Benefit • Majorette

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Vor Kurzem erschien der neuste Blush aus dem Hause Benefit. Dieses mal handelt es sich jedoch nicht um ein Puder sondern um ein Cream-to-Powder-Produkt, wie man es beispielsweise von Chanel, Dior, Clarins oder auch schon von Benefit selbst kennt (»Meine liebsten Cremeblushes). Majorette soll mit einem frischen Peach-Ton einen Look wie frisch verliebt zaubern und mit seinem Duft nach Granatapfel und Pfirsich für gute Laune sorgen.


Dies verspricht Benefit:

“Haltung, Schwung und Perfektion: Unsere Majorette hat ihren Auftritt voll im Griff! Wirbel das Cream-to-Powder Blush in peppig-pinkem Peach auf deine Wangen für eine frische und natürliche Röte oder trag Majorette unter deinem Lieblings-Box o’ Powder für Extra-Schwung und Durchhaltevermögen.

Der neue Pom-Pom Pfirsich & Granatapfel-Duft macht sofort gute Laune und mit unseren berühmten Tipps & Tricks bist du in nur einer Taktlänge einsatzfertig. 

Die einfach mit dem Finger aufzutragende Formel lässt dich laut Hurra! rufen und weil der Spiegel schon im Deckel eingebaut ist, ist Majorette perfekt für jeden Auftritt geeignet.”


Die Verpackung ist mal wieder typisch Benefit: Zuckersüß, bunt und gleichzeitig ein wenig Retro. Wie die meisten Benefit Produkte steht auch dieses unter einem Motto, in diesem Fall der Majorette-Tanz. Das Döschen mit innen im Deckel eingelassenem Spiegel ziert ein Tambourstab und soll von der Form her an eine Trommel erinnern. Die in den Blush geprägte Sonne steht vermutlich für den Gute-Laune Duft.

Tatsächlich gefällt mir der frische Duft sehr, auch wenn ich keine spezielle Komponente heraus riechen kann. Durch die Creme-Textur ist die Sonne nach 1-2 Anwendungen verschwunden. Am besten trägt man den Blush entweder mit den Fingern, einem Schwämmchen oder einem fest gebundenen Pinsel auf. Dies gelingt sehr leicht und der Blush lässt sich problemlos fleckenfrei verblenden und bei Bedarf aufbauen. Dank der Cream-to-Powder-Texur ist der Blush auf den Wangen nicht mehr cremig sondern pudrig und hält so bis zum Abend.

Farblich ist Majorette meiner Meinung nach schon ziemlich eindeutig ein heller, frischer Orangeton. Von “peppig-pinkem Peach” sehe ich leider nichts. Da es aber kein bräunliches, zu warmes Orange ist, ist Majorette dennoch sowohl für wärmere als auch für kühlere Typen geeignet. Trotzdem hätte ich ihn mir ein wenig rosastichiger gewünscht.


Preislich liegt das Puder bei knapp 33 € für 7 g, was in etwa den üblichen Blush-Preisen bei Benefit entspricht. Eine Übersicht über alle Puder-Blushes von Benefit inklusive Tragebilder findet ihr übrigens »hier auf meinem Blog.

Weitere Reviews zu Majorette findet ihr bei Beauty Mango und Kirschblütenschnee.


»Benefit bei Douglas



PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

13 Kommentare

  1. 14. Oktober 2014 / 13:21

    Huhu! Er ist doch ganz schön orange stichig! Oranger als ich gedacht hätte! Ich bin etwas hin und her gerissen, einerseits finde ich ihn ganz schön andererseits finde ich ihn ganz schön kitschig.. ich hab Benefit fast komplett aus meiner Make up Sammlung geworfen, MAC und Co. überzeugen mich mehr. Er steht dir aber sehr gut!

    • 14. Oktober 2014 / 14:13

      Also die Blushes von Benefit mag ich sehr, in den anderen Bereichen bevorzuge ich aber auch meist andere Marken. Das Design der Produkte im Allgemeinen gefällt mir sehr gut, auch wenn ich elegantes Design genau so gern mag 🙂

  2. 14. Oktober 2014 / 14:49

    Optisch wirklich mal wieder ein total süßes Produkt, nur von der Farbe her wäre es nicht ganz so meins.

  3. 14. Oktober 2014 / 15:00

    Der Blush sieht total süß aus =)

  4. 14. Oktober 2014 / 16:37

    Das ist das erste Produkt seit langem, welches mich von Benefit interessiert, allerdings macht mir die Farbe Angst, etwas pinkstichiger wäre auch mehr meins gewesen, gerade jetzt da der Herbst in vollem Gange ist, finde ich dieses strahlende Orange nicht ganz so günstig gewählt. Angucken werde ich es dennoch am Counter 😉

  5. 14. Oktober 2014 / 19:17

    Ich hätte es ein wenig rosastichiger auch noch schöner gefunden, hoffe aber dass es vielleicht noch andere Nuancen geben wird denn die Textur mag ich eigentlich sehr gerne 🙂
    Nochmal danke für's Verlinken 🙂

  6. 14. Oktober 2014 / 19:59

    mich spricht er so gar nicht an muss ich sagen, obwohl er dir gut steht, aber mir wäre er auch viel zu orange, lg

  7. 14. Oktober 2014 / 21:23

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Blush liebe oder nicht. Das Design ganz klar, ist total süß und hübsch. Den Farbton finde ich hübsch aber irgendwie auch sehr orange. Aber ich finde es sieht aus, als lässt es sich super verblenden, was das Blush wieder sehr interessant macht 🙂 🙂 Danke fürs zeigen 🙂

  8. 15. Oktober 2014 / 7:55

    Ich mag den Duft auch total von Majorette! 😀 Der Blush ist auf jeden Fall sehr schön für den Alltag, wenn man auf so Farben steht. Ich hätte ihn mir ja lieber in Pink oder so gewünscht 😀 Danke fürs verlinken ♥

  9. 15. Oktober 2014 / 18:24

    Ach, ich mag diese Verpackung so gern aber leider kann ich so cream to powder Geschichten gar nicht ab 🙁 … die Farbe find ich auch super schön

    Lieben Gruß
    Kitty

  10. 17. Oktober 2014 / 6:43

    Ich finde die Verpackung allerliebst 🙂 Die Farbe ist schon bissel heftig, aber ich finde, sie steht Dir sehr gut…wenn man sie vorsichtig dosiert, ist sie sicher für fast jeden etwas, man muss ja nicht immer dick auftragen ^^

  11. 17. Oktober 2014 / 10:18

    Das Design ist natürlich ein Knaller, so schön verspielt =)! Die Nuance wäre allerdings nichts für mich, stehe halt eher auf Pinky-Blushes 😉

  12. 26. Oktober 2014 / 9:23

    Der sieht schon super süß aus in seiner Verpackung, Gefällt mir! Und aufgetragen auch, super Farbe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere