Clarins • Garden Escape

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Clarins nutzt die Frühlingskollektion Garden Escape um einige Neuheiten zu lancieren. Die Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres und die Eclat Minute Huile Confort Lèvres sollen für gepflegte Lippen sorgen und ihnen einen Hauch Farbe verleihen. Angelehnt sind sie an den beliebten Eclat Minute Embellisseur Lèvres. Es wird darüber hinaus eine neue Nuance der Blush Prodigy, zwei neue Joli Rouge Brillant und eine neue Farbe des Crayon Khôl geben. Limitiert sind lediglich die Lidschattenpalette und die rosa Variante des Lippenpflegeöls. Eine Übersicht über die gesamte Kollektion findet ihr am Ende des Berichtes. Zunächst möchte ich euch jedoch drei Produkte etwas genauer vorstellen.

Garden Escape Palette Yeux 6 Couleurs (limitiert)

Die Garden Escape Palette verspricht sechs “samtig schillernde” Farben, die lange halten und glättend wirken. Sie können sowohl trocken als auch feucht und sowohl als Lidschatten als auch als Kajal verwendet werden. Die Lidschatten ziert eine Blumen-Prägung. Im Deckel ist ein Spiegel eingelassen und der beiliegende Applikator vereint einen klassischen Schaumstoffapplikator auf der einen Seite und einen wirklich gut nutzbaren Pinsel auf der anderen. 

Die Palette enthält ein schimmerndes Weiß, welches sich bestens als Highlight unter den Brauen oder im Innenwinkel eignet. Die beiden Grüntöne sollen frühlingshaft wirken, ich persönlich empfinde sie aber als eher herbstlich gedeckt. Es folgen zwei Rosa-Töne, ein recht warmes, intensiveres Rosa und ein helles, frisches Rosa. Letzteres trage ich gern auf dem beweglichen Lid. Bei dunklerem Teint ist es sicher auch ein guter Highlighter. Mein liebster Ton der Palette ist jedoch der helle Braunton. Ihn verwende ich zum Schattieren der Lidfalte und auch als Augenbrauenpuder macht er sich gut. 


Alle Farben lassen sich sehr gut auftragen und halten bei mir tatsächlich den ganzen Tag. Gerade die beiden Nuancen rechts trage ich gern zusammen, wie beispielsweise hier. Sie sind toll für einen natürlichen und frischen Look. Etwas schwerer tue ich mich dagegen mit den beiden Grüntönen und dem dunkleren Rosa. Letzteres hebt sich nicht sehr von meiner Hautfarbe ab und lässt meine Lider lediglich gerötet aussehen. Die Grünnuancen sind mir persönlich beide etwas zu gedeckt. Vielleicht sehe ich das im Herbst anders aber aktuell habe ich mehr Lust auf frischere, leichtere Farben.


Die Eclat Minute Linie bekommt Zuwachs! Zwei Lippenprodukte auf Pflanzenbasis sollen die Lippen pflegen. Schon der Eclat Minute Embellisseur Lèvres war ja sehr erfolgreich und ich habe meinen auch lange Zeit sehr häufig getragen (»Review), die Erwartungshaltung war dieses mal also groß. 

Das Eclat Minute Huile Confort Lèvres enthält viele Aktivstoffe, wie beispielsweise Haselnussöl, biologisches Jojobaöl sowie ein Mirabellenöl. Die limitierte Variante 02 raspberry enthält außerdem Himbeeröl, was für einen fruchtigen Duft mit Suchtpotenzial sorgen soll während die im Sortiment verbleibende Version 01 honey nach Honig duftet. 

Eclat Minute Huile Confort Lèvres 02 raspberry (limitiert)

Im Flakon erscheint die Farbe sehr intensiv, aufgetragen wirkt das Produkt aber wie ein klarer Gloss. Der Applikator hat eine ungewöhnliche Form und ist sehr groß, dennoch lässt sich das Produkt aber gut damit auftragen. Die Textur empfinde ich als cremig und eher fest. Dafür habe ich aber auch den Eindruck, dass meine Lippen geschützt und gepflegt werden. Ich persönlich bevorzuge zwar leichtere Texturen, für Fotos ist der Gloss aber klasse, da er Lippenfältchen nahezu unsichtbar macht und ein sehr glossiges Finish hat. Den Duft empfinde ich als recht süß und fruchtig. Optisch hält er bei mir etwa 1 – 1,5 Stunden, danach schimmern die Lippen nur noch leicht. Man fühlt ihn aber auch nach über 2,5 Stunden noch auf den Lippen.

Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres 05 red

Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres wird als zart schmelzender Balsam beschrieben, der die Lippen mit farbiger Transparenz und glossigem Finish zum Leuchten bringt. Auch hier sind diverse Aktivstoffen enthalten wie wilde Mango, Sheabutter und Vitamin E. Sie sollen die Lippen pflegen und voller wirken lassen. Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres vereint Pflege mit Farbe und ist in 6 Nuancen von Rosa und Korall bis hin zu Rot und Rosenholz erhältlich. N°3 my pink reagiert auf den pH-Wert der Haut und sorgt so für einen individuellen Ton.  

Meine Wahl fiel auf die Nuance N°05 red, die auch das Model auf dem Pressebild trägt. In der Hülle ist es zwar tatsächlich ein Rotton, durch die Transparenz wirkt er auf meinen Lippen aber deutlich rosiger. Die Textur ist wunderbar zart und schmilzt bei der Berührung der Lippen regelrecht dahin. Das Tragegefühl ich leicht und das Finish ist glossig glänzend. Der Duft ist fruchtig süß, hält jedoch nicht lange an. Ich habe den Eindruck, dass meine Lippen zudem gut gepflegt werden. Die Haltbarkeit ist der Textur entsprechend nicht ganz so lang, die Farbe bleibt aber noch etwas, auch wenn das glossige Finish schon verschwunden ist.

Ich liebe solche Lippenprodukte gerade für die Handtasche. Selbst ohne Spiegel kann man mal eben schnell für einen Hauch Frische im Gesicht sorgen und durch die Transparenz passen sie zu so ziemlich jedem Look. Etwas schade finde ich nur, dass sich der Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres durch die schmelzende Textur recht schnell abnutzt. Ich habe ihn noch nicht lange und trage ihn auch nicht täglich aber er ist schon um fast einen Zentimeter geschrumpft. 




Clarins Garden Escape • Übersicht und Preise

Limitiert:
Blush Prodige 08 sweet rose
Garden Escape Palette Yeux 6 Couleurs (UVP € 44,50)
Eclat Minute Huile Confort Lèvres 02 raspberry (UVP € 22,50)

Neuheiten:
Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres in 6 Nuancen (UVP € 19,00)
Eclat Minute Huile Confort Lèvres 01 honey (UVP € 22,50)

Neue Farben:
Blush Prodige 08 sweet rose (UVP € 34,50)
Crayon Khôl 09 intense green (UVP € 15,50)
Joli Rouge Brillant 22 coral dahlia (UVP € 24,00)
Joli Rouge Brillant 23 rose petal (UVP € 24,00)


Fazit

Das Design der Palette ist sehr schön, die Farben sind aber, bis auf die neutralen Töne, für meinen Geschmack eher herbstlich gedeckt und nicht das, was ich im Frühling erwarte. Am meisten überzeugt hat mich der Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres, dessen Finish, Tragegefühl und Farbe mir sehr zusagen. Interessieren würden mich noch die neue Nuance vom Blush und der Joli Rouge Brillant 23 rose petal.


Die Kollektion soll im Januar erscheinen.

»Clarins bei Douglas



PR-Samples
Enthält Affiliate-Links
Pressebilder © Clarins PR
0
Teilen:

12 Kommentare

  1. 12. Januar 2015 / 13:16

    Optisch ist die Palette mal wieder sehr hübsch, aber farblich für mich einfach zu langweilig ^^ aber schön dein Make Up damit!

  2. 12. Januar 2015 / 13:22

    Liebe Melanie,
    ich habe mich gegen diese Palette entschieden da ich Pastellfarben nicht sehr gern trage. Drei linke Nuancen sehen aber wunderschön auf deine Augen. Ich glaube du kannst die dunkelste Grün auch tragen oder?
    Beide Lippenprodukte sind sehr schön. Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht.

    • 12. Januar 2015 / 13:41

      Ich trage ihn auf dem Bild auf dem Unterlid. Also auffällig ist das Grün auf keinen Fall. Wie gesagt, ich würde die Farben eher im Herbst tragen. 🙂

  3. 12. Januar 2015 / 14:34

    Die neue Kollektion hatte ich heute auch schon im Email-Postfach und die Lidschatten-Palette ist mir auch etwas zu herbstlich mit den Grüntönen.
    Die Eclat Minute Lippenstifte und der Lipgloss in 'raspbeery' haben es mir jedoch angetan. 🙂

  4. 12. Januar 2015 / 17:32

    Liebe MElanie!

    Ich hatte so sehr auf diese kleine Lidschatten Palette von Clarins gesetzt, aber leider sind die Swatches nicht nach meinem Geschmack. Drei Nuancen, die sich zu sehr ähneln, bzw. drei sehr helle. Die Grüntöne sagen mir nicht so zu, wie ich gehofft hatte, nachdem ich seit kurzem doch meine Liebe zu grün wiederentdeckt habe 😉

    Mach ja nichts, es kommt bestimmt anderes, das ich dann unbedingt haben möchte.

    Der getönte Lipbalm sieht sehr nett auf deinen Lippen aus 🙂

    Lieben Gruß,
    ulli ks

  5. 12. Januar 2015 / 20:48

    Also mich sprechen aus der Palette die Grüntöne am meisten an, ich bin aber auch ein großer Grünfan, allerdings sind es nicht die typischen Pastellfrühlingfarben.
    Mich würden der Blush und die zwei Balmfarben von links (Auf dem Promobild) am meisten interessieren. Ich bin gespannt, wenn mehr Swatches auftauchen.

  6. 12. Januar 2015 / 20:51

    Ich habe mir die neuen Produkte auch mal alle angeschaut und maches sieht wirklich interessant aus. Vor allem das Lippenöl in Honig würde ich gern probieren. Die Wonder Perfect Mascara kann ich auf jeden Fall empfehlen, die macht sehr schöne lange schwarze Wimpern. Der Jolie Rouge Brillant in Coral Dahlia schaut mir sehr nach dem Coral Tulip aus der letzten Frühlingsedition aus.

    Viele Grüße
    Stephie

  7. 12. Januar 2015 / 21:05

    Ich finde die Palette wunderschön. Natürlich ist das Dunkelgrün eher herbstlich, aber so im gesamten finde ich die Farbzusammenstellung sehr gelungen und für das ganze Jahr passend, gar nicht speziell nur Frühling. Meine Lieblingspalette von MAC enthält auch ein dunkles Grün und Olivgrün und ich liebe sie. Die Clarins-Palette könnte ihr gefährlich werden *zwinker*, ich muss sie mir mal im Store angucken und swatchen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  8. 12. Januar 2015 / 22:33

    ich warte eigetlich schon auf die Kollektion, weil ich eines der Lippenöle will. Ist zwar schade, dass sie so gar keine Farbe abgeben aber allein schon die Optik und das Prinzip reizen mich schon sehr…

  9. 13. Januar 2015 / 6:30

    Die Palette ist optisch richtig schön. Die Grüntöne würde ich auch eher in den Herbst zuordnen. Der Lippenstift gefällt mir sehr gut =)

  10. Zita
    15. Januar 2015 / 15:55

    …ich bin ganz *hin und weg* von der Palette…mir gefällt die gesamte Zusammenstellung…besonders die Grüntöne gefallen mir…das Lippenöl möchte ich auch ausprobieren und vom Lipbalm werde ich mir Rosewood zulegen…

    Danke für's Vorstellen, lg Zita

  11. 16. Januar 2015 / 18:38

    Die Garden Escape Palette finde ich wunderschön, speziell die beiden Grüntöne wären genau mein Ding. Ich mag diese Art Grün als Lidschatten sehr gerne. Danke für die tollen Bilder und Eindrücke. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere