Clarins • Joli Baume Eclat du Jour

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Mit einem Mix aus Kakaobutter, Sheaöl und Johannisbeerextrakt soll der neue Joli Baume Eclat du Jour von Clarins trockene Winterlippen pflegen und optisch aufpolstern und stimmt mit einem Hauch frischer Farbe auf den Lippen und seinem bunten Design schon auf den Frühling ein. Der limitierte Lippenpflegestift gehört zu der Pflegelinie Soins Jour, die anlässlich der Lancierung des Pflegestiftes aktuell ebenfalls in fröhlich gepunktetem Design erhältlich ist.


Clarins hat sich die “nachhaltige Schönheit” auf die Fahnen geschrieben, Im Falle dieses Lippenpflegestiftes zeigt sich das unter anderem durch biologisch zertifizierte Inhaltsstoffe und eine Verpackung im “Öko-Schick”. Außen besteht sie aus Karton aus nachhaltig aufgeforsteten Wäldern. Auch wurden das Volumen und das Gewicht der Verpackung auf das Nötigste reduziert.

Mir persönlich gefällt die Verpackung gut. Das fröhliche Design mag vielleicht weniger elegant sein als das eines Chanel Lippenstiftes, dafür ist es aber ein echter Hingucker und sorgt für Farbe bei diesem tristen Wetter. Obwohl sie aus Pappe ist schließt mein Exemplar ohne Probleme und auch das Dasein in meiner Handtasche hat der Stift bisher unbeschadet überstanden. Der Pflegestift selbst befindet sich in einem Metallzylinder und lässt sie wie gewohnt hoch und runter schrauben.

Der Stift gleitet leicht über die Lippen und hinterlässt ein cremig-pflegendes Gefühl. Das pH-aktiver Pigmente färbt er die Lippen individuell ein. Bei mir nimmt er eine zart rosige Farbe an. die sich durchaus auch noch ein wenig durch mehrmaliges Anwenden aufbauen lässt. Dazu kommt ein dezenter Glanz. Im Moment trage ich ihn gern in der Handtasche bei mir, da er sich ohne Probleme auch ohne Spiegel auftragen lässt und die Lippen frisch aussehen lässt. Der Duft ist angenehm fruchtig und ich habe den Eindruck, dass die Lippen durchaus gepflegt und geschützt werden.

• nackt •
• mit Joli Baume Eclat du Jour •

Im Pressetext wird stetig betont, dass es sich um eine Pflegeprodukt für junge Frauen zwischen 20 und 30 Jahren handelt, weshalb ich es nicht unerwähnt lassen möchte. Ich muss zugeben, ich wäre nie auf die Idee gekommen, einer Pflege für die Lippen einer gewissen Altersgruppe zuzuordnen und ich wüsste nicht, wieso ihr mit dem Joli Baume nicht auch glücklich werden solltet wenn ihr 15, 35 oder 45 seid.

Leider bin ich, bedingt durch den Umzug und die lange Zeit ohne Internet, nicht eher dazu gekommen, diesen Bericht zu verfassen. In den meisten Onlineshops ist der limitierte Pflegestift bereits ausverkauft. Ihr könntet euch aber bei Clarins in die Mailingliste eintragen lassen (»hier) und werdet benachrichtigt, sobald er wieder verfügbar ist. Auch direkt in den Parfümerien könntet ihr noch Glück haben.

UVP 9,50 € / 3,5 g




PR-Sample

1

5 Kommentare

  1. 5. März 2015 / 8:11

    Da werde ich mich aber schnell auf die Pirsch begeben!! Derzeit neigt sich schon zweiter geliebter Lip Glow von Dior (gleiches Lippenbalsam + pH-verändernde-Farbe Prinzip) dem Ende zu und ich brauche dringend Nachschub! Diese Produkte sind einfach die beste Touch-up-Waffe für frische Lippen im Frühling 🙂 Leider ist der Lip Glow mit seinen ca. 28€ unverschämt teuer und da wäre die Clarins Variante eine gern gesehene Alternative hihi. Mal ganz davon abgesehen, dass einen die Verpackung schon umhaut 😛

    • 5. März 2015 / 8:54

      Oh ja, das könnte dies wirklich eine gute Alternative für dich sein! 🙂 Ich drücke die Daumen, dass du ihn noch bekommst!

    • 11. März 2015 / 16:04

      So einen gibt es auch in günstig von catrice ! Ich habe zwar den Dior nicht ausprobiert, der von catrice gefällt mir aber sehr gut für unter 5 €-

  2. 5. März 2015 / 12:31

    Die Lippenpflegestift gefällt mir wirklich total gut =) Und bei dem Preis kann man echt nichts sagen^^

  3. 5. März 2015 / 22:07

    Och mennoooo…. dann bin ich altersgruppenmäßig wohl raus… Sorry Clarins, hätte ihn ja gern gekauft!;))
    Liebe Grüße, Alice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.