Blog News • Dezember 2014

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Tipps & Tricks

Steffi gab Tipps zum perfekten Wing und erklärte, wie man Glitter haltbar macht.
Rapunzel Finja zeigte wie man Haare optisch länger mogeln kann.
Bei Paddy gab es einen Mascara-Bürstchen-Guide.
Zwei Fototutorials gab es bei Missy (“Freigestellte Objekte” & “Objekte hervorheben“).


Swatches & Make ups

Marion ließ sich von Alexander Khokhlov zu einem wirklich kreativen Look inspirieren.
Kitty schminkte ein Make up mit der Venus “The Grunge” Palette von Lime Crime.
Das Weihnachts-Make up von Karrie passt auch wunderbar zu Silvester!
Sandra schminkte mal wieder einen sehr schönen Look, diesmal winterliche Smokey Eyes.
Ina schminkte einen Look zur Trendfarbe 2015, Marsala. Ich finde, die Farbe passt wunderbar zu ihr!
Bei Julie konnte man eine Charlotte Tilbury Palette bewundern.
Das Konturpuder von Kevyn Aucoin hatte Flo mir schon einmal empfohlen! Irgendwann werde ich wohl doch schwach…
Karrie zeigte ihre beeindruckende MAC-Lidschatten-Sammlung.
Sara hat sich einige der neuen Tom Ford Boys ins Haus geholt. ♫ And she found one to make her happy, one to make her sad, one to give her good love… ♫ 


Sonstiges

Spannende Neuheiten wird es Anfang des Jahres bei Estee Lauder geben!
Nani berichtete über Zahnspangen bei Erwachsenen und ihre Erfahrungen damit.
Finja fasste 10 Things I Learned From Beauty Blogging zusammen. Spannend, mal sehen, ob ich nach dem Umzug Zeit finde, auch mitzumachen.
Kyra und Alex zeigten den Inhalt ihrer Parfumdreams-Box.


Und bei mir so?


Weihnachten

Zunächst einmal vielen Dank an meine PR-Kontakte, die mich mit Weihnachtsgrüßen bedacht haben. Wegen Krankheiten, dem Hausbau und dem üblichen Feiertagsstress kam ich noch nicht dazu, euch alles zu zeigen aber wenn das Haus steht und Ruhe einkehrt werde ich sicherlich noch das ein oder andere Produkt genauer vorstellen.
Am meiste gefreut habe ich mich aber wohl über eine Karte von Miss X! Das war wirklich eine tolle Überraschung mit der ich absolut nicht gerechnet hatte, vielen Dank! 

Unser Weihnachten war schön, auch wenn wir alle ziemlich erkältet waren. Einige hatten ja nach unserem Essen gefragt: Heiligabend gab es Krustenbraten mit Rotkohl und Klößen und Schokoladensoufflé als Nachtisch. Schade, dass das alles immer so satt macht, es schmeckte so lecker, dass ich am liebsten noch viel mehr davon gegessen hätte 😉
Wegen dem Hausbau haben wir Erwachsenen uns bei den Geschenken etwas zurück gehalten aber bei Lisa haben wir natürlich nicht gespart. Sie hat sich sehr über alles gefreut, unter anderem über einen Sessel und Bettwäsche für ihr neues Zimmer, Kuscheltiere, Zaubersand und ein Buch von Pettersson und Findus. Klar, das klingt vielleicht nach etwas viel, allerdings ist das nicht nur von uns gewesen sondern auch von ihren Großeltern und Onkel und Tanten.
Wir haben uns auch sehr gefreut, Verwandte wieder zu treffen, die wir leider nur selten sehen, zum Beispiel meine Mutter, mein Bruder und seine Freundin und vor allem meinen kleinen Neffen und seine Eltern.

  


Der Hausbau…

Im Dezember wurde die Fußbodenheizung verlegt, der Estrich wurde gegossen und kurz vor den Feiertagen wurde dann noch gefliest. Nach den Weihnachtsfeiertagen haben mir mit dem Renovieren begonnen, denn wir haben vertraglich festgelegt, dass wir das Tapezieren, die Malerarbeiten und die Fußböden, die nicht gefliest werden, übernehmen. Meine Schwiegereltern unterstützen uns tatkräftig, wofür wir sehr dankbar sind. Meinen 30. Geburtstag am 2. Januar werde ich wohl zwischen Tapetenkleister und Farbeimern verbringen aber er wird dann zusammen mit der Hauseinweihung im Frühling nachgefeiert.
Seitens unserer Baufirma folgen nun noch die Elektro-Endinstallation, die Sanitäreinrichtungen und ein Schreiner kümmert sich um die Treppe und die Innentüren. Wir hoffen auf eine Hausübergabe in der 4. Kalenderwoche. Ende Januar soll dann die Küche eingebaut werden und wir ziehen hoffentlich ein.
Wegen dem Umzug muss Lisa auch den Kindergarten wechseln. Montag ist ihr erster Tag dort und wir hoffen, dass die Eingewöhnung glatt über die Bühne geht.


… und die Auswirkungen auf den Blog (Info)

Ihr seht, es gibt noch viel zu tun. Ich werde wenig Zeit haben und zwischenzeitlich wird meine Foto-Ausrüstung und das meiste von meinem Make up in Kisten begraben sein. Noch dazu bin ich seit kurz vor Weihnachten sehr erkältet, wodurch ich nicht so produktiv war/bin, wie ich es geplant hatte. Im Januar und Anfang Februar wird es deshalb wohl etwas ruhiger auf dem Blog werden. Ich gebe mir jedoch Mühe, zumindest die limitierten Frühlingskollektionen so vorzubereiten, dass die Artikel dazu pünktlich zum Release der Produkte online sind.


Meistgeklickter Look 2014

Top Blogposts 2014

1. Chanel • Perfection Lumière Velvet 12 Beige Rosé
2. Sisley • Phyto-Lip Twist
3. Chanel • Notes De Printemps
4. Estée Lauder • Pure Color Envy Sculpting Lipstick in Tumultuous Pink
5. Look • Face The Glitter

Danke! ♥



Instagram


Lisas Outfit an Heiligabend  •  Ein Weihnachts-Make up für den Pieper Blog (»hier)

Erster Essie-Einkauf in diesem Jahr!  •  Kleiner Ellis Faas Haul – bin gespannt!



Kommt gut ins neue Jahr!


♫ Songtext-Credits:
“One to make her happy” by Marque
0
Teilen:

20 Kommentare

  1. 31. Dezember 2014 / 10:34

    Ich freue mich total auf die Estee Lauder News! Es wird noch neue Nagellacke geben, so wurde es mir zugeflüstert!

  2. 31. Dezember 2014 / 12:52

    Ich bin echt gespannt auf euer fertiges Haus =) Freue mich total für euch und ich hoffe, dass ihr rechtzeitig einziehen könnt.
    Wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch =)

  3. 31. Dezember 2014 / 13:03

    Die Schuhe Deiner Tochter sind ja zuckersüß!!!
    Ich wünsche Euch in den nächsten Wochen viel Durchhaltevermögen beim Hausbau – und den Geburtstag feierst Du im fertigen neuen Heim sicher noch viel schöner, freu Dich drauf! .-)
    Meinen 30. hab ich übrigens auch nicht gefeiert, stand an dem Wochenende mit einer Tanzshow auf der Bühne – weder reinfeiern ging (da hatte ich erst gegen 0.45 Uhr Zeit, auf die Uhr zu kucken *gg*) noch die Feier am eigentlichen Geburtstagsabend, da da schon die nächste Veranstaltung war….

    • 1. Januar 2015 / 18:55

      Ja, die Schuhe waren wirklich süß 😉 Aber leider hat sie sie direkt am ersten Abend schon dreckig gemacht. Also die Oberseite, nicht sie Sohlen. Aber naja, so ist das mit Kindern 😉
      Ich feiere eigentlich schon lange meinen Geburtstag nicht mehr aber ich dachte, bei 30 wäre es schon schön. Aber Nachfeiern geht ja auch 🙂

  4. 31. Dezember 2014 / 13:23

    Ich liebe das Puder sehr, sehr , sehr! 🙂 Eine tolle Farbe für helle Haut, auch als Bronzer, weil er nicht so orangig wird. – Ich wünsche Dir alles Liebe zum Neuen Jahr! Vielleicht sieht man sich mal wieder ! :-*

    • 1. Januar 2015 / 18:57

      Wenn nur der Preis nicht wäre 😉 Hast du Earthy von Burberry? Ein Vergleich würde michs ehr interessieren 🙂

  5. 31. Dezember 2014 / 15:36

    Liebe Mel!

    Ich drücke euch die Daumen, dass mit Hausbau alles gut läuft!
    …& 30 Werden ist super!
    (…über das 40 Werden reden wir dann nochmal in einem halben Jahr ;D)

    Nimm dir die Zeit, die du für die kommendenen Anstrengungen brauchst und ich freue mich dann schon darauf, wieder von dir zu lesen 🙂

    Lieben Gruß und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    ulli ks

    • 1. Januar 2015 / 18:58

      Liebe Ulli, ich wünsche dir und deiner Familie ein gutes und erfolgreiches neues Jahr! 🙂

  6. 1. Januar 2015 / 2:12

    Happy New Year Melanie! Ich wünsche Euch alles liebe und dass alles wie am Schnürchen klappt. Und liebsten Dank für das Verlinken. Freut mich immer wieder … smile

    Und jetzt gehe ich ins Bett! Bin total müde, aber es war ein schöner Rutsch ins 2015!

    Bis bald und step by step, das sollte die Devise sein!

    Liebe Grüße
    Marion

  7. 1. Januar 2015 / 10:51

    Frohes neues Jahr =) oh ich wollte dich gerade zu Meistgeklickt taggen, aber da sehe ich hier die Links schon =) weiterhin alles Gute für den Hausbau und alles drum und dran!

    • 1. Januar 2015 / 19:00

      Haha, ja, hatte das aus Zeitgründen einfach eben hier mit eingebaut. Aber danke! 😉

  8. 2. Januar 2015 / 22:45

    Liebe Mel, ich wünsche euch für den Umzug und all die vorangehenden Arbeiten ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen! Es wird sich lohnen und ich freue mich jetzt schon darauf, wenn du ein paar Bilder mit uns zu eurem neuen Heim teilst.
    Ich habe mich gerade durch deine News geklickt (leider waren die letzten Wochen bei mir sehr arbeitsreich und ich komme immer nur mal sporadisch zum Blogs lesen) und freue mich sehr, dass du mich verlinkt hast <3
    Ich hoffe, dass du deinen Geburtstag heute nicht tatsächlich zwischen Farbe und Tapetenkleister verbracht hast, sondern mit deiner Familie einen schönen Tag verlebt hast! Alles Gute und viel Glück in allen Lebenslagen! 🙂
    Liebste Grüße!

  9. 6. Januar 2015 / 9:18

    Was für ein wieder einmal toller Rückblick! Und ich bin ja auch immer wahnsinnig gespannt auf eure Haus-News 😉 Ich hoffe tatsächlich wie Julie, dass du deinen Ehrentag nicht zwischen Farbeimern und Tapetenkleister verbracht hast, sondern auch etwas Zeit für dich dabei war – in diesem Sinne wünsche ich dir alles liebe nachträglich zum Geburtstag!
    Ich hoffe natürlich auch, dass sich eure Maus gut einlebt im neuen Kindergarten. Wir werden unsere Mäuse bis zum Sommer in der jeweiligen Schule und dem Kindergarten lassen – heißt für mich viel hin und her fahren, aber da unsere kleine im Sommer eh in die Schule kommt, wäre für die 5 Monate ein Wechsel in einen neuen Kindergarten nicht wirklich gut und unser Großer wechselt dann auch im Sommer an die weiterführende Schule, die eh in dem Ort ist, in den wir ziehen werden. Was so ein Hausbau und Umzug doch alles mit sich führt 😉
    Liebste Grüße
    Melanie

    • 6. Januar 2015 / 9:21

      Also wenn du ein Auto hast und sie eh bald wechseln dann ist das ja auch kein Problem, denke ich 🙂 Hätte ich auch so gemacht. Leider habe ich aber meist kein Auto und die Strecke ist definitiv zu weit zum laufen, so klein unser Dorf auch ist 😉 Aber heute ist ja der zweite Tag in der Kita und ich bin schon zuhause und Lisa spielt zufrieden mit ihren neuen Freunden. Hätte nicht besser laufen können 🙂
      Liebe Grüße
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere