Meine Brauen-Routine & Gewinnspiel

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Werbung

Früher habe ich mich überhaupt nicht um meine Augenbrauen gekümmert. Ich bin sehr blass und ich hatte immer den Eindruck, dass betonte Augenbrauen nicht zu meinem hellen Typ passen würden. Gezupft habe ich sie auch nie, schließlich sind die blonden Härchen eh fast unsichtbar. Das änderte sich erst, als ich anfing Blogs zu lesen. Ich bemerkte, wie wichtig gepflegte Augenbrauen für das Gesamtbild sind und vor allem bei dunkleren Make ups fehlt einfach etwas, wenn die Augenbrauen quasi unsichtbar sind. 
In den letzten Jahren habe ich viele Augenbrauen-Styling-Produkte kennen gelernt, die Brow Bar von Benefit besucht und verschiedene Techniken ausprobiert. Heute möchte ich euch zeigen, wie ich meine Augenbrauen aktuell am liebsten in Form bringe. Außerdem wartet ein kleines Gewinnspiel auf euch!

Links seht ihr die Ausgangssituation. Für diesen Bericht habe ich meine Augenbrauen nun eine Weile nicht gezupft. Vergrößert ihr das Bild könnt ihr erkennen, dass auf dem Bereich zwischen der Lidfalte und den Brauen sehr feine, helle Härchen wachsen, vor allem im äußeren Bereich.

Ich färbe meine Augenbrauen gern selbst. In dem ich die Farbe nur auf den Bereich auftrage, der später auch stehen bleiben soll kann ich bereits eine grobe Form festlegen. So fällt mir auch das zupfen später leichter und die Brauen sind auch ohne Augenbrauenstift- oder -puder bereits etwas definierter. Ich trage das Färbemittel (siehe unten) mit einer zuvor gereinigten Mascarabürste auf und lasse es zwischen 5 und 10 Minuten einwirken.

Zunächst kämme ich die Augenbrauen nach oben. So kann ich die natürliche Form des unteren Bereichs gut erkennen und mit der Pinzette für eine sauber gezupfte Linie sorgen. Bei Bedarf kann man sich auch an den Eckpunkten orientieren, die man mit dem Pinseltrick festlegt, oder die Form vollkommen verändern. Ich persönlich ziehe meine natürliche Brauenform jedoch vor.

Als ich die Brow Bar von Benefit besuchte war ich zunächst überrascht, dass dort auch die sehr feinen Haare oberhalb der Brauen entfernt werden. Ich muss aber sagen, dass es wirklich einen Unterschied macht, auch wenn der Flaum noch so hell ist. Die Form wird einfach noch einmal besser betont. Da die Härchen dort aber sehr dünn und kurz sind, bietet es sich an, sie mit Wax oder einem Epilierer zu entfernen. Für den Bereich über und zwischen den Brauen nehme ich deshalb meinen Braun Face, den ich euch »hier bereits ausführlich vorgestellt habe. Es ist eine schnelle Methode um ein sauberes Ergebnis zu bekommen. 

Abschließend trage ich für gewöhnlich eine pflegende und kühlende Augencreme auf. Die sauber gezupften und in Form gebrachten Brauen wirken bereits viel gepflegter. Dadurch, dass ich sie gefärbt habe, kann ich mir zudem auch oft das weitere Styling sparen wenn es schnell gehen muss.

Rechts seht ihr noch einmal die fertig gestylten Augenbrauen mit dem Shiseido Augenbrauenpuder (siehe unten). Um die Form zusätzlich zu definieren, habe ich über- und unterhalb des Brauenbogens einen Highlighter aufgetragen (Illamasqua, siehe unten). Er hellt zudem die Augenpartie auf und sorgt für einen offenen Blick.

Zum Färben der Brauen benutze ich Refecto Cil in der Nuance 3.1. Es ist ein Profi-Produkt, wird auch an den Benefit Countern verwendet und ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich. Ich habe es auch in Schwarz für meine Wimpern.
Augenbrauengel habe ich immer parat. Ab und zu stehen einzelne Härchen morgens einfach kreuz und quer und Augenbrauengel hilft, sie in Form zu halten. Es gibt sie in verschiedenen Farben oder auch transparent. Ganz neu habe ich das M2Beauté Eyezone Conditioning Care Complex, das die Augenbrauen und Wimpern pflegen und die Wirkung des M2 Serums unterstützen soll – ich bin gespannt, denn mit dem Serum bin ich sehr zufrieden.
Augenbrauenpuder in Kombination mit einem guten Eyelinerpinsel ist besonders gut geeignet wenn man die Brauen sehr akkurat definieren möchte. Am liebsten benutze ich das Puder von Shiseido oder den Lidschatten Copperplate von MAC, der sich hierfür gut zweckentfremden lässt. 

alverde Augenbrauengel 02 • Shiseido Eyebrow Styling Compact BR603 • Misslyn Eyebrow & Lift Powder 4


Ein Highlighter unter und über dem Brauenbogen hilft die Form zu definieren und den Blick zu öffnen. Aktuell benutze ich am liebsten einen Concealer von Illamasqua, der als Concealer aber total ungeeignet ist. Als Highlighter auf den Wangen oder unter den Brauen ist er aber toll. 
Augenbrauenstift benutze ich am liebsten wenn es schnell gehen muss. Einfach flott mit leichten, strichelnden Bewegungen über die Brauen fahren und voilà! Der Ergebnis ist meist eher natürlich, dafür halten die Farben aber besonders lang.

Illamasqua Under-Eye Concealer 105 • Benefit High Brow • Manhattan 51D • Misslyn 6 & 3 • Max Factor Greybrown


vorher  •  nachher




Wie versprochen gibt es auch etwas zu gewinnen! Zusammen mit Braun verlose ich einen Braun Face!
Die Teilnahme erfolgt über das Rafflecopter Tool und ist offen für all meine Leser aus Deutschland. Der Gewinner wird kommenden Sonntag per Mail benachrichtigt. Da der Versand durch Braun erfolgt, werde ich die Adresse weiter geben. Sie wird ausschließlich für den Versand des Gewinns genutzt.
Es gelten die üblichen Teilnahmebedinungen.
Viel Glück! 






Enthält teilweise PR-Sample
Werbung
0

63 Kommentare

  1. Anonym
    18. Oktober 2014 / 14:01

    Huhu Melanie!
    ch liebe tolle Augenbrauen und fülle meine Lücken am liebsten mit dem Augenbrauenstift von Chanel nach, da die Farbe "brun cendré" wunderbar un-rot ist. Favoritenprodukt! Außerdem hat mich das eingebaute Bürstchen überzeugt. 🙂 Dann einmal mit dem Kryolan Braugengel drüber, zum Schluss mit dem Spooly Überschuss entfernen et voilà!
    Deine Augenbrauen finde ich sehr hübsch. Schön betont, aber nicht übertrieben!

    LG, Sora

  2. 18. Oktober 2014 / 14:07

    Mein Must-Have ist das farblose Augenbrauengel von alverde. Da ich meine Brauen auch meist mit Refecto Cil Farbe, benötige ich selten etwas anderes.
    Wenn ich mal nicht zum Färben komme, benutze ich zusätzlich den Catrice Augenbrauenstift Date with Ashton oder den e/s Starlight Expresso, ebenfalls von Catrice.
    Glg
    Jennifer

  3. 18. Oktober 2014 / 14:18

    Mein Must Have ist auf jeden Fall meine Tweezerman Pinzette! Nie wieder ohne 😀

  4. 18. Oktober 2014 / 14:34

    Bei mir darf das Augenbrauengel von Benefit nicht fehlen, da ich von Natur aus dunklere Häärchen habe.
    Das Ergebnis deiner brauen sieht wirklich toll aus 🙂

  5. 18. Oktober 2014 / 15:28

    Ich mag solche Augenbrauenpost ja immer wieder gerne, denn ich kriege das mit meinen nie so wirklich hin und bin immer glücklich über neue Tipps und Tricks.
    Mein Must Have ist meine Pinzette, denn auch wenn ich sonst nicht viel mache, seit dem ich bei der Brow Bar war, versuche ich wenigstens meine Brauen in Form zu halten 😉
    Liebe Grüße

  6. 18. Oktober 2014 / 15:49

    Ohne meine Tweezerman geht gar nichts!
    Ich weiß gar nicht, wie ich früher ohne sie ausgekommen bin….Das Zupfen mit ihr geht so viel besser und das Ergebnis wird viel sauberer!

    Über den Epilierer würde ich mich riesig freuen, denn ich habe unheimliche Probleme mit feinem Flaum über den Augenbrauen…Gerade am oberen Bogen sind ziemlich viele, dickere Härchen die sich mit meinem Kopfhaar verbinden – momentan eliminiere ich sie mit einem Augenbrauenformer mit Rasierklinge…

    LG

  7. 18. Oktober 2014 / 16:19

    mööh Neid – den Epilierer hätt ich ja schon gern. Hab ich schon vor einer kleinen Weile bei BeAngel gesehen.
    Ich habe kein zwingendes must-have, zumindest nicht in Sachen Marke, denn ich probiere gern Neues aus, aber ohne Auffüllen geht bei mir gar nichts. Ich kann ohne foundation, Lidschatten und Lippi aus dem Haus aber definitiv nicht ohne aufgefüllte Brauen. Ich finde schöne Brauen machen einfach einen zu großen Unterschied für das Gesamtbild.
    Zur Zeit verwende ich dafür ein Duopuder von KIKO und einen sehr präzisen Zoevapinsel ♥
    Drüber kommt dann gern noch ein Augenbrauengel zum Setten. Regelmäßiges Zupfen und Trimmen ist aber natürlich am wichtigsten.

  8. 18. Oktober 2014 / 16:53

    Das ist ja ein tolles Teil! Ich hab schon viel in Sachen Augenbrauen probiert: Brow Bar, Waxing im Studio, natürlich selber zupfen, Brauenpuder bzw. -stifte, Benefit Gel, etc.. Was ich noch wg. der Farbe machen möchte, ist dieses Zeug von Anastasia auszuprobieren. Aber damit das auf schön geformten Brauen geschieht, wäre der Epilierer super 🙂
    Viele Grüße

  9. Anonym
    18. Oktober 2014 / 18:17

    Huhu, mein Musthave ist auf jeden Fall ein Augenbrauengel, weil meine Augenbrauen, sonst komplett tun, was sie wollen. Ich muss sie einfach fixieren :-))
    LG, Duygu

    duygule (at) web (punkt) de

  10. 18. Oktober 2014 / 19:04

    Super Beitrag, vielen Dank für diesen interessanten Einblick in deine Brauenroutine. Wie du habe ich mich früher nie um meine Brauen gekümmert (außer zupfen). Doch inzwischen gehört das zum Standardprogramm, ohne gemachte Brauen gehe ich morgens nicht mehr aus dem Haus, weil es einfach das Gesamtbild abrundet! Ich habe auch sehr viel auf Blogs gelernt und finde solche Beiträge wie deinen hier immer noch sehr spannend.
    Mein Must-Have ist das Essece Augenbrauen Puder (die dunklere von beiden im Sortiment). Meine Brauen sind sehr dunkel und das essence Puder passt farblich einfach perfekt und ist in der Handhabung super. Nie wieder ohne!

  11. 18. Oktober 2014 / 19:18

    Beim Gewinnspiel möchte ich nicht mitmachen, aber meinen Senf gebe ich trotzdem mal ab.
    Wenn meinem Friseur, bei dem ich mir auch die Augenbrauen machen lasse, ist mir auch aufgefallen wie groß doch der Unterschied ist, wenn auch alles oberhalb der Augenbrauen weg ist.
    Ich habe auch sehr viele, sehr helle Haare, auch sehr nahe am Auge, manchmal sehr hartnäckig zu entfernen. Leider habe ich nur sehr wenig Augenbraue, dafür sind die einzelnen Haare aber sehr lang, total nervig.
    Färben habe ich mich bisher noch nicht getraut, aber besser wäre es im richtigen Farbton mit Sicherheit.

  12. 18. Oktober 2014 / 19:58

    Mein Must-Have ist einfach ein Fixiergel. Ich habe dunkle Brauen, deswegen kann ich das Puder auch mal weglassen 🙂

  13. 18. Oktober 2014 / 20:06

    Mein Must-have Produkt ist wohl die Pinzette 😀 Zählt das? Ich habe sehr dunkle Augenbrauen, und wenn ich die nicht in Form halten würde, sähe ich wohl nach einiger Zeit Frieda Kahlo sehr ähnlich *g*
    Liebe Grüße,
    Svenja

  14. Katja
    18. Oktober 2014 / 20:14

    Ich habe Augenbrauenstifte für mich entdeckt
    LG

  15. 18. Oktober 2014 / 20:33

    so ein richtiges must have hab ich noch nicht wirklich, nutze zum auffüllen meiner Brauen einen Lidschatten von Artdeco, der sich bisweilen als perfekt erwiesen hat 😀 ohne zumindest die Augenbrauen gemacht und Maskara aufgetragen zu haben, lasse ich auch ungern das Haus xD

    Liebe Grüße

  16. 18. Oktober 2014 / 20:59

    Meine Brauen sind ohne Augenbrauen-Puder auch nahezu unsichtbar aber so eine richtige Routine hab ich leider noch nicht gefunden.

    Liebe Grüße
    Janina

  17. 18. Oktober 2014 / 21:16

    Ich habe aus genau dem umgekehrten Grund wie du lange meine Augenbrauen nicht mitgestylt: Meine Haare sind fast schwarz (bei sehr heller Hautfarbe) und ich fand, das sie mein Gesicht schon genug rahmen – und wollte es auch nicht ZU dominant haben (bei dunkelhaarigen Bloggerinnen finde ich die Brauen oft zu künstlich). Als ich sie für eine LARP-Rolle doch mal dunkel nachgezogen habe, fand ich es aber eigentlich ganz schön … und habe das dann auch mal für den Alltag übernommen, im inneren Drittel aber nur mit hellerem Ton. Für dunkle Brauen finde ich daher das Catrice-Set perfekt – außen den dunklen Ton, innen den hellen, so wirkt es schön natürlich und nicht unecht.

    Nachgezogene Brauen gibt es bei mir aber immer noch nur gelegentlich, zu einem kompletten stärkeren Make-Up gehören sie aber inzwischen dazu.

  18. 18. Oktober 2014 / 21:22

    Ich hab eigentlich kein Must Have, ich kümmere mich nicht wirklich um meine Brauen, ich muss sie nicht mal zupfen da sie von Natur aus schon die ideale Form haben, das einzige Augenbrauenprodukt was ich besitze ist ein Augenbrauengel, womit ich etwas die Form angleiche, da eine Augenbraue etwas geschwungener ist als die andere, aber auch darauf könnte ich verzichten da dies anderen Menschen wohl ohnehin nicht auffällt.

  19. 18. Oktober 2014 / 21:30

    Dieses Braun Produkt kenne ich noch gar nicht und finde ich super interessant. Ich benutze nur noch meine Dip Brow Pomade in Taupe von Anastasia Beverly Hills 🙂

  20. 18. Oktober 2014 / 21:35

    Ich benutze immer Puder für meine Augenbrauen, da ich aktuell meine Haare rot gefärbt habe ein mattes Rouge, damit wieder alles passt 🙂
    Liebe Grüße, Finja 🙂

  21. 18. Oktober 2014 / 22:12

    Mein Must Have ist Puder, da es die Augenbrauen natürlich aussehen lässt und sie aufgefüllt werden. 🙂

    Liebe Grüße,
    Amy.

  22. 18. Oktober 2014 / 22:20

    Ich habe auch sehr viele feine Haare um die Augenbrauen herum und das Zupfen ist der Horror (nicht wegen den Schmerzen, sondern weil es so viel Geduld benötigt)

    Mein Must-Have ist der Catrice Augenbrauenstift in "Date with Ash-Ton". Hab ich schon zweimal nachgekauft ^^

  23. 18. Oktober 2014 / 22:25

    Bisher ist mein einzigea Produkt und dajer auch mwin Must have, um ehrlixh zu sein nur ein Augenbrauen Gel von Catrice. Das bändit und färbt leicht 🙂

  24. 18. Oktober 2014 / 22:54

    Liebe Melanie,

    da ich von Natur aus ziemlich dichte und dunkle Augenbrauen habe, benutze ich fast ausschliesslich das Augenbrauengel von Alverde in braun, um die Härchen in der Form zu fixieren.
    Wenn es mal intensiver sein sollte, dann verwende ich ein Lidschatten in der Farbe Espresso von Bobbi Braun. zum Highlighten kommt die hellste Farbe der w7 IN THE BUFF Palette zum Einsatz.

    Liebe Grüße
    daydiva

  25. Anonym
    18. Oktober 2014 / 23:14

    Danke für dieses Gewinnspiel!

    Ich benutze für meine Augenbrauen hauptsächlich Augenbrauenpuder. Eventuell fixiere ich sie noch mit transparenten Brauengel, aber viel mehr Aufmerksamkeit bekommen sie, abgesehen vom täglichen zupfen nicht:)

    Liebe Grüße

    Christina F.

  26. 18. Oktober 2014 / 23:39

    Eine gute Pinzette und mein heiß geliebtes Augenbrauengel von P2 aus der Mirror, Mirror-LE. Das helle passt so perfekt, hab mir damals gleich 4 Stück gekauft und werd damit wohl noch ne Weile auskommen! 😀

    Danke für das tolle Giveaway,

    LG

    Rike

  27. 18. Oktober 2014 / 23:42

    Mein Augenbrauenpuder von Catrice, das finde ich große Klasse 🙂 Liebe Grüße, Leona

  28. 19. Oktober 2014 / 0:23

    Ich habe ein Brauenpuder von Bodyshop, mit dem ich gut klarkomme. Der Pinsel ist etwas hart, aber es hat ne schöne Farbe!

  29. 19. Oktober 2014 / 5:17

    Pinzette und Augenbrauenpuder sind meine Must-Haves. Habe mich auch schon an farbigem Gel probiert komme damit aber nicht so gut klar.

  30. 19. Oktober 2014 / 6:36

    Das Must-have für mich ist Augenbrauenfarbe, das spart morgens viel Arbeit.

  31. 19. Oktober 2014 / 7:03

    Ich habe mich auch immer gefragt, wozu man seinen Brauen so viel Aufmerksamkeit schenkt. 😀 Ich hatte nie besonders wilde Brauen, also im Prinzip schon gut geformte. Ich muss somit eigentlich nur an der Definierung arbeiten und den Flaum etwas entfernen. Trz wachsen diese Härchen so schnell, weswegen ich gefühlt alle zwei Tage nach zupfen kann. Dauert dafür aber höchstens 5 Minuten. 😀

  32. 19. Oktober 2014 / 8:17

    Meine Pinzette und Augenbrauenpuder – bin froh endlich ein Puder gefunden zu haben was zu mir passt. Früher habe ich immer Augenbrauenstifte verwendet – bin aber jetzt auf Puder umgestiegen.

  33. 19. Oktober 2014 / 8:22

    Ohne meine Tweezerman Pinzette geht nichts mehr 🙂 Das ist mein absolutes Must-Have!

  34. Anonym
    19. Oktober 2014 / 8:41

    Ich habe das dunkelbraune Augenbrauen-Gel von Beyu für mich entdeckt. Die Farbe ist nicht zu warm, sondern schön aschig! Außerdem ist es mit 6-7 € auch noch günstig.

    Alinapearl@hotmail.de

  35. 19. Oktober 2014 / 9:07

    Mein Augenbrauen-Must Have Nummer 1 ist mein Catrice Augenbrauenstift.
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  36. 19. Oktober 2014 / 10:12

    Ich habe ebenfalls sehr helle Augenbrauen und fülle diese am liebsten zuerst mit dem BrowZings Puder von Benefit auf und bringe die Härchen mit der Brow Drama von Maybelline in Form.
    Ein wirklich toller Beitrag 🙂

  37. 19. Oktober 2014 / 11:10

    Mein Nummer 1 Augenbrauen Must-Have ist meine schräge Mini Tweezerman Pinzette. Klein, handlich, präzise, hübsch anzusehen, perfekt! So vorbereitet kann es mit Augenbrauenstift oder -puder, je nach Laune, weitergehen.
    Ein schöner Beitrag von dir und ein tolles Gewinnspiel. LG, Nicole

  38. 19. Oktober 2014 / 11:12

    Mein Must Have für die Augenbrauen ist ein Eyebrow Tint, also eine Art Filzstift zum Nachmalen der Brauen. Für mich besser als ein normaler Augenbrauenstift oder Puder.
    Liebe Grüße 🙂

  39. 19. Oktober 2014 / 11:21

    Mein must have ist mein pudriges Augrnenbrauengel von Agnes b. es sieht soooo natürlich aus. Aber eigentlich ist hedes einzelne Produkt meiner Augenbrauenroutine mein must have 🙂

  40. 19. Oktober 2014 / 11:28

    Mein Must Have ist definitiv die Pinzette.
    LG
    Edith

  41. 19. Oktober 2014 / 11:45

    Seit ich mal die Benefit Brow Bar besucht habe, lege ich sehr viel mehr Wert auf meine Augenbrauen. Ich nutze dafür gerne Gel und Puder, um meine Lücken aufzufüllen. Schöne gepflegte Augenbrauen geben dem Gesicht erst einen Rahmen. 🙂

  42. 19. Oktober 2014 / 12:02

    Ich liebe Augenbrauenprodukte und probiere da gerne immer mal verschiedene Sachen aus. Mein Favorit ist das Duo Powder von Anastasia Beverly Hills, damit komme ich sehr gut zurecht und die Farben passen super. Lg Jules

  43. 19. Oktober 2014 / 13:06

    Da ich von Natur aus ebenfalls sehr helle Augenbrauen habe, muss ich auch auf Augenbrauenfarbe zurückgreifen. Absolute Must Haves sind ebenso mein Augenbrauenstift von Essence und der Puder von Catrice (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  44. 19. Oktober 2014 / 13:25

    Mein Must-Have ist der Artdeco Eye Brow Filler

    LG

    Karen

  45. 19. Oktober 2014 / 13:59

    Also mein Must-Have ist ein Augenbrauenpuder in Kombination mit dem Augenbrauenpinsel von ebelin (ich finde den wirklich toll) und evtl. noch dem klaren Augenbrauengel von alverde. Diese Kombination hält bei mir den ganzen Tag und sieht dennoch recht natürlich und geplegt aus 🙂
    LG

  46. 19. Oktober 2014 / 14:01

    Mein Must-Have ist das Alverde Augenbraun Gel sowohl die klare als auch die getönte Version

    LG puppette

  47. 19. Oktober 2014 / 20:06

    Definitiv Brauenpuder, gerade der Lidschatten von dir Catrice Starlight Expresso. Ich würde super gerne mal diese automatische Pinzette nutzen weil ich sehr dunkle Haare über den Brauen bis zum Haaransatz an den Seiten habe. Aber es ist einfach viel zu viel um es "händisch" zu zupfen aber es stört mich auf den Bildern für den Blog extrem.

  48. 19. Oktober 2014 / 20:08

    Liebe Mel, danke für die coole Verlosung!
    Mein liebstes Brauenprodukt ist der Stift Fling von MAC, der hat einfach die perfekte Farbe und ist schön dünn für einen feinen Abschluss am äußeren Ende.
    Liebe Grüße, Alice

  49. Anonym
    19. Oktober 2014 / 21:22

    Hallo Mel,

    ich beachte meine Augenbrauen erst seit ungefähr einem Jahr. Ich habe von Natur sehr volle gerade Brauen, die ich nie besonders mochte. Getraut sie zu zupfen habe ich mich aber nicht. Auf diversen Blogs habe ich dann von der Brow Bar erfahren und wollte es unbedingt ausprobieren! Leider gab es in meiner Nähe aber keine 🙁 Als ich dann zu einem Vorstellungsgespräch nach Hamburg gefahren bin, habe ich da die Chance genutzt. Und was soll ich sagen – es war ein riesen Unterschied! Auch das Feedback durch Freunde und Bekannte war durchweg positiv. Seitdem weiß ich wie wichtig Augenbrauen für das Gesamtbild sind und würde nie wieder mit ungemachten Brauen aus dem Haus gehen 😉
    Meine Must Have's sind meine Pinzette aus London und das Alverde Augenbrauengel. Meine Augenbrauen bekommen dadurch die richtige Form und halten den ganzen Tag. Das ist das minimal Programm 😉 Wenn ich mehr Zeit habe benutze gerne die Augenbrauenprodukte von Catrice (Stift und Puder).
    Zur Brow Bar gehe ich übrigens immer noch alle paar Wochen/Monate. Das Ergebnis danach ist immer so perfekt, dass ich am liebsten jede Woche hingehen würde 😉

    Liebe Grüße,
    Ani

  50. 20. Oktober 2014 / 11:26

    Mein Must-have ist die Pinzette.

    Liebe Grüße
    Sindy

  51. 20. Oktober 2014 / 15:24

    Huhu Melanie,

    absolute Nr. 1 ist meine Tweezerman Pinzette. Ohne die sehen meine Brauen in kürzester Zeit einfach ungepflegt aus. (Nr.2 wäre dann das Alverde Augenbrauengel in braun zum täglichen Gebrauch)

    Liebe Grüße, Anna

  52. 20. Oktober 2014 / 15:55

    Mein Must-Have ist momentan MAC Lingerine, das ist das erste Mal, dass eine Farbe wirklich perfekt zu meinen Brauen passt, leider ist er etwas teurer … Ansonsten ist es natürlich ein Muss die Brauen zu zupfen … aber das ist irgendwie einfach "zu normal" für ein Must-Have 😀

    Liebe Grüße,
    Sarah

  53. Isa
    20. Oktober 2014 / 17:32

    Hallo, ich benutze das Catrice Eye Brow Set, was mir ganz gut gefällt. Betone meine Augenbrauen aber auch erst seit kurzer Zeit.
    LG

  54. 21. Oktober 2014 / 14:44

    Mein Must-Have ist meine Pinzette von Rubis und mein Augenbrauenstift Spiked von MAC 🙂

  55. 22. Oktober 2014 / 8:44

    Mein einziges Must Have für meine Brauen ist eine gut funktionierende Pinzette.
    Ich betone meine Brauen nicht zusätzlich mit Farbe, da sie von Natur aus schon ein ganzes Stück dunkler sind als meine Kopfhaare (mittelblond vs dunkelblond). Zusätzliche Farbe gefällt mir da nicht, da die Brauen dann im Vergleich zu den blonden Resthaaren zu auffällig sind.

    xxx
    Mel

  56. 22. Oktober 2014 / 19:43

    ich bin begeistert von meiner Tweezerman Pinzette 🙂 sonst benutze ich ab und zu mal ein Gel oder Augenbrauenpuder (von catrice)

    Liebe Grüße,

    Ana

  57. 23. Oktober 2014 / 10:10

    Grandioses Gewinnspiel! ?

    Mein Augenbrauen-Must Have ist dank dir das RefectoCil!! Ich kann wann ich will meine Braune färben – alleine! Ich hab gefühlt noch hellere Augenbrauen als du und es erfordert viel Zeit morgens alles nachzumalen und in Form zu bringen.
    Ich stehe morgens um 4:30 auf und kann auch mal fünf Minuten länger liegenbleiben – meinen brauen sind dank der Farbe dunkel und erkennbar genug dass ich meist nur kleine Lücken auffüllen muss für den Alltagslook.

    Danke nochmal dafür ?

    Liebste Grüße, Saskia [itsKiaaa_ / its.Kiaa]

  58. 23. Oktober 2014 / 18:28

    Hallo 🙂

    Ein richtiges Must Have habe ich eigentlich momentan nicht, ich nutze nur eine normale Pinzette, um meine Brauen in Form zu bringen.

    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.