch entweder an der Nase vorbei schminken, die Hand wechseln oder das Handgelenk drehen. Das selbe Prinzip gilt umgekehrt bei Linkshändern. Nicht selten gibt es Patzer oder man hat Schwierigkeiten die Wimpern auch beiden Seiten gleichmäßig zu tuschen. Da soll der gebogene Schwanenhals™-Applikator Abhilfe schaffen.

    

“Lancôme setzt ab September „grandiose“ Maßstäbe mit dem ersten Schwanenhals™-Applikator in der Mascara-Geschichte! Unser neuer Beauty-Liebling „Grandiôse“ ist die avantgardistische Re-Interpretation der Wimperntusche.
Grandiôse ist ein Aufeinandertreffen von Innovation und Traum, von technischer Präzision und Raffinesse, einfach anzuwenden, ein optisches Schmuckstück für’s Badezimmer und einfach spektakulär!”
Lancôme

Optisch ist die Mascara tatsächlich ein absolutes Highlighte – ungewöhnlich, elegant und geziert von einer schwarzen Rose. Dank des bauchigen Design der Verpackung ist das Herausziehen der geschwungenen Bürste kein Problem. Die Form des Applikators ist tatsächlich außergewöhnlich. Dennoch lässt er sich aber ganz intuitiv Anwenden, anders als manch andere Bürstchen die mit speziellen Formen auftrumpfen wollen. Ohne Probleme erreiche ich beidseitig alle Wimpern, auch die feineren im Innenwinkel. Das eher kurze Bürstchen selbst hat Gummiborsten, die auch feine Wimpern gut aufnehmen. Ich komme gut damit zurecht, nur im Innenwinkel komme ich manchmal mit dem Bürstchen an das Lid.
Meine Wimpern werden getrennt und vom Ansatz bis in die Spitzen tiefschwarz gefärbt. Klümpchen habe ich nur, wenn ich es mit dem Tuschen übertreibe und mir zu viel Zeit lasse. Ist die Mascara erst einmal getrocknet sind die Wimpern eher starr, wodurch der Schwung über den Tag gut gehalten wird. Abends lässt sich die Mascara einfach mit meinem üblichen Reinigungsöl oder einer Mizellenlösung entfernen.


Bedenkt man das aktuell leider sehr schlechte Ausgangsmaterial so bin ich mit dem Ergebnis durchaus zufrieden. Die Form des Applikators ist wirklich praktisch und das Design gefällt mir ebenfalls. Natürlich muss man jedoch bedenken, dass gerade bei Mascara die Vorlieben und Bedürfnisse sehr auseinander gehen. Schaut euch deshalb gern noch die Berichte meiner Kolleginnen an: Innen&Aussen, Nina (You Tube), The Office Chic

Enthalten sind 10 ml und die UVP liegt bei 32 € und zu dem Preis bekommt ihr die Mascara auch bereits bei »Douglas. Deutlich günstiger, nämlich für 26 €, gibt es sie aber bei »Parfumdreams.





PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0

11 Kommentare

  1. 8. September 2014 / 9:17

    Schon alleine wegen dem Design interessiert mich die Mascara total!

  2. 8. September 2014 / 10:19

    Das Design spricht mich total an *__* =)

  3. 8. September 2014 / 11:03

    Ist ja sehr interessant mit dem Schwanenhals, muss ich mir unbedingt anschauen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  4. 8. September 2014 / 11:43

    Der Preis ist happig, aber ich finde die Idee der Applikatorform ziemlich gut 🙂
    und Bürsten in dieser Art funktionieren auch immer ganz gut bei mir!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    P.S. Nicht vergessen! HIER könnt Ihr einen Platz beim 8×4 Camp mit Jorge González gewinnen 🙂

  5. 8. September 2014 / 14:58

    … Ich glaube ich hatte noch nie Probleme mein linkes Auge zu schminken. Weder Mascara, Lidschatten noch Liner stellen nen Problem für mich da. Nur, dass meine Augen unterschiedlich geformt sind ist manchmal etwas hinderlich, aber ansonsten… Okay, Wimpern. Aber die bekomme ich links besser dran als rechts. xD

  6. 8. September 2014 / 17:57

    Mich Interessiert die Mascara auch total. Das Design und die Bürste sind mal was anderes.

    Gruß Nadine

    MAC Kelly & Sharon Osbourne Gewinnspiel auf meinem Blog!
    http://www.anywears.blogspot.com

  7. 9. September 2014 / 7:42

    Das Design ist richtig toll,ich überlege ob ich mir die holen soll…allerdings der Effekt ist nicht so ganz toll…ich mag etwas mehr Volumen und Länger haben ;D
    Liebe Grüße

  8. 9. September 2014 / 19:16

    Eindeutig die schönste Mascara-Verpackung, die ich bisher gesehen habe! 🙂

  9. 27. September 2014 / 8:20

    Die Aufmachung find ich richtig witzig und ansprechend. Aber das Ergebnis gefällt mir eher so lala, recht normal. Haut mich nicht von den Socken 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere