Event • Make up Artist Design Show

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Zusammen mit 9 weiteren Bloggern war ich am Wochenende zum ersten Bloggerevent der Messe Düsseldorf eingeladen. Da so viel Bildmaterial und Informationen zusammen gekommen sind, habe ich den Eventbericht auf zwei Posts aufgeteilt. Gestern berichtete ich euch von der Beauty Düsseldorf und der Top Hair International, heute möchte ich euch von der Make up Artist Design Show berichten.



Kryolan

Wie gestern bereits beschrieben hatten wir am Samstag ein straffes Programm mit 14 verschiedenen Stationen. In Halle 7, in der die Make up Artist Design Show stattfand, gab es leider nur eine Station: Kryolan.
Paul James Merchant, Head of Make up für Kryolan UK, berichtete vom Kalendershooting für den Kryolan Kalender 2015. Jeder Monat steht für eine andere Stadt rund um den Globus. Spannend fand ich nicht nur die grandiosen Make ups sondern auch Pauls Schilderung der Shootings. In Dubei zum Beispiel war es so heiß, dass viele der Produkte einfach geschmolzen sind, was das Arbeiten natürlich erschwerte. Hinter jedem Make up steht außerdem eine Idee, die an die jeweilige Stadt und die Kultur angelehnt ist. Am besten gefiel mir der Februar (rechtes Bild). Übrigens ist der Kalender im Kryolan Onlineshop aktuell reduziert für 7,50 € zu haben.
Ich hätte ja gern noch über das Sortiment gesprochen, gerade weil Kryolan viele Produkte anbietet, die man bei Chanel, Dior und Co. einfach nicht bekommt und die perfekt für Spezialeffekte sind. Leider war die Zeit um und wir mussten zur nächsten Station. Ich muss mich wohl selbst noch einmal in Ruhe durch den Onlineshop wühlen.


Am Sonntag trafen sich einige von uns noch zu einem gemeinsamen Frühstück. Franzi und ich mussten noch unsere Sachen zu den Autos bringen und so verloren wir die anderen leider aus den Augen. Mit nun leichterem Gepäck ging es dann noch einmal auf die Messe. Schon nach kurzer Zeit taten die Füße aber wieder weh, noch geschunden vom Vortag, und so steuerten wir nur kurz die Stände an, die für uns besonders relevant und schnell erreichbar waren. Wir schauten noch kurz bei Wella vorbei, unsere Kontaktperson war aber leider gerade mit Eva Padberg beschäftigt. In der Nagel-Halle kaufte ich meine ersten Orly Nagellacke und auch zwei Essie’s durften mit: Toogle to the top und der Cashmere Lack Just Stiched. Ein Bild meines Einkaufs findet ihr unten. Ich werde bei Gelegenheit über die Produkte berichten.

Inglot

Natürlich waren wir auch noch einmal in der Halle der Make up Artist Design Show. Dies ist einfach der Bereich, der mich persönlich am meisten interessiert hat. Neben Kryolan war Inglot besonders interessant für mich. Ich habe das Sortiment bisher nur einmal kurz auf der Beauty Messe 2012 und einmal ganz kurz vor Ewigkeiten in Köln gesehen aber ich hatte noch keine Ruhe, mir alles ganz genau anzusehen. Ich war fasziniert von der Farbvielfalt! Cremeeyeliner in allen Farben die ihr euch vorstellen könnt, auch Rot oder Weiß, Glitter, der mein Beautyherz höher schlagen lässt und Effekt-Glosse, wie ich sie noch von keiner anderen Firma gesehen habe. Die Farbabstufungen bei den Lippenstiften sind sehr fein. Schaut euch das Titelbild an; es ist nur ein kleiner Ausschnitt und das sind alles unterschiedliche Farben! Von Nude über Orange und Rosa bis hin zu Rot, Braun und Violett ist wirklich jede denkbare Nuance dabei. Wenn ich nur gerade nicht ein bisschen auf das Geld achten müsste, ich hätte den halben Stand leer gekauft.
So aber musste ich mich auf zwei AMC Glosse beschränken. Sie sind einfach das ungewöhnlichste Produkt gewesen und ich kenne keine andere Firma, wo ich so etwas bekommen könnte. Da musste ich die günstigen Messepreise nutzen. Auch dazu folgt natürlich noch ein Bericht.

Make up Artist Design Show (Bildnachweis: Messe Düsseldorf / C. Tillmann)

Oben seht ihr nun noch einmal einige Fotos vom Make up Artist Wettbewerb die mir freundlicherweise von der Messe Düsseldorf zur Verfügung gestellt wurden. Leider hatten wir keine Möglichkeit live dabei sein zu können aber die Bilder sind unheimlich spannend. Ich hoffe, ich habe nächstes Jahr die Chance zusehen zu können.

Mein Einkauf

Ich werde nun vermutlich erst einmal Wochen brauchen um mich durch die Goodiesbags und Einkäufte zu testen. Gibt es unter den heute und gestern genannten Firmen eine, zu denen euch ein genauerer Bericht besonders interessiert?

»Event-Bericht Teil 1



0

5 Kommentare

  1. 31. März 2015 / 9:25

    Die Bilder sind ja echt toll geworden =) Unglaublich was bei dem Make Up Artist Wettbewerb für tolle Kreationen heraus gekommen sind. Dein Einkauf gefällt mir. Da hätte ich auch zugeschlagen =)

  2. 31. März 2015 / 12:41

    Wow wie cool ist das denn. Ich hoffe du hast viel Spaß mit den neuen Produkten. Informiere uns auf jeden Fall.
    Liebe Grüße
    Maria <3
    grayish-rouge

  3. 2. April 2015 / 13:13

    Ohhh, das sind ja grandiose Verwandlungen, ein Kryolan-Event stelle ich mir besonders interessant vor. Und ich ärger mich immer noch ein wenig, dass ich Dich nicht treffen konnte, zumindest mal 5 Minuten "Hallo" sagen.

    • 2. April 2015 / 13:14

      Ich finde das auch so schade! Ich wusste nicht, dass du da warst, sonst hätten wir das auf jeden Fall hinbekommen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere